Noriko (Hrsg.) Ogita Japanische Märchen: Neuübersetzung

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(1)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Japanische Märchen: Neuübersetzung“ von Noriko (Hrsg.) Ogita

Im Katzenbüro sind die Sekretärsstellen heiß begehrt, doch unter den Kollegen ist die Stimmung gereizt: Die Tigerkatze kann nicht mit der ungepflegten Herdkatze, und darunter leidet die doch so wichtige Arbeit: Katzengeschichte und Katzengeografie. Man könnte denken, man sei unter Menschen … In diesen Geschichten von vier bedeutenden Autoren der japanischen Märchenliteratur treten Mensch und Kosmos, Natur und Tier vielfach miteinander in Beziehung – der Erdgott mit dem Fuchs oder der Mond mit der Seehundmutter. Die Märchen aus dem uns so fernen Kulturkreis sind poetisch, oftmals moralisch und immer bezaubernd.

Ganz anders als unsere Märchen, aber doch immer schön zu lesen mit viel Poesie im Herzen.

— Buchperlenblog
Buchperlenblog
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen