Norbert Sedlacek Im Grenzbereich des Möglichen

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(0)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Im Grenzbereich des Möglichen“ von Norbert Sedlacek

Norbert Sedlacek, Beamter bei den Wiener Stadtwerken, warf 1996 seine gesicherte Existenz über Bord und wagte sich an das große Abenteuer, in einer acht Meter langen Nussschale allein die Welt zu umsegeln. Die Oase II hat er in mehr als 2600 Arbeitsstunden selbst gebaut. Ohne Offshore- Erfahrung bricht der Österreicher zu seinem Törn rund um den Globus auf. Unter lebensbedrohlichen Umständen muss der maritime Autodidakt den Naturgewalten trotzen und Ge-fahren meistern, die auch erfahrenen Extremseglern schwer zugesetzt hätten. Nordatlantik-Überquerung mit kaputtem Hauptruder, in der Arafura See wird das Boot von Haien angegriffen, im Roten Meer kommt es zu einer Kollision mit einem unbeleuchteten Schiff
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen