Norbert Autenrieth Dämmerung

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 0 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Dämmerung“ von Norbert Autenrieth

Dämmerung erhellt oder verdunkelt – je nachdem, wann sie eintritt. So sind auch die Kurzgeschichten zum Motto des Schaeff-Scheefen-Preises 2017, von heiter und beschwingt bis nachdenklich und düster: ein Kinderspiel, das beinahe tragisch endet; ein Modell, das die Kunstwerke des Meisters zu retten versucht; Augenblicke, die Leid und Hoffnung in sich tragen; Heilige, die ihren Platz in der Kirche verlassen; eine Pilzsuche, die einen Bogen über Generationen schlägt; ein verstorbener Dichter, den man verschlafen hat … Abwechslungsreiche Geschichten nicht nur für die frühen Morgen- und Abendstunden!

Stöbern in Romane

Ein Haus voller Träume

Zaubert trotz einiger Längen ein Lächeln ins Gesicht

Kelo24

Palast der Finsternis

Fantasievolle Gruselgeschichte in einem unterirdischen Palast. Hochspannung!

DonnaVivi

Wo drei Flüsse sich kreuzen

Eines der besten historischen Bücher, welches auf einer wahren Begebenheit basiert, das ich gelesen habe.

IndigoGrace

Die Idiotin

Berührend, humorvoll, "Idiotisch", sprachlich sehr gut

Daniel_Allertseder

Niemand verschwindet einfach so

Versetzt einen ein wenig in eine depressive Stimmung, sprachlich durchaus eindrucksvoll, aber ich habe ein wenig das wilde Biest vermisst!

Jennifer081991

Der Frauenchor von Chilbury

Ein wundervoller Roman, über Mut und Freundschaft in der Frauen ihre eigene Stimme finden

Arietta

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen