Norbert Oliver Pitty Die Sprache der Toten

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 0 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Die Sprache der Toten“ von Norbert Oliver Pitty

- Klappentext: Norbert Oliver Pity – Tot 1 – DIE SPRACHE DER TOTEN 1976: Ein schwer verletzter Säugling, misshandelt vom eigenen Vater, wird in die Hubertusklinik eingeliefert. Ein junger Chirurg kämpft verzweifelt um das Leben des kleinen Mädchens, doch schließlich muss er ihren Tod melden. Noch in der gleichen Nacht stürzt sich ihr Vater in den Tod. 1992, es ist der heißeste Sommer der 90er Jahre: Die 16-jährige Anna Silvan führt ein behütetes Leben. Gerade genießt sie einen Einkaufsbummel, als ohne Vorwarnung eine Welle aus purem Schmerz durch ihren Körper jagt und die Vision eines Mannes in ihr aufsteigt, der sie aus toten Augen anstarrt. Doch der kurze Vorfall ist schnell vergessen – bis sie von Albträumen gequält wird, die immer realer werden. Dann beginnt der Terror. * Weitere Infos unter: www.armbrustverlag.de

Stöbern in Krimi & Thriller

Die Mädchen von der Englandfähre

Guter Plot, schwaches Ende, Übersetzungsfehler.

Juliane84

SOG

Eine beispiellose Verkettung von Verantwortungslosigkeit, Machtmißbrauch u. a. führte zur Katastrophe. Fesselnder sozialkritischer Thriller!

Hennie

AchtNacht

Dieser Thriller ist zwar nicht besonders innovativ, aber trotzdem so spannend, wie man es von Fitzek gewohnt ist

ShellyBooklove

Geständnisse

Welch grandioses und doch verstörendes Bucg über Rache und Schuld!

Kleines91

Ermordung des Glücks

Ein wirklich schön geschriebenes Buch, das einen in mit in das große Unglück zieht.

sabsisonne

Das Scherbenhaus

Facettenreicher Krimi mit psychologischer Spannungskomponente

Thommy28

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen