Norbert Klugmann

 3.8 Sterne bei 100 Bewertungen

Lebenslauf von Norbert Klugmann

Norbert Klugmann, geboren 1951 in Uelzen, studierte Germanistik, Soziologie, Psychologie und Pädagogik, ehe er 1976 begann, als Journalist und Schriftsteller zu arbeiten. Sein Debüt als Kriminalautor gab er im Team mit Peter Mathews mit dem Roman »Beule oder wie man einen Tresor knackt«, in dem Klugmann/Mathews für den deutschen Sprachraum das Untergenre des heiteren Krimis neu belebten. Als Alleinautor verfasste er Serien wie »Phil Parker«, die »Sportreporter«-Serie und die »Marchese«-Serie. Darüber hinaus gab Norbert Klugmann gemeinsam mit Peter Mathews die ersten sechs Ausgaben des Thriller-Magazins »Schwarze Beute« (Rowohlt) heraus. Norbert Klugmann ist einer der produktivsten und nach Meinung vieler Kritiker auch unterhaltsamsten Romanautoren Deutschlands. Neben den zahlreichen Kriminalromanen schreibt er Jugendromane, Unterhaltungsromane und seit einigen Jahren auch historische Romane.

Quelle: Verlag / vlb

Neue Bücher

RIVER. Die Toten und die Lebenden

Erscheint am 01.08.2020 als Hardcover bei KJM Buchverlag.

Alle Bücher von Norbert Klugmann

Sortieren:
Buchformat:
Cover des Buches Alegria Septem, 1, Der Bund der Sieben (ISBN: 9783440109649)

Alegria Septem, 1, Der Bund der Sieben

 (7)
Erschienen am 09.08.2007
Cover des Buches Alegria Septem, 3, Das Vermächtnis (ISBN: 9783440109663)

Alegria Septem, 3, Das Vermächtnis

 (5)
Erschienen am 07.08.2008
Cover des Buches Doctor Boff (ISBN: 9783954000913)

Doctor Boff

 (5)
Erschienen am 16.08.2012
Cover des Buches Alegria Septem, 2, Taube und Adler (ISBN: 9783440109656)

Alegria Septem, 2, Taube und Adler

 (4)
Erschienen am 06.02.2008
Cover des Buches Alegria Septem, 4, Liebesreigen (ISBN: 9783440115404)

Alegria Septem, 4, Liebesreigen

 (4)
Erschienen am 06.02.2009
Cover des Buches Die Tochter des Salzhändlers (ISBN: 9783839233276)

Die Tochter des Salzhändlers

 (3)
Erschienen am 13.08.2009
Cover des Buches Flieg, Adler Kühn (ISBN: 9783688102655)

Flieg, Adler Kühn

 (2)
Erschienen am 19.05.2017

Neue Rezensionen zu Norbert Klugmann

Neu

Rezension zu "Alegria Septem, 1, Der Bund der Sieben" von Norbert Klugmann

Positiver Zufallsfund
Wollyvor 2 Jahren

Über die Alegria Septem Reihe bin ich eines Tages per Zufall in einer Buchhandlung gestolpert und habe es dank des Klappentextes gekauft. Wäre es nach dem Cover gegangen, hätte ich es liegen lassen. Zum Glück habe ich hier auf die inneren Werte vertraut und bin nachträglich froh über meinen Zufallsfund. Die Reihe schlägt nämlich etwas aus der Art. Gekonnt mischt hier der Autor einen historischen Roman mit einem Jugendbuch und zwar ganz ohne Zeitreisen, die sonst ja oft bei Jugendbüchern zu finden sind.

Erzählt wird dabei die Geschichte von sieben starken Mädchen, die nach dem Fund eines großes Schatzes, aus ihrem Leben als Klosterschülerinnen fliehen und sich in einem verlassenen Schloss einquartieren. Hier gibt es für sie allerlei Widerstände, gegen die sie ankämpfen müssen. Doch mit Mut, Beharrlichkeit und verschiedenen Charakteren schaffen sie das Unmögliche und etablieren das erste weibliche Fürstentum.

Was genau die Mädchen erleben, verrate ich an dieser Stelle natürlich nicht, aber sagen kann ich euch, das es auf jeden Fall sehr unterhaltsam wird. Die jungen Frauen sind ein bunter Haufen ganz verschiedener Typen und sorgen durch ihre Unterschiedlichkeit für Abwechselung. Auch die sonstigen Figuren gefielen mir auf Anhieb. Hier beweist der Autor wirklich ein gutes Händchen. Ebenso gelungen fand ich den Schreibstil. Sehr angenehm und flüssig, ohne zu simpel zu werden.

Fazit:
Ein heimlicher Schatz, der zu Unrecht nur Wenigen ein Begriff ist. Solltet ihr zufällig darüber stolpern und historische Szenarien mögen, zückt ruhig das Portemonaie. Es lohnt sich.

Kommentieren0
5
Teilen

Rezension zu "Rebenblut" von Norbert Klugmann

Mein Leseeindruck
ChattysBuecherblogvor 5 Jahren

Dieses Buch lag schon sehr lange Zeit auf meinem SUB. Keine Ahnung warum! Am Titel konnte es nicht liegen, da dieser ja doch irgendwie interessant klingt. Auch die Seitenzahl ist überschaubar. Aber dennoch hat mich dieses Buch nie wirklich in seinen Bann gezogen. Nachdem ich es nun gelesen habe, kann ich sagen, dass ich wohl eine Vorahnung hatte.

Denn selten habe ich so einen langweiligen Krimi gelesen. Anfangs war ich noch sehr verwirrt, da ständig der Begriff Marchese fiel. Keine Ahnung, was das bedeuten soll,  da dieser Begriff auch nie wirklich erklärt wird. Offensichtlich ist der Autor davon ausgegangen, dass der Leser dieses Buches sich als Weinkenner zeigt. Aber falsch gedacht. Denn Krimi und Wein gehören ja nicht zwangsläufig zusammen. Wie sich jedoch im Verlauf des Buches rauskristallisierte, ist ein Marchese wohl ein Weinkenner. Aber muss man deshalb diesen Begriffen gefühlte zehntausend Mal anbringen? Ich einem Absatz von 5 Sätzen, kam dieses Wort genau auch 5 mal vor, sprich in jedem Satz. Sorry, aber so hält man den Spannungsbogen leider gar nicht.

Apropos Spannungsbogen! Es gab gar keinen! Absolut flach! Und leider auch etwas nichtssagend.

Der einzige Lichtblick war für mich Rikki, und das auch nur stellenweise, da er mir sehr oft etwas dämlich rüberkam. Möglicherweise war das aber auch beabsichtigt. Jedoch waren die Wortgefechte sehr amüsant.

Fazit:

Ein Krimi, der keiner ist! Begriffe, die nur ein bestimmtes Klientel nutzt!  Protagonisten, die unsympathisch und nichtssagend sind. 

Leider nur der Daumen nach unten! 2 Sterne!

 

Kommentieren0
6
Teilen

Rezension zu "Alegria Septem, 1, Der Bund der Sieben" von Norbert Klugmann

History für die Jugend
Annesiavor 6 Jahren

Ein bisschen eine abstrakte Geschichte. Sieben Klosterschülerinnen verlassen ihre gewohnte Heimat und finden auf ihrem Weg eine verlassene Burg in der sie sich niederlassen. Das dies nicht ohne Komplikationen von Statten geht, ist ja wohl klar.
Der Autor verbindet historische Fakten mit Jugendproblematik, wie zum Beispiel Liebe. Für mich war es sehr angenehm und schön zu lesen.

Kommentieren0
0
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
L

Hallo liebe Jugendbuch und Wanderpaket Fans!!!


Nachdem ich 4 Jahre ein Wanderpaket für Jugendbücher betreut habe, wurde mir vorgeschlagen einen eigenen Thread zu diesem Thema zu erstellen :) Das ist eine sehr gute Idee und hier ist er schon ;)


Regeln Wanderpaket „Jugendbücher“


1. Schreibt im Thread einen Beitrag, dass ihr gern mitmachen möchtet. 


2. In der Liste wird euer Nickname erscheinen.


3. Für jedes Jugendbuch, das ihr rausnehmt, müsst ihr ein gleichwertiges Jugendbuch hineinlegen. Dabei bitte auch darauf achten, das in der Regel Hardcover gegen Hardcover und Taschenbuch gegen Taschenbuch getauscht wird. Außerdem ist es möglich ein HC gegen zwei TB zu tauschen. Es dürfen auch Leseexemplare und Selfpublishing - Bücher reingelegt werden. Achtet auch auf eine Altersangabe ab 12 Jahre. 


Andere Genre haben im Paket nichts zu suchen!!!


4. Die Bücher sollten zwischen 2000 und 2020 erschienen sein. Wenn z.B ein topaktuelles Buch aus dem Jahr 2019 entnommen wurde, sollte auch ein topaktuelles Buch aus 2019 wieder reingelegt werden. Bei älteren Büchern sollte das neu reingelegte Buch nur höchstens 2 Jahre abweichen. 


Deutlich ältere Bücher und Mängelexemplare dürfen gerne als Zusatzbücher mit reingelegt werden. Bei Zusatzbücher, die entnommen werden, muss nicht zwingend ein Tauschbuch wieder ins Paket gelegt werden.


5. Legt auch eine kleine Beigabe für euren Nachfolger rein z.B. Tee, Süßes, Lesezeichen usw. So hat er trotzdem etwas, worüber er sich freuen kann, auch wenn er vielleicht kein Buch findet.


6. Eine Liste liegt im Paket, dort tragt ihr dann bitte euren Nicknamen ein und die Bücher, die ihr entnehmt - sowie die Bücher, die ihr reinlegt.


7. Zustand der Bücher: Die Tauschbücher sollten in einem guten Zustand sein. Sie können natürlich gebraucht sein, sollten aber nicht allzu große Mängel enthalten (nicht erlaubt: zerfledderte, total befleckte, stark verknickte Bücher usw.). Denkt einfach daran, über welche Bücher Ihr selbst euch noch freuen würdet. Auch bei den Zusatzbüchern sollten strenge Gerüche und extreme Verschmutzungen vermieden werden, da sich das sonst gern auf den restlichen Inhalt des Pakets überträgt.


8. Versand: Das Paket sollte immer schnellstmöglich an den nächsten Teilnehmer weitergeschickt werden (Adresse des Nachfolgers bitte selbständig erfragen), denn alle warten und freuen sich ja auf das Paket. Maximal sollte das Paket jedoch höchstens 7 Tage bei einem Teilnehmer verbringen.


Am günstigsten wäre der Versand über Hermes - als M Paket für 5,89€, wenn der Paketschein online ausgedruckt wird :)



Der Paketpreis ist dort unabhängig vom Gewicht. Das maximal zulässige Gewicht hängt von der gewählten Versandart und vom Versandland ab. Für Deutschland beträgt es 25 kg bei “Abgabe im PaketShop“ und 31,5 kg bei “Abholung an der Haustür“.


Zum Vergleich - über DHL wäre der Versand dann deutlich teurer (16,49€ über 10 kg)!


9. Leider können aufgrund der Kosten nur Teilnehmer aus Deutschland mitmachen.


10. Jeder Teilnehmer schreibt bitte kurz im Thread, wenn er das Paket erhalten hat, damit das in der Liste vermerkt werden kann. Der Versender  teilt dem Empfänger und mir die Sendungsnummer des Pakets zur Sendungsverfolgung mit. Versendet wird entweder mit der Deutschen Post oder per Hermes.


11. Jeder Teilnehmer sollte nach Erhalt des Päckchens im Thread kurz über die Bücher und Beigaben, die man entnommen hat - gern mit Fotos – berichten. 


12. Über die Bücher und Beigaben, die noch im Paket sind bzw. solche, die man noch dazu legt, sollte man aber nichts verraten. Der Inhalt soll ja für den jeweiligen Empfänger eine Überraschung bleiben.


13. Zwischendurch werde ich das Paket immer mal wieder zu mir senden lassen, damit ich es durchschauen kann. Bei Problemen oder wenn euch der Inhalt des Pakets nicht in Ordnung vorkommt, schreibt mir bitte umgehend eine Nachricht.


14. Wer häufiger mitmachen möchte, der sollte dies bitte im Thread mitteilen, dann werde ich das sehr gerne berücksichtigen.


15. Wer sich nicht an die Regeln hält, darf nicht mehr mitmachen! 

Aber das versteht sich von selbst.


Nach all den Regeln, die leider nötig sind, wünsche ich EUCH nun ganz viel Spaß :)

Leoni



Hier die Teilnehmer-Liste!

Regeln findet ihr hier und im Paket. Außerdem hänge ich die entnommenen Bücher an :)


Jeder besorgt sich eigenständig die Adresse des nächsten Teilnehmers, damit es auch zügig weitergeht.


Aktueller Stand :

---ZWISCHENSTOPP--- erhalten + verschickt

katze-kitty - erhalten + verschickt

Sternchenschnuppe - erhalten + verschickt

GrauerVogel - erhalten + verschickt

fraeulein_lovingbooks - erhalten + verschickt

Musikpferd - erhalten + verschickt

Jezebelle - erhalten

---ZWISCHENSTOPP---

Aurayaa

Wolly

Weltentraeumer_1

Lale2004

Stinsome

---ZWISCHENSTOPP---

Lavendel3007

3erMama

Kagali

Sternchenschnuppe

Michaela11

die_magische_buecherwelt

Shadowbuch

---ZWISCHENSTOPP---

alice_bookworld

oceanlover

denise7xy

Siraelia

littleturtle

---ZWISCHENSTOPP---

Sternchenschnuppe

Forila

GrauerVogel

Brixia

mieken

---ZWISCHENSTOPP---

katze-kitty

fraeulein_lovingbooks

Lale2004






158 Beiträge
Letzter Beitrag von  Stinsomevor 18 Stunden

Dankeschön 😊

Zum Thema
Cover des Buches Rebenblut

Wie bereits angekündigt, werde ich dieses Jahr meine gelesenen Bücher verlosen.

Den Anfang macht:

 

               Rebenblut von N. Klugmann

Das Buch ist 2004 im Gmeiner Verlag erschienen.

Gewinnen könnt ihr nun dieses von mir gelesene Buch.

Zum Zustand: leicht rund gelesen, Andeutung einer Leserille.

Noch ein Hinweis: das Printexemplar ist verlagsseitig nicht mehr erhältlich!

Was müsst ihr tun um ins Lostöpfchen zu gelangen? Ganz einfach:

bis zum 15.01.2016

- auf meinem Blog unter dem genannten Post(http://chattysbuecherblog.blogspot.com/2016/01/verlosung.html) einem Kommentar dazu hinterlassen und

- eine Adresse in Deutschland haben

Bitte vergesst nicht anzugeben, wie ich euch kontaktieren kann.

Follower meines Blogs erhalten die doppelte Gewinnchance und bekommen zusätzlich am Jahresende die Chance auf den Gewinn eines Bücherpakets sowie eines Amazon Gutscheins.

Bitte beachtet, dass dieses Gewinnspiel NUR auf meinem Blog erfolgt.

4 BeiträgeVerlosung beendet

Community-Statistik

in 96 Bibliotheken

auf 4 Wunschzettel

von 5 Lesern aktuell gelesen

von 2 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks