Dubach am Berg

von Norbert Hochreutener 
4,0 Sterne bei1 Bewertungen
Dubach am Berg
Bestellen bei:

Zu diesem Buch gibt es noch keine Kurzmeinung. Hilf anderen Lesern, in dem du das Buch bewertest und eine Kurzmeinung oder Rezension veröffentlichst.

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Dubach am Berg"

Der vierte Krimi-Bestseller des erfolgreichen Autoren-Duos

Norbert Hochreutener und Heinz Ramstein begeben sich in ihrem vierten Kriminalroman ins Berner Oberland. Während eines Geschäftsausflugs ins Jungfraugebiet wird Fritz Oswald, Begründer und Hauptaktionär einer grossen Schweizer Unternehmensgruppe, ermordet.

Hat eine geheimnisvolle internationale Investorengruppe, die an einzelnen Firmen des Familienimperiums interessiert ist, ihre Finger im Spiel bei der Beseitigung des Seniors, der sich gegen den Ausverkauf seines Lebenswerks zur Wehr setzt? Oder hängt der Tod des Konzerngründers mit persönlichen Querelen innerhalb der Besitzerfamilie zusammen?

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783038124696
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Buch
Umfang:224 Seiten
Verlag:Weltbild Verlag Schweiz
Erscheinungsdatum:01.01.2012

Rezensionen und Bewertungen

Neu
4 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne0
  • 4 Sterne1
  • 3 Sterne0
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:
    eskimo81s avatar
    eskimo81vor einem Jahr
    Korruption im idyllischen Jungfraugebiet


    Ein Konzernleitungschef wird im Jungfraugebiet ermordet. Er hatte grosse Pläne, war er damit jemanden einen Dorn im Auge? Polizeikommissär Martin Neuschwander ermittelt, da Marc Dubach für die Medien des Konzerns verantwortlich ist, ist seine Spürnase natürlich nicht weit entfernt. 


    Dies ist bereits der vierte Band um den Kommissär Paul von Gunten und dem Journalist Marc Dubach. Mir gefällt das "heimelige" in den Büchern. Spannung und Faszination begleitet von vielen bekannten Orten. Marc Dubach ist mir manchmal unsympathisch, aber sehr realistisch, was es schwer macht, ihn doch nicht zu mögen. Diese Person wurde sehr gut ausgearbeitet und ich bewundere immer mehr den Schreibstil und die Ideen, die das Autoren-Duo erschaffen haben. Somit kann ich auch nicht damit aufhören, auch wenn ich manchmal kurz davor stehe. Aber nein, der Suchtfaktor ist sehr gut ausgearbeitet.


    Fazit: Ein sehr spezieller und interessanter Krimi. Es empfiehlt sich aber, der Reihenfolge zu folgen um Marc Dubach kennen zu lernen. Und vorallem auch zu verstehen bzw. ihn nicht nur unsympathisch zu finden. Heimelige Bergkrimikost 

    Kommentieren0
    33
    Teilen

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks