Der chinesische Drache beißt mit dem Schwanz

Der chinesische Drache beißt mit dem Schwanz
Bestellen bei:

Zu diesem Buch gibt es noch keine Kurzmeinung. Hilf anderen Lesern, in dem du das Buch bewertest und eine Kurzmeinung oder Rezension veröffentlichst.

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Der chinesische Drache beißt mit dem Schwanz"

Der Autor durchquerte das riesige chinesische Reich vom Nordosten bis Südwesten in gut zwei Wochen. Kann man in so kurzer Zeit wirklich einen Eindruck gewinnen? Kann man nach so kurzer Zeit ein derart widersprüchliches Land beurteilen? Nein, kann man natürlich nicht! Man kann lediglich einige Vorurteile bestätigen, in Frage stellen, oder vielleicht sogar revidieren.
China ist ein boomendes Land, so weit lassen sich die Analysen von außen jedenfalls bestätigen. Die Menschen in diesem Land wollen weiterkommen, insofern decken sich die persönlichen Bedürfnisse mit den politischen Bestrebungen. Aber China hat nichts mehr mit Hugo Portischs „So sah ich China“ gemeinsam, genauso wenig wie Tibet mit Heinrich Harrers Büchern.
Das Land birgt unendlich viele landschaftliche Schönheiten und unermessliche Kulturschätze.
Die chinesischen Machthaber sind bestrebt, die Zeiten der physischen Unterdrückung zu beenden. Sie haben nach vielen Jahrzehnten eingesehen, dass dieser Krieg ohne Genozid nicht zu beenden ist. Aus der sicher richtigen Beobachtung heraus, dass die tibetischen Klöster bzw. deren Mönche die Bevölkerung immer wieder gegen die fremden Machthaber aufstacheln, wurden die Wohnstätten der Mönche weitestgehend zerstört und die Klostergemeinschaften aufgelöst. So wurde der Nährboden der tiefen Gläubigkeit nicht ausgedorrt, sondern noch fleißig gegossen.
Die Ausreise aus Tibet erfolgte über Nepal. Ein Kontrast wie er ärger nicht sein könnte. Die Leserinnen und Leser dürfen sich überraschen lassen.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783746705095
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Flexibler Einband
Umfang:124 Seiten
Verlag:epubli
Erscheinungsdatum:04.03.2018

Rezensionen und Bewertungen

Neu
0 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne0
  • 4 Sterne0
  • 3 Sterne0
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:

    Ähnliche Bücher für noch mehr Lesestunden

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Stöbern in Sonstiges

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks