Bilder der Macht

Bilder der Macht
Bestellen bei:

Zu diesem Buch gibt es noch keine Kurzmeinung. Hilf anderen Lesern, in dem du das Buch bewertest und eine Kurzmeinung oder Rezension veröffentlichst.

Inhaltsangabe zu "Bilder der Macht"

Papstbilder waren nur sehr selten Porträts im begrifflichen Sinn der Kunstgeschichte. Schon in den ersten Jahrhunderten hatte das Bild einzelner Päpste nicht die Wiedergabe ihrer Individualität zum Ziel, sondern die Repräsentanz des Amtes. Erst seit der Renaissance trat zu den Würdeformeln in offiziellen Papstdarstellungen auch die individuelle Charakterisierung hinzu, die die Psychologie der Macht an der Psyche derer, die sie innehatten, messen und visuell erproben konnte. Das materielle Bild transportierte ein Image, das signalisierte, wie Päpste sich selbst gesehen wissen wollten. Ein kunsthistorischer Streifzug durch die Jahrhunderte anhand herausragender Beispiele aus der Kunst von Tizian bis Triegel.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783451348310
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Fester Einband
Umfang:128 Seiten
Verlag:Verlag Herder
Erscheinungsdatum:01.01.2017

Vorfreude! So freuen sich unsere Leser auf das Buch

Rezensionen und Bewertungen

Neu
0 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne0
  • 4 Sterne0
  • 3 Sterne0
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:

    Ähnliche Bücher für noch mehr Lesestunden

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Stöbern in Sachbücher

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks