Norbert Rosing

 4,6 Sterne bei 32 Bewertungen
Autor von Wildes Deutschland, Deutschlands wilde Wälder und weiteren Büchern.

Lebenslauf von Norbert Rosing

Norbert Rosing, geboren 1953, entdeckte schon früh seine Leidenschaft für die Naturfotografie. Als erfolgreicher Fotograf bereiste er Skandinavien, Kanada, die USA und viele weitere Länder. Berühmt wurde er mit seinem Bildband über Eisbären. Er hat bereits mehr als 15 Bildbände veröffentlicht, darunter die National Geographic Bestseller »Wildes Deutschland«, »Deutschlands wilde Wälder« und »On Location«. Er ist Pate eines der Eisbärenbabys im Tierpark Hellabrunn.

Quelle: Verlag / vlb

Alle Bücher von Norbert Rosing

Cover des Buches Wildes Deutschland (ISBN: 9783866904668)

Wildes Deutschland

 (8)
Erschienen am 01.02.2016
Cover des Buches Wildes Sachsen (ISBN: 9783866901704)

Wildes Sachsen

 (4)
Erschienen am 01.02.2010
Cover des Buches Deutschlands wilde Wälder (ISBN: 9783866907676)

Deutschlands wilde Wälder

 (4)
Erschienen am 31.03.2021
Cover des Buches Wildes Bayern (ISBN: 9783866902275)

Wildes Bayern

 (4)
Erschienen am 15.10.2013
Cover des Buches Deutschlands Küsten und Inseln (ISBN: 9783866904187)

Deutschlands Küsten und Inseln

 (3)
Erschienen am 30.03.2015
Cover des Buches Im Reich der Eisbären (ISBN: 9783934427990)

Im Reich der Eisbären

 (3)
Erschienen am 31.10.2006
Cover des Buches Wildes Mecklenburg-Vorpommern (ISBN: 9783866901698)

Wildes Mecklenburg-Vorpommern

 (2)
Erschienen am 15.10.2013
Cover des Buches Wildes Niedersachsen (ISBN: 9783866902695)

Wildes Niedersachsen

 (1)
Erschienen am 26.01.2012

Neue Rezensionen zu Norbert Rosing

Cover des Buches Deutschlands wilde Wälder (ISBN: 9783866907676)Kristall86s avatar

Rezension zu "Deutschlands wilde Wälder" von Norbert Rosing

Beruhigende Stimmung inklusive
Kristall86vor 4 Monaten

Klappentext:

„Es raschelt das Laub, es duftet nach Moos, Sonne strahlt durch die Zweige: Dieses Buch verführt zu langen Waldspaziergängen. Poetische Bilder des Naturfotografen Norbert Rosing zeigen unsere Wälder in ihrer ganzen Pracht – vom UNESCO-Naturerbe Buchenwälder über undurchdringlichen urwüchsigen Wald bis hin zu lichten Birkenhainen. Wissenschaftsautorin Monika Rößiger beschreibt die Vielfalt der deutschen Wälder und ergründet die enge Verbindung der Deutschen zum Sehnsuchtsort Wald.“


National Geographic schafft es doch immer wieder Bücher mit besonderem Flair herauszubringen. Hier geht es um den Wald. Die Bilder sind wunderbar groß, klar und verströmen schon beim betrachten eine gewisse Ruhe. Es werden alle möglichen Waldarten aufgezeigt und man bekommt eine unbändige Lust sofort dadurch zu stiefeln. Die Autorin Monika Rößiger nimmt uns in ihren Texten nochmal feinfühliger an die Hand und zeigt uns Dinge auf, die wir beim betrachten vielleicht so nicht wahrgenommen hätten. Man merkt ihr die Liebe zum Wald an und vor allem ihren Respekt vor diesen Symbiosen. Ihre Sprache ist dabei leicht verständlich und dennoch fachlich angehaucht. Man hat das Gefühl, die Natur sollte nicht gestört werden, weil alles so verzaubert aussieht aber klar ist, die Natur hat alles so geschaffen. Egal ob schiefe Bäume, Farne und Flechten oder Wasserläufe...ein kleines Wunder der Unberührtheit wird hier deutlich gemacht.

Ein wirklich beeindruckendes Buch mit einem extrem besonderen Protagonisten: dem Wald. 5 von 5 Sterne.

Kommentieren0
2
Teilen
Cover des Buches Deutschlands wilde Wälder (ISBN: 9783866907676)katikatharinenhofs avatar

Rezension zu "Deutschlands wilde Wälder" von Norbert Rosing

Waldbaden in Buchform
katikatharinenhofvor 5 Monaten

Mit "Deutschlands wilde Wälder" laden Norbert Rosing und Monika Rößiger zu einem ganz besonderen Spaziergang durch Deutschlands Wälder ein.

Die Fotos zeigen sich mal märchenhaft verspielt, mal mystisch, aber immer stimmungsvoll und ausdrucksstark. Der Lebensraum Wald ist ein Gesamtkunstwerk der Natur, wild und urwüchsig weckt er die Sehnsucht nach Stille und  Entspannung. Der Wald hat neben dem Wirtschaftsfaktor eine viel größere Bedeutung, dient er doch als grüne Lunge und Lebensraum für unzählige Tiere, Insekten und Pflanzen.

Auf der Waldreise von der Küste bis in die Alpen begegnet man uralten Bäumen, die Wind und Wetter zum Trotz ihre knorrigen Äste gen Himmel recken und deren mächtige Stämme wie ein Fels in der Brandung wirken. Augenschmeichelnde Landschaftsaufnahmen wechseln sich mit bizarren Baumformationen ab, harmonische Bildkompositionen mit märchenhaft anmutenden Plätzen, gurgelnde Bächen und imposanten Felsen sorgen für echtes Naturkino.

Monika Rößiger teilt ihr Fachwissen über die ökologische Bedeutung des Waldes in leicht verständlichen und informativen Texten mit dem Leser und wenn man dann noch das Märchen von "Brüderchen und Schwesterchen" liest, kann man den magischen Momenten einfach nicht mehr widerstehen.

Die faszinierenden Aufnahmen zeigen die Vielfalt an Landschaften in Deutschland und führen  durch nebelverschleierte Auenwälder, rosablühende Heidelandschaften mit den typischen Wacholderbüschen, gruseligen Mooren mit ihren Moorbirken oder "Windflüchter" an der Küste, die durch den starken Ostsee-Wind ihre charakteristische Form erhalten.

Ein traumhaft schöner Bildband, der keine Wünsche offen lässt und dem Leser Waldbaden in Buchform ermöglicht.

Kommentieren0
2
Teilen
Cover des Buches Mein wildes Deutschland (ISBN: 9783866905399)sabatayn76s avatar

Rezension zu "Mein wildes Deutschland" von Norbert Rosing

Deutschlands Schönheit
sabatayn76vor 4 Jahren

Seit fast 30 Jahren reist Norbert Rosing durch Deutschland und hält mit seiner Kamera ‚das wilde Deutschland‘ fest. In seinem Bildband werden seine Fotografien - gegliedert nach Regionen - vorgestellt. Der Leser begleitet Rosing an die Küste, in die Lausitz, an die Müritz, in die Sächsische Schweiz, in den Thüringer Wald, in den Harz, in die Eifel, auf die Schwäbische Alb, ins Fichtelgebirge, in die Alpen u.v.m.

Der Bildband zeigt großformatige, oft doppelseitige Fotos, wobei einige Fotos wirklich spektakulär sind und andere eher den Anschein machen, dass sie eher dokumentieren statt einem künstlerischen Anspruch genügen zu wollen. Einige Bilder sind zudem etwas pixelig/unscharf, was ich persönlich als sehr störend empfinde.

Besonders gelungen fand ich die Fotografien mit dramatischem Himmel, mit beeindruckenden Lichtstimmungen, die Bilder der Nebellandschaften sowie die Luft- und die Nahaufnahmen.

Die Texte sind informativ und haben eine gute Länge, so dass sie zwar Wissen transportieren, der Fokus aber eindeutig auf den Bildern liegt.

Texte und Fotos zeigen sehr klar die Schönheit Deutschlands und machen Lust auf eigene Erkundungen mit oder ohne Kamera.

Kommentieren0
2
Teilen

Gespräche aus der Community

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 26 Bibliotheken

von 3 Lesern aktuell gelesen

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks