Norbert Weiß , Jens Wonneberger Prominente in Dresden und ihre Geschichten

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 0 Leser
  • 2 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Prominente in Dresden und ihre Geschichten“ von Norbert Weiß

Wo hat Erich Kästner seine ersten Schritte gemacht? Wer begründete den Ruf Dresdens als 'Stadt der Hygiene'? Wo feierte der Schauspieler Erich Ponto Bühnenerfolge? Wo konnte man den Malern der Künstlergruppe 'Brücke' begegnen? Und was tat der dänische Schriftsteller Martin Andersen Nexö auf dem Weißen Hirsch am liebsten? Norbert Weiß und Jens Wonneberger unternehmen in diesem Buch einen ungewöhnlichen Streifzug durch die Kulturgeschichte Dresdens. Sie führen zu den Wohnorten und Wirkungsstätten von knapp 430 Prominenten – Künstlern, Schriftstellern, Wissenschaftlern, Politikern und Sportlern – und erzählen deren Geschichten.

Stöbern in Sachbuch

The Brain

Das Buch hat mich sehr bewegt, denn wir wissen immer noch wenig darüber, wie das Gehirn funktioniert und woher unser Ich-Gefühl kommt.

Tallianna

Warum wir es tun, wie wir es tun

Erfrischend anders!

Gucci2104

Die Genies der Lüfte

Erstaunlich und wissenswert. Man lernt eine Menge dazu und sieht die Vogelwelt mit ganz neuen Augen.

leucoryx

Schriftstellerinnen!

Ein sehr gelungenes, sehr empfehlenswertes Buch über Schriftstellerinnen. Ein Must-have für alle schreibenden Frauen und alle Buchliebhaber!

FrauTinaMueller

Jane Austen. Eine Entdeckungsreise durch ihre Welt

Ein absolut geniales, wichtiges, empfehlenswertes, bezauberndes und verzauberndes, magisches und informatives Buch für alle Austen-Fans!

FrauTinaMueller

Die Cappuccino-Strategie

Keine leichte Kost, nicht für jeden geeignet.

Archimedes

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Ein ungewöhnlicher Streifzug durch die Dresdner Kulturgeschichte

    Prominente in Dresden und ihre Geschichten
    bebraverlag

    bebraverlag

    10. November 2015 um 13:39

    Anhand der Wohnorte und Erlebnisse prominenter Dresdner unternehmen die beiden Schriftsteller Norbert Weiß und Jens Wonneberger einen kurzweiligen Streifzug durch die Geschichte der Stadt. In anekdotenreichen Essays erzählen sie nicht nur von bedeutenden Malern, Schriftstellern, Wissenschaftlern, Schauspielern und Sportlern, sondern auch von den prägenden Phasen des Dresdner Kultur- und Wissenschaftslebens, etwa der Hygienebewegung, dem Modernen Tanz, der Kunstwelt, der einst boomenden Fotoindustrie oder dem Flugwesen.

    Mehr
  • Ein ungewöhnlicher Streifzug durch die Dresdner Kulturgeschichte

    Prominente in Dresden und ihre Geschichten
    bebraverlag

    bebraverlag

    10. November 2015 um 13:37

    Anhand der Wohnorte und Erlebnisse prominenter Dresdner unternehmen die beiden Schriftsteller Norbert Weiß und Jens Wonneberger einen kurzweiligen Streifzug durch die Geschichte der Stadt. In anekdotenreichen Essays erzählen sie nicht nur von bedeutenden Malern, Schriftstellern, Wissenschaftlern, Schauspielern und Sportlern, sondern auch von den prägenden Phasen des Dresdner Kultur- und Wissenschaftslebens, etwa der Hygienebewegung, dem Modernen Tanz, der Kunstwelt, der einst boomenden Fotoindustrie oder dem Flugwesen.

    Mehr