Norbert Kriegisch

 3 Sterne bei 2 Bewertungen

Lebenslauf von Norbert Kriegisch

Dr. med. Norbert Kriegisch ist Arzt für Naturheilverfahren mit eigener Praxis in München. Seine Schwerpunkte sind die ganzheitliche Betrachtung von Gesundheitsstörungen und deren natürliche Behandlungsmöglichkeiten.

Quelle: Verlag / vlb

Alle Bücher von Norbert Kriegisch

Cover des Buches Hausmittel (ISBN: 9783517082509)

Hausmittel

 (1)
Erschienen am 27.02.2007
Cover des Buches Die besten Hausmittel von A bis Z (ISBN: 9783517088174)

Die besten Hausmittel von A bis Z

 (0)
Erschienen am 01.10.2012
Cover des Buches Die besten Hausmittel von A bis Z (ISBN: 9783809443209)

Die besten Hausmittel von A bis Z

 (0)
Erschienen am 09.11.2020

Neue Rezensionen zu Norbert Kriegisch

Cover des Buches Ich fühle mich krank - warum findet niemand etwas? (ISBN: 9783442223183)
Emilis avatar

Rezension zu "Ich fühle mich krank - warum findet niemand etwas?" von Norbert Kriegisch

Selbstlob und alternative sonderbare Methoden
Emilivor 10 Monaten

                                                                                                                                     

Über den Autor: 

Dr. med. Norbert Kriegisch leitet eine Praxis für Ganzheitsmedizin, Naturheilverfahren und Störfeldsuche in München. Er ist u.a. Autor des Bestsellers Die besten Hausmittel.  Seine Schwerpunkte sind die ganzheitliche Betrachtung von Gesundheitsstörungen und deren natürliche Behandlungsmöglichkeiten.

Kurzbeschreibung:

Viele Menschen leiden unter immer wiederkehrenden Beschwerden. Sie ziehen von Arzt zu Arzt, doch niemand kann wirklich helfen. Manchmal werden zwar einzelne Symptome behandelt, aber nie die darunter liegenden Ursachen, sodass die Probleme nicht ausheilen. Die frustrierenden Folgen: Die Betroffenen werden nicht ernst genommen oder als »schwierige Patienten« abgekanzelt. Seit über 30 Jahren begleitet der Ganzheitsmediziner Dr. med. Norbert Kriegisch Patienten mit unerklärlichen oder chronischen Beschwerden auf dem Weg zur Genesung. Für ihn ist klar: Chronische Beschwerden zeigen, dass der Organismus auf mindestens einer von vier Ebenen aus dem Gleichgewicht geraten ist: auf der zellulären, der regulativen, der psychoemotionalen und der geistigen Ebene. Sein Buch wird Betroffenen helfen, die wahren Ursachen hinter ihren Beschwerden zu entschlüsseln, sodass Blockaden gelöst und Selbstheilungskräfte aktiviert werden können.

Meine Meinung:

In der Hoffnung neue Erkenntnisse der Medizin zu erlangen, und womöglich tatsächlich was Ratsames und Brauchbares zu entdecken, wollte ich das Buch lesen. Denn es ist nun mal eine Tatsache, dass viele Menschen sich mit ihren Beschwerden alleingelassen fühlen, da die Schulmedizin an ihre Grenzen kommen. Bei vielen fängt dann die Suche nach Alternativen an: Ganzheitsmediziner, Heilpraktiker, Energieheiler, Homöopathen und man kann die Liste weiter fortsetzten. 

Dr. med. Norbert Kriegisch leitet eine Praxis für Ganzheitsmedizin, Naturheilverfahren und Störfeldsuche in München. 

In seinem Buch erzählt er von der Möglichkeiten eines ganzheitlich arbeitenden Arztes und berichtet über seine Erfolge mit der Störfeldsuche. Es geht dabei darum herauszufinden, in welchem Bereich des Patienten eine Störung vorliegt und die dann zu beseitigen. Durchaus erfolgreich, was der Dr. Med. Kriegisch anhand der vielen Beispielen belegt.

Überhaupt, an Selbstbeweihräucherung fehlt es in diesem Buch keineswegs. Wenn jemand erfahren möchte, wie genial Dr.med. Kriegisch ist, wäre man da richtig. 

Aber ich will die seltsamen Methoden nicht infrage stellen oder schlecht reden. Steht mir gar nicht zu.

Ich bin der Meinung, wenn jemand an solche Methodiken glaubt, wirklich tief glaubt, könnte es sogar sehr gut möglich sein, dass er positive Erfahrung macht.  

Ich habe nur nicht erwartet, weil ich wieder mal Kurzbeschreibung nicht gelesen habe,   dass man mich über Wasseradern, Erdstrahlen, Jungbrunnenformel, Pilzkuren gegen Lust auf Süßes informiert usw.

Ich persönlich fühle mich bei Schulmedizinern sehr gut aufgehoben, die machen alles, was in ihrer Macht steht. Außerdem lehne ich auch Ganzheitsmedizin an sich nicht ab. Absolut nicht. Wem es hilft, ist es wunderbar. Und logisch obendrauf ist es auch, einen Menschen als Ganzheit zu betrachten, und nicht nur eine Beschwerde sehen. Was ich allerdings ablehne, die Art, wie der Dr.med. Kriegisch seine Arbeit bekannt machen will und dass er mit dem Lob für seine Arbeit und sein Wissen nicht gespart hat. Kam bei mir negativ an, und wenig seriös.

An sich ist es nicht einfach zu so einem Buch zu schreiben: manche glauben an alle möglichen Methoden, andere nur an die Schulmedizin, und es ist auch in Ordnung. Jeder soll für seinen Körper und Seele so sorgen, dass es ihm gut geht. Bleibt alle gesund und munter!  

                                                                                                                              

Kommentieren0
Teilen

Gespräche aus der Community

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 7 Bibliotheken

von 1 Lesern aktuell gelesen

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks