Norbert Wolf

 4,3 Sterne bei 41 Bewertungen
Autor von Friedrich, Expressionismus und weiteren Büchern.

Lebenslauf von Norbert Wolf

Norbert Wolf, geb.1949, ist promovierter Kunsthistoriker. Er habilitierte sich über Schnitzretabel des 14. Jahrhunderts und hatte Gastprofessuren in Marburg, Frankfurt a.°M., Leipzig, Düsseldorf, Nürnberg-Erlangen sowie an der Universität Innsbruck inne. Er lebt in München und ist hier als wissenschaftlicher Autor tätig. Zahlreiche Veröffentlichungen zur älteren und neueren Kunst, insbesondere zur Malerei und Buchmalerei.

Quelle: Verlag / vlb

Alle Bücher von Norbert Wolf

Cover des Buches Friedrich (ISBN: 9783822819579)

Friedrich

 (11)
Erschienen am 27.04.2012
Cover des Buches Expressionismus (ISBN: 9783822821244)

Expressionismus

 (5)
Erschienen am 15.05.2010
Cover des Buches Dürer (ISBN: 9783822849194)

Dürer

 (3)
Erschienen am 15.01.2012
Cover des Buches Romantik (ISBN: 9783822853078)

Romantik

 (3)
Erschienen am 07.05.2007
Cover des Buches Holbein der Jüngere (ISBN: 9783822831663)

Holbein der Jüngere

 (3)
Erschienen am 31.07.2006
Cover des Buches Jugendstil (ISBN: 9783791345413)

Jugendstil

 (2)
Erschienen am 26.09.2011
Cover des Buches Kunst-Epochen (ISBN: 9783150181799)

Kunst-Epochen

 (2)
Erschienen am 01.08.2003
Cover des Buches Kirchner (ISBN: 9783836535021)

Kirchner

 (1)
Erschienen am 18.12.2018

Neue Rezensionen zu Norbert Wolf

Cover des Buches Die bedeutendsten Maler der Alten Zeit (ISBN: 9783865399274)HEIDIZs avatar

Rezension zu "Die bedeutendsten Maler der Alten Zeit" von Norbert Wolf

Die bedeutendsten Maler
HEIDIZvor 3 Jahren

Ich habe mal wieder nicht widerstehen können und möchte euch nun von meiner Neuerrungenschaft berichten. Aus der Reihe "MarixWissen" habe ich mir "Die bedeutendsten Maler der Alten Zeit" gegönnt.

 

Dieses Buch zeigt Maler auf vom Mittelalter bis zum Ende des Rokoko 60 an der Zahl.

 

Auf den Punkt berichtet und informiert Norbert Wolf, seines Zeichens Prof. Dr. - Studium der Kunstgeschichte, Linguistik und Mediävistik (Wissenschaft von Literatur und Kultur des Mittelalters). Promotion in Kunstgeschichte ....

 

Auf etwa 190 Seiten zu 60 Malern biografisch tätig zu werden ist nicht leicht, wie man sich denken kann. Wenn man an den Ausspruch denkt: "Ich hatte keine Zeit, mich kurz zu fassen." ist es wirklich erstaunlich - und ich kann es wirklich sagen, da ich es gelesen habe - dass es der Autor geschafft hat, transparent und informativ Wissen rund um den Künstler weiterzugeben. Das Besondere der Künstler ist verständlich herausgearbeitet. Es sind keine üblichen Biografien, es sind mehr Betrachtungen rund um den Maler mit tiefgründigen Bemerkungen.

 

Leseprobe:

 

Hieronymus Bosch

 

(* s´Hertogenbosch um 1450, † ebenda 9. 8. [begraben] 1516)

 

Gegen Ende ihrer Entwicklung besaß die altniederländische Malerei mit Hieronymus Bosch einen ganz und gar aus dem Rahmen fallenden Künstler. Unermüdlich deckte er die abgründigen Schichten menschlicher Existenz auf.  Dämonen bevölkern seine Bilder, Spukgestalten, phantastische Pflanzengebilde und abstruse biomorphe Architekturen.

 

 

 


 


 

 

 

Kommentieren0
1
Teilen
Cover des Buches Jugendstil (ISBN: 9783791345413)Haihappen_Uhahas avatar

Rezension zu "Jugendstil" von Norbert Wolf

Tolles Buch mit unglaublichen Bildern
Haihappen_Uhahavor 4 Jahren

Das Cover ist schon typisch für den Jugendstil und doch ziemlich schlicht dafür, aber sehr ansprechend. Die goldene Typografie sticht heraus und spiegelt natürlich durch das Gold den Inhalt wieder.

Das Buch besteht natürlich nicht nur aus wunderschönen Bildern und deren Erklärungen, man findet viele Hintergrundinformationen zur damaligen Zeit, Entstehungsgeschichte der Bilder und die politischen Auswirungen der Künste. Das i-Tüpfelchen der Bildberschreibungen war, dass immer dabei steht wo das Kunstwerk sich zur Zeit befindet. Wenn man einiges also gerne "LIVE" betrachten möchte, kann man genau nachlesen "Wo".

Es ist in acht Abschnitte unterteilt:
1. Stil & Annäherung
2. Stilfragen
3. Die Physiognomie des Stils
4. Präludien
5. Aufbruch Allerorten
6. Bild- Systeme
7. Jugendstil & Avantgarde
8. Resümee & Ausblick

Kapitel 5 hat mir besonders gut gefallen, da die Kunstwerke in Orte wie "Spanien", "Frankreich", "Deutschland" uvm. unterteilt ist. Barcelona wird wohl eins meiner nächsten Urlaubsorte werden, bei all den tollen Häusern und Kunstwerken, die dort zu finden sind.

Die Infos zu Alfons Mucha und Gustav Klimt, sowie deren Bilder waren für mich am Interessantesten und Schönsten. Das Buch ist einfach wunderschön. Ein gewaltiger Bildband mit vielen geschichtlichen Infos und glamourösen Bildern. Wirklich lesenswert!

Kommentieren0
4
Teilen
Cover des Buches Kirchner (ISBN: 9783822821213)Minervas avatar

Rezension zu "Kirchner" von Norbert Wolf

Rezension zu "Ernst Ludwig Kirchner" von Ernst L. Kirchner
Minervavor 11 Jahren

Kurze aber doch sehr schöne Bio über den Künstler mit einem chronologischen Abriss seiner Zeiten in Dresden und Berlin.
Die Bilder sind gut abgebildet, keine Auschnitte oder Detailabbildungen.
Für Kirchner oder Brücke-Fans ein Muss.

Kommentieren0
18
Teilen

Gespräche aus der Community

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks