Die Gesellschaft der Individuen

von Norbert Elias 
3,5 Sterne bei2 Bewertungen
Die Gesellschaft der Individuen
Bestellen bei:

Neue Kurzmeinungen

L

Der Soziologie Norbert Elias wurde am 22.6.1897 in Breslau (Polen) geboren und starb am 1.8.1990 in Amsterdam (Niederlande).

Alle 2 Bewertungen lesen

Inhaltsangabe zu "Die Gesellschaft der Individuen"

"Dieses Buch", schreibt Norbert Elias in seinem Vorwort, "beschäftigt sich mit dem, worauf sich die Begriffe 'Individuum' und 'Gesellschaft' in ihrer gegenwärtigen Form beziehen, also mit bestimmten Aspekten von Menschen. Es bietet Werkzeuge zum Nachdenken und zu Beobachtungen über Menschen an. Einige von ihnen sind recht neu." Seine Grundthese besagt, daß man zwischen der Gesellschaft und den Individuen nicht sinnvoll trennen kann. In drei Beiträgen aus den 30er, 50er und 80er Jahren bietet Elias mit seiner prozeßorientierten Theorie eine Gesamtperspektive, bei der die Gesellschaft aus Individuen gebildet wird und die Persönlichkeit des einzelnen im Verlauf der lebensgeschichtlichen Erfahrungen entsteht.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783518285749
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Flexibler Einband
Umfang:316 Seiten
Verlag:Suhrkamp
Erscheinungsdatum:22.03.2011

Rezensionen und Bewertungen

Neu
3,5 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne0
  • 4 Sterne1
  • 3 Sterne1
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:

    Ähnliche Bücher für noch mehr Lesestunden

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Stöbern in Sachbücher

    Vorfreude! So freuen sich unsere Leser auf das Buch

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks