Norbert Kleinschmidt Erzfeinde

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 0 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Erzfeinde“ von Norbert Kleinschmidt

Ostpreußen1944: Ein NS-Ortsgruppenleiter verweigert Henriette Henseleit die Möglichkeit zur rechtzeitigen Flucht. Deren 15jähriger Sohn liebt amerikanische Swingmusik und versucht, alles auf dem Akkordeon nachzuspielen, was er im Radio hört. Ein junger Soldat lässt Mutter und Sohn auf der Flucht passieren, obwohl es Gründe gäbe sie aufzuhalten. Diese drei Männer werden in den fünfziger Jahren, ohne sich wiederzuerkennen, in derselben Straße zu Nachbarn. Siebzig Jahre nach Kriegsende kommen bei einem alten Mann Erinnerungen zurück. Kurz darauf geschieht ein Mord. Eine 25jährige Kriminalkommissar-Anwärterin übernimmt den Fall.

Stöbern in Krimi & Thriller

Das Original

Typischer Grisham !!

Die-Rezensentin

Der Totensucher

Zitate:"In Ausnahmesituation können ganz friedliche und normale Menschen zu Monstern werden."

Selest

Die sieben Farben des Blutes

Ein spannender Thriller, der mit einem wahnsinnigen Mörder und interessanten Motiven glänzt. Zum Ende leider etwas lahm.

Svenjas_BookChallenges

Oxen. Das erste Opfer

Sehr spannend und aufregend; macht neugierig auf die folgenden zwei Bände

Leserin3

Kreuzschnitt

Bogart Bull ist ein Kommissar, den ich gerne weiter begleiten möchte und auf dessen nächstes Abenteuer irgendwo in Europa ich gespannt bin.

misery3103

Durst

NEsbo knüpft mit diesem Thriller wieder an alte Stärke an. Mehr oder weniger die Fortsetzung von "Koma"

hundertwasser

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen