Norbert Leitgeb Der Elefant am Birkenzweig

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 0 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Der Elefant am Birkenzweig“ von Norbert Leitgeb

Fantasievoll, realitätsüberschreitend und humorvoll, so sind die 136 Gedichte in diesem Band, in denen Tiere stellvertretend für Menschen vom Wünschen, Hoffen, Erfolg und Scheitern bewegt werden, wobei z. B. die Löwaus, der Elefochs oder der Gaulkadu erfahren muss, dass die Wunscherfüllung auch enttäuschen kann. Die Gedichte handeln auch von der Kraft des Glaubens, mit der z. B. der Elefant auf einen Birkenzweig gelangt oder vom Umgang mit Ausländern, wenn z. B. die Krähe auf eine Ausländerin trifft. Sie erzählen aber auch z. B. vom gedächtnisschwachen Nashorn, der dreibeinigen Kuh, dem philosophischen Faultier, dem veganischen Windhund, dem frommen Hai, dem verirrten Oktopus, dem hochgelehrten Strauß, dem tintigen Fisch, dem wundersam vitalisierten Blatt und von vielem mehr. Das Buch ist ein reizvolles, niveauvolles Lesevergnügen und unterhaltsamer litera-rischer Leckerbissen, der nicht nur zum Schmunzeln verführt, sondern auch zum Nachdenken anregt.

Stöbern in Gedichte & Drama

Kolonien und Manschettenknöpfe

Ein wirrer, irrer Lyrikband, der einen sprachlich durch die Bank weg in Atemberaubendes und Luzides entführt.

Trishen77

Brand New Ancients / Brandneue Klassiker

Ein Buch für alle, die Gedichte mögen, die ins Herz schneiden und doch mal was anderes wollen. Furchtbar realistisch und schön zugleich.

EnysBooks

Südwind

Zügiger und trotzdem intensiver Einblick in hochwertige Arbeiten diverser Haiku-Schreiberinnen und -Schreiber

Jezebelle

Jahrbuch der Lyrik 2017

Der ideale "rote Faden" zur aktuellen Kunst des Gedichteschreibens.

Widmar-Puhl

Gedichte

Wunderschöne Sammlung.

Flamingo

Quarter Life Poetry

Extrem wahr, extrem witzig, einfach nur cool! Definitiv etwas, das man mit Mitte 20 gelesen haben sollte!

Sumsi1990

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen