Norbert Aschenbrenner Sperlings Suche nach dem Lachen

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 0 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Sperlings Suche nach dem Lachen“ von Norbert Aschenbrenner

Dorothea Makowski übergibt Niklas Adam einen Karton. Dieser enthält neben schriftlichen Aufzeichnungen auch Fotos und vier noch nicht entwickelte Kleinbildfilme: eine Art Nachlass von Arno Sperling. Arno ist verschwunden. Er hat als Fotoreporter von den Kriegsschauplätzen der Welt berichtet. Im Balkankrieg der 90er Jahre kommen ihm jedoch Zweifel am Sinn seiner Arbeit. Er gibt den Job auf und eröffnet ein biederes Fotostudio, das jedoch nur eine Alibifunktion hat und Renate, Arnos Frau, von seinem eigentlichen Plan ablenken soll, einen Bildband zum Thema »Lachen« zu verfassen. Erzählt wird auf zwei Zeitebenen. Gegenwart: Niklas Adams Detektivspiel, mit dem er versucht, etwas über Arnos Verschwinden herauszufinden, bis hin zum gewaltsamen Tod von Tim, dem achtjährigen Sohn von Niklas, durch einen von Neonazis verübten Brandanschlag. Vergangenheit (Rückblenden): Arnos Ehekrise; der Plan ein Fotobuch mit dem Thema "Lachen" zu verfassen; die Rückkehr nach Thalbach, den Ort in dem er aufgewachsen ist; die Begegnung mit Dorothea, der früheren Pflegetochter seiner Eltern; das brisante Verhältnis zu Vater und Bruder; die erwachende Liebe zu Dorothea; Streifzüge mit der Kamera durch die Landschaft der Kindheit; auf einer dieser Wanderungen Beobachtung von Neonazis, deren militärische Übungen ihren wahnsinnigen Höhepunkt in einer Exekution erreichen, bei der auch der Fabrikant Goerner anwesend ist, offensichtlich der Anführer der Gruppe; Arno fotografiert, wird entdeckt und muss fliehen; über Irland kehrt er mit falscher Identität nach Thalbach zurück; Sprengstoffanschlag auf Goerners Villa. Kapitel um Kapitel entwickelt sich eine Familiengeschichte zur Liebesgeschichte und schließlich zum Thriller, der dem Leser das Lachen vergehen lässt.

Stöbern in Sachbuch

Der Egochrist

ein zeitgemäßes Werk voller Authentizität, Introspektion und Kritik

slm

Nur wenn du allein kommst

Sehr lesenswerter Bericht, der informiert, nachdenklich macht und um gegenseitiges Verständnis wirbt.

Igelmanu66

It's Market Day

Ein gelungenes Kochbuch mit tollen Rezepten und eine Reise zu den angesagtesten Märkten Europas

isabellepf

Was das Herz begehrt

In einer lockeren, einfachen Art das wichtige Organ Herz näher gebracht!

KleineLulu

Die Stadt des Affengottes

Spannende Reise ins Herz Südamerikas

Sabine_Hartmann

Green Bonanza

Inspirierend, lecker und mit der Illusion, mal etwas richtig gesundes auf den Tisch zu stellen

once-upon-a-time

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen