„Schlecht erzogen“

„Schlecht erzogen“
Bestellen bei:

Zu diesem Buch gibt es noch keine Kurzmeinung. Hilf anderen Lesern, in dem du das Buch bewertest und eine Kurzmeinung oder Rezension veröffentlichst.

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "„Schlecht erzogen“"

Für unsere für uns Verantwortlichen waren wir gut erzogen, nein, nicht alle oder eigentlich kaum jemand? Beim letzten Gedanken hätten wir ja Glück gehabt? Sie jedenfalls hatten es „gut“ mit uns vorgehabt und wenn da etwas aus dem Ruder gelaufen ist, waren wir, die sie Enttäuschenden, selber schuld.
Oder . . . waren wir vielleicht gar nicht so gut erzogen, waren wir eventuell sogar „Schlecht erzogen“? – Ihre Erziehungsziele für uns stimmten schon nicht für sie, aber tatsächlich für uns? War die Unterdrückung, die Hinführung zum Kleinlauten, die Angst vor ihrer Gewalt, die Verführung zum Lügen, das Verschweigen von Wichtigem, die Anleitung zum Egoistischen, die heimliche, aber doch eigentlich unheimliche Verehrung von Kriegsgeschehen („Wenn die Amis sich nicht noch eingemischt hätten, wäre der Krieg nicht für uns verloren gewesen!“) – Und konnte man mit ihnen darüber reden? War ihre Moral, die sie predigten, tatsächlich auch unsere Moral? Konnte sie es überhaupt sein? Für das Leben muss man doch stark sein! Sind „Kleinlaute“ stark?

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783961033539
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Flexibler Einband
Umfang:136 Seiten
Verlag:Rediroma Verlag
Erscheinungsdatum:21.03.2018

Rezensionen und Bewertungen

Neu
0 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne0
  • 4 Sterne0
  • 3 Sterne0
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:

    Bisher gibt es noch keine Bewertungen zum Buch. Schreibe mit "Neu" die erste Rezension und teile deine Meinung mit anderen Lesern.

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks