Norbert Stöbe

 4 Sterne bei 720 Bewertungen
Autor*in von Kolonie, Namenlos und weiteren Büchern.

Lebenslauf

Norbert Stöbe, 1953 in Troisdorf geboren, begann schon als Chemiestudent zu schreiben. Neben seiner Tätigkeit als Chemiker am Institut Textilchemie und Makromolekulare Chemie der RWTH Aachen übersetzte er die ersten Bücher. Sein Roman New York ist himmlisch wurde mit dem C. Bertelsmann Förderpreis und dem Kurd-Lasswitz-Preis ausgezeichnet. Seine Erzählung Der Durst der Stadt erhielt den Kurd-Lasswitz-Preis und die Kurzgeschichte Zehn Punkte den Deutschen Science Fiction Preis. Zu seinen weiteren bekannten Romanen zählen Spielzeit, Namenlos und Der Weg nach unten. Norbert Stöbe ist einer der bekanntesten deutschen Science-Fiction-Schriftsteller. Er lebt als freier Autor und Übersetzer in Stolberg.

Quelle: Verlag / vlb

Alle Bücher von Norbert Stöbe

Cover des Buches Kolonie (ISBN: 9783453318007)

Kolonie

 (4)
Erschienen am 13.02.2017
Cover des Buches Die Cassini-Division (ISBN: 9783453863262)

Die Cassini-Division

 (2)
Erschienen am 01.01.2003
Cover des Buches BLACK BOX (ISBN: 9783957653413)

BLACK BOX

 (0)
Erschienen am 01.07.2023
Cover des Buches DER WEG NACH UNTEN (ISBN: 9783746700243)

DER WEG NACH UNTEN

 (0)
Erschienen am 17.02.2018
Cover des Buches DER WEG NACH UNTEN (ISBN: 9783750200883)

DER WEG NACH UNTEN

 (0)
Erschienen am 06.09.2019
Cover des Buches DER WEG NACH UNTEN (ISBN: 9783750200975)

DER WEG NACH UNTEN

 (0)
Erschienen am 06.09.2019
Cover des Buches KLEINER DRACHE (ISBN: 9783957652201)

KLEINER DRACHE

 (0)
Erschienen am 01.11.2020
Cover des Buches NEW YORK IST HIMMLISCH (ISBN: 9783750201934)

NEW YORK IST HIMMLISCH

 (0)
Erschienen am 09.09.2019

Neue Rezensionen zu Norbert Stöbe

Cover des Buches Mission Ewigkeit (ISBN: 9783734101458)
Linker_Mopss avatar

Rezension zu "Mission Ewigkeit" von James Rollins

Mit den Thrillern von Rollins macht man nie etwas verkehrt
Linker_Mopsvor 9 Tagen

Ich habe schon mehrere Bücher von Rollins gelesen und es war immer ein Genuß. Auch von diesem Buch konnte ich mich einfach nicht losreißen. Hier die Gründe dafür:

  • tolle Charaktere, die man auch aus anderen Bänden kennt, daher ist es fast ein Gefühl von Heimkommen
  • packender Schreibstil, der einen einfach nicht loslässt, mit einem stetig hohen Spannungslevel
  • eine gute und fundiert recherchierte Story
  • Auflösung von Wahrheit und Fiktion am Ende durch den Autor mit vielen Verlinkungen zum weiterlesen und -bilden
  • Spannung, Spannung und noch mehr Spannung

Ich kann einfach keinen Kritikpunkt finden. Daher mein Fazit: Unbedingt lesen! Mit einem Rollins macht man nie etwas verkehrt.

Cover des Buches Im Zeichen des Adlers (ISBN: 9783453471450)
Michael_Grays avatar

Rezension zu "Im Zeichen des Adlers" von Simon Scarrow

Im Zeichen des Adlers/Hörbuch
Michael_Grayvor 5 Monaten

Cato ist ein ehemaliger Sklave des Kaisers Claudius. Er erhalt seine Freiheit im Jahre 42 und musst sich dafür 20 Jahre für die Armee verpflichten. Im Gegensatz zu seinen Mit-Kameraden ist er hochgebildet. Das macht ihn nicht sehr beliebt und er muss sich einiger Angriffe erwehren. Zunächst geht es nach Germanien und im Zuge seiner Ausbildung macht er auch erste Erfahrungen im Kampf gegen die Barbaren.-----ich muss leider sagen das mich die Geschichte zu keinem Zeitpunkt gepackt hat. Teilweise langatmig, teilweise sogar langweilig. Das ganze erinnert mich ein bisschen an Anthony Riches Imperium-Saga. Wem diese Bücher gefallen kommt hier sicher auch auf seine kosten. Für mich ist das leider nichts.

Cover des Buches Auftrag Tartarus (ISBN: 9783734109997)
Linker_Mopss avatar

Rezension zu "Auftrag Tartarus" von James Rollins

Mythologie, Action, Wissenschaft - alles dabei
Linker_Mopsvor 5 Monaten

Wieder ein echter Pageturner von Rollins. Und wieder ist alles dabei, was man von Rollins erwartet kann: Bekannte Charaktere, eine ultraspannende Story, ein Schreibstil der an keiner Stelle Langeweile aufkommen lässt, wissenschaftliche Exkurse, ganz viel Action und als Extra in dem Band ein mythologisch-historischer Exkurs. 

Mein Fazit: Alle die Wissenschaftsthriller lieben, sollten unbedingt zu James Rollins greifen.

Gespräche aus der Community

Bisher gibt es noch keine Gespräche aus der Community zum Buch. Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 1.021 Bibliotheken

von 198 Leser*innen aktuell gelesen

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freund*innen und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber*innen und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks