Norbert Berndt Kinderseele mit Zweitwohnung

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 0 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Kinderseele mit Zweitwohnung“ von Norbert Berndt

Kriegsende, Vertriebene und Flüchtlinge. Zwei Familien treffen nach der Zeit in den westdeutschen Auffanglagern in Westfalen aufeinander. Nazimitläufer und Nazigegner treffen aufeinander. Beide Familien gehören zur unteren sozialen Schicht von Tagelöhnern, Land- und Forstarbeitern, Knechten und Mägden. Aus einer Verbindung wird ein Sohn als Nachkriegskind geboren. Ärmliche Wohnverhältnisse in zwei Zimmern und Plumpsklo in einem maroden Fachwerkhaus. Das Gettohaus des Dorfes. Am Hausbesitzer verübten die überwiegend glühenden Dorf-Nazis schweres Unrecht. Der Junge wächst in einer lieblosen, gleichgültigen Atmosphäre auf. "Eingesperrt" in einen dunklen Schlafverschlag entwickelt er eine "Zweitwohnung" in seiner Seele. Er entwickelt im Kopf grandiose Spielwelten zur Verarbeitung der körperlichen und seelischen Misshandlungen und um zu überleben.

Stöbern in Romane

Die Tänzerin von Paris

Lucias Geschichte hat mich sehr bewegt. Es war erschreckend mit zu verfolgen, wie aus einer talentierten Frau ein psychisches Wrack wird.

hasirasi2

Und es schmilzt

Eine großartige Geschichte, ohne dabei zu sein doch dabei, und wie sprachgewaltig - wow!

Daniel_Allertseder

Im Herzen der Gewalt

Ein wirklich dramatisches, aber auch faszinierendes Buch über den Mut eines Mannes, der belogen und betrogen wurde - ein Mutmacher!

Daniel_Allertseder

Der Brief

Gute Idee, oberflächliche Umsetzung

skaramel

Töte mich

Nicht zu empfehlen.

verruecktnachbuechern

Hotel Laguna

Eine literarische Familienreise in das schöne Mallorca. Gewürzt mit Kritik am Massentourismus

rallus

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen