Norbert Sander Nackedei 2: Aktiv, Stark, Frech und Frei

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Nackedei 2: Aktiv, Stark, Frech und Frei“ von Norbert Sander

Das Lebensgefühl der Freikörperkultur wird in diesem neuen Buch künstlerisch und dokumentarisch spürbar. Zahlreiche FKK-Freunde nahmen sich viel Zeit, um für den Text-Bildband ins zum Teil ganz persönliche Interview zu gehen. Interessante fotografische Begegnungen ließen aussagekräftige Aufnahmen entstehen. Nachdem der erste Band „Bühne frei: Nackedei“ vor allem Mensch und Natur in den Mittelpunkt gestellt hat, geht es nun um viel mehr, z.B. um nacktes Joggen oder den jährlichen Naturistenlauf, an dem mittlerweile über 200 hüllenlose Sportfreunde jeden Alters teilnehmen. Berlin ist und bleibt ein Hotspot in Sachen nackte Tatsachen. Dort begann bereits am Ende des 19. Jahrhunderts eine ausgeprägte FKK-Bewegung, wie ein Blick in historische Tagebücher beweist. Aber stellt FKK wirklich so eine deutsche Tradition dar? In München frönen nicht selten Touristen und Durchreisende dem hüllenlosen Freizeithobby und standen Rede und Antwort. Aus einem Treffen mit Rainer Langhans, dem Protagonisten der 68er Bewegung und heute in Bayerns Landeshauptstadt lebend, wurde sogar ein ausführliches Interview, welches aus der Reihe anderer Kapitel im Buch fällt. Ebenfalls vorgestellt wird der Deutsche Verband für Freikörperkultur e.V., in welchem die FKK-Vereine der Bundesrepublik und andere Nacktive organisiert sind. Seine jährliche Familienferienfreizeit am Rosenfelder Strand an der Ostsee avancierte längst zum naturistischen Event. Nackedei 2: Der Leser ist voll dabei!
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen