Norberto Fuentes Die Autobiographie des Fidel Castro

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 3 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Die Autobiographie des Fidel Castro“ von Norberto Fuentes

So nah dran war kein anderer Castro-Biograf: Norberto Fuentes, einer der ehemals engsten Freunde und Mitstreiter des »máximo líder«, kennt Fidel Castro wie kaum jemand sonst. Auf dieser Grundlage hat er eine fiktive Autobiographie geschrieben, die sich vor allem auf den Menschen Castro und dessen Beweggründe konzentriert. Fidel Castro ist ein Mythos. Nach fast fünfzig Jahren ist er nun als Regierungschef zurückgetreten. Die amerikanischen Präsidenten hat er fast ein halbes Jahrhundert lang kommen und gehen sehen, das sowjetische Imperium, das ihn stützte und bedrohte, hat er ebenso überlebt wie unzählige Attentate, und er hat viele Mitstreiter und Weggefährten - einige nicht ohne sein Zutun - sterben sehen. Fuentes rückt manches Bild zurecht und setzt neue, überraschende Akzente, die aufhorchen lassen. Castros großer Freund Che Guevara, ein Rivale, der entfernt werden mußte? »Das wahrscheinlich für lange Zeit beste Buch über den kubanischen Diktator.« Die Zeit

Stöbern in Biografie

Embrace

Sowohl als Buch als auch als Film echt beeindruckend! Kann Embrace jedem empfehlen :)

Kiwi33

Nachtlichter

Ehrlich, schonungslos und informativ

silvia1981

Hass gelernt, Liebe erfahren

Die bewegende Geschichte einer Verwandlung, von jemandem der voller Hass ist, zu jemandem, der seinen Feinden hilft

strickleserl

'Suche Mann für meine Eltern'

Sehr amüsantes und kurzweiliges Buch, das trotz allem ein nachdenklich stimmendes Thema anschneidet. Absolut lesenswert!

Seehase1977

Penguin Bloom

Eine berührende Geschichte die wirklich passiert ist.

HannahsBooks

Der Lukas Rieger Code

Der Lukas Rieger Code

ArnoSchmitt

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks