Norbert F. Pötzl Casablanca 1943

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 0 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Casablanca 1943“ von Norbert F. Pötzl

Casablanca: Die wahre Geschichte einer Legende
1943 ist das Jahr, in dem Casablanca zum Mythos wird. Die weiße Stadt am Meer ist Zufluchtsort für die Verfolgten der Nazi-Diktatur, Namensgeberin für einen der erfolgreichsten Filme der Geschichte und Schauplatz einer Geheimkonferenz, die über den Ausgang des Zweiten Weltkriegs entscheiden wird. Norbert F. Pötzl verknüpft kunstvoll die dramatischen Kriegsereignisse mit der Entstehungsgeschichte des Hollywood-Klassikers und zeigt, wie sehr sich Fiktion und Realität gegenseitig beeinflusst haben.

Ein sehr aktuelles Buch

— TaHa

Stöbern in Sachbuch

Im nächsten Leben ist zu spät

Sehr motivierend!

MarciaViola

Jagd auf El Chapo

Großartige geschriebener Insider Bericht über Jagd auf El Chapo

Mattder

Entlang den Gräben

Intensiv, dicht und multiperspektiv. Ein beeindruckendes Buch!

101844

Fuck Beauty!

Gute Ergänzung zum Film "Embrace - Du bist schön"

VeraHoehne

Lass uns über Style reden

All about style - Michalsky

sternenstaubhh

Meine Nachmittage mit Eva

zu wenig Erzählung von Eva

kidcat283

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Politik, Film und Buch perfekt verwoben

    Casablanca 1943

    TaHa

    28. January 2018 um 11:43

    Der Autor, ein ehemaliger SPIEGL-Redakteur, nimmt seine Leser mit auf eine Entdeckungsreise der Verknüpfungen zwischen historischer Wirklichkeit und dem Hollywood Klassiker. Das Buch hat ab der ersten Seite ein unglaubliches Tempo, fast atemlos muss man es durchlesen. Stilistisch und sprachlich begeistert es. Plötzl beginnt, die Filmvorführung am Silvesterabend 1942 im Weisen Haus zu erzählen und startet von hier aus seine Erzählung über die Entstehungsgeschichte des Filmes, die Produktionshintergründen, die Politik und die Personen der Zeit. Ein Buch, das nicht einfach nur unterhält, sondern den Leser auffordert, eine eigene Haltung zu entwickeln, nachzudenken, ein Buch, das Hintergrundinfos vermittelt – und zwar in einem hohen Tempo. Fazit: Er zeigt den Lesern die Verbindung von Politik und Film auf und nutzt hierfür nicht wieder das Medium Film, sondern das Medium Buch. Und die Umsetzung könnte nicht besser sein. Absolut empfehlenswert! https://musikgarten-hammer.blogspot.de/2018/01/film-trifft-realitat-trifft-buch.html

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks