Norbert Jacques

(13)

Lovelybooks Bewertung

  • 30 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 1 Leser
  • 2 Rezensionen
(2)
(5)
(3)
(1)
(2)

Bekannteste Bücher

Keine Macht über Isabel

Bei diesen Partnern bestellen:

Aus fünf Kontinenten

Bei diesen Partnern bestellen:

Dr. Mabuse, der Spieler

Bei diesen Partnern bestellen:

Mit Lust gelebt

Bei diesen Partnern bestellen:

Dr. Mabuse - Der Spieler

Bei diesen Partnern bestellen:

Sturmbock

Bei diesen Partnern bestellen:

Leidenschaft

Bei diesen Partnern bestellen:

Mabuses Kolonie

Bei diesen Partnern bestellen:

Doktor Mabuse, der Spieler

Bei diesen Partnern bestellen:

Das Testament des Dr. Mabuse

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Dr. Mabuse, der Spieler /Dr. Mabuses letztes Spiel" von Norbert Jacques

    Dr. Mabuse, der Spieler /Dr. Mabuses letztes Spiel
    herzle

    herzle

    21. December 2009 um 09:10 Rezension zu "Dr. Mabuse, der Spieler /Dr. Mabuses letztes Spiel" von Norbert Jacques

    Der erste Teil dieses Buches ("Dr. Mabuse, der Spieler) war alles andere als mitreisend. Eher verwirrend. Unzusammenhängende Sätze, sprunghafte Erzählungsweise - ein klares Bild bzw. eine strukturierte Handlung schien es nicht zu geben. Erst gegen Ende begriff man so einigermaßen, was warum geschehen war. "Dr. Mabuses letztes Spiel" war da schon wesentlich unterhaltsamer und spannender, auch wenn dieser Teil einen nicht so richtig vom Hocker gehauen hat. Die Handlung war klar strukturiert. Die Spannung wurde dadurch erzeugt, dass ...

    Mehr
  • Rezension zu "Dr. Mabuse - Der Spieler" von Norbert Jacques

    Dr. Mabuse - Der Spieler
    Jens65

    Jens65

    29. July 2008 um 21:09 Rezension zu "Dr. Mabuse - Der Spieler" von Norbert Jacques

    Beide Bände über Dr. Mabuse sind in diesem Buch vereint. Es geht um die Geschichte eines Psychoanalytikers, der zusätzlich Hypnotiseur ist. Er benutzt sein Verstand und seine Fähigkeiten um ein internationales Verbrecherring zu organisieren. Er ist ziemlich erfolgreich bis der Anwalt von Wenk seine Pläne durchkreutzt. Der Leser wird die Seiten auch wie hypnotisiert weiterblättern und der Macht Dr Mabuses erliegen. Obwohl die Bücher 1921 und 1951 geschrieben wurden, sind immer noch spannend und aktuell. Was man zwischen den Zeilen ...

    Mehr