Norbert Böseler

 4.5 Sterne bei 2 Bewertungen

Neue Bücher

Weckzeit

Neu erschienen am 20.11.2018 als Taschenbuch bei epubli.

Weckzeit

Neu erschienen am 19.11.2018 als Taschenbuch bei epubli.

Alle Bücher von Norbert Böseler

Weckzeit: Thriller

Weckzeit: Thriller

 (1)
Erschienen am 22.05.2018
Navi - Signale des Bösen: Short Thriller

Navi - Signale des Bösen: Short Thriller

 (1)
Erschienen am 04.04.2016
Verdammte Welt - Böse Geschichten

Verdammte Welt - Böse Geschichten

 (0)
Erschienen am 30.09.2016
Quick

Quick

 (0)
Erschienen am 10.02.2015
Der rote Lotse

Der rote Lotse

 (0)
Erschienen am 03.09.2014
Weckzeit

Weckzeit

 (0)
Erschienen am 19.11.2018
Die dunkle Seite der weißen Feder

Die dunkle Seite der weißen Feder

 (0)
Erschienen am 28.01.2014
Weckzeit

Weckzeit

 (0)
Erschienen am 20.11.2018

Neue Rezensionen zu Norbert Böseler

Neu
Livillas avatar

Rezension zu "Weckzeit: Thriller" von Norbert Böseler

Rückwärts in der Zeit
Livillavor 5 Monaten

Nora und Regina sind Freundinnen. Unbeschwert genießen sie einen Kinoabend, der für eine der beiden, Nora, übel endet. Sie wird entführt. Ihrem Entführer kann sie ein paar Wörter entlocken – er redet von sich als Stelze. Sie erfährt, dass er etwas verloren hat, das ihm wichtig war. Deshalb muss er anderen etwas wegnehmen. Bei ihr sind es zwei Finger.
Jahre später wird dem Protagonisten Edgar Focke von einem Serientäter nicht nur ein Bein genommen, sondern auch die kleine Tochter. Doch Edgar kommt in den Besitz eines sonderbaren Weckers, bei dem der Sekundenzeiger rückwärts läuft. Dadurch eröffnet sich Edgar die Möglichkeit, herauszufinden, was mit seiner Tochter geschehen ist. Vielleicht kann er alles zum Guten wenden?


So einfach ist das nicht. Kleine Handlungen bei den Ausflügen in die Vergangenheit zeigen gravierende Auswirkungen in der Zukunft. Edgars Selbstbeherrschung kommt an die Grenze. Ohne Hilfe aus der Vergangenheit wird er scheitern, schließlich ist er abhängig von den Zeitsprüngen des Weckers. Aber woher soll er Hilfe nehmen? Kann Nora seine Verbündete werden?

Der Roman Weckzeit ist passend zum Titel in Zeitsprüngen geschrieben. Immer wieder geht es zurück in die (veränderte) Gegenwart.
Interessant und spannend gemacht, behandelt der Roman das schwierige Thema Zeitreisen. Das ‚Was wäre wenn‘ ich den einen entscheidenden Moment verändern könnte. Wie weit bin ich bereit zu gehen? Alle, die Thriller und Spannung mögen sind hier richtig. Natürlich gibt es Kritikpunkte - manche Aspekte was das Eingreifen-Wollen  angeht, hätte ich deutlicher betont, aber insgesamt habe ich mich sehr gut unterhalten gefühlt und wollte unbedingt wissen, wie dieser Zeitreisethriller ausgeht. 

Kommentieren0
21
Teilen
Virginys avatar

Rezension zu "Navi - Signale des Bösen: Short Thriller" von Norbert Böseler

Ein Ausflug in den Wald...
Virginyvor 3 Jahren

Nach Jahren will Vincent seiner Alina endlich einen Heiratsantrag machen, vorher plant er einen Ausflug ins Grüne, dann ein Essen in einem feinen Restaurant.
Eigentlich ist Regen angesagt, doch die beiden lassen sich ihre gute Stimmung nicht nehmen und machen sich mithilfe des Navis auf den Weg zu einem abgelegenem See im Wald.
Dort wird Alina von einem Fisch angeknabbert und Vincent kurz darauf von einem Fuchs angegriffen, der sich in seinem Bein verbeißt und den er erst erwürgen wird, bevor er freikommt.
Als es anfängt zu regnen, meldet sich das Navi erneut zu Wort, diesmal jedoch nicht mit der gewohnten Frauenstimme, ein Mann spricht zu ihnen, um ihnen mitzuteilen, dass sie sich verfahren haben und er ihnen aus dem Wald hinaushilft, allerdings müssen sie alle seinen Anweisungen folgen, Zuwiderhandlungen werden bestraft...

In Norbert Böselers Kurzgeschichte wird das Navigationssystem ihres Mitwagens für ein Pärchen zur direkten Bedrohung, dafür gibts von mir 4 von 5 Punkten...

Kommentieren0
12
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 4 Bibliotheken

Worüber schreibt Norbert Böseler?

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks