Norma Banzi Der Kostja-Clan - Teil 2: Gay Billionaire - Ménage - Suspense

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(2)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Der Kostja-Clan - Teil 2: Gay Billionaire - Ménage - Suspense“ von Norma Banzi

Angelo Gable weiß, dass seine beiden Freunde Finn und Sean auch eine dunkle Seite haben. Etwas zu wissen oder zu sehen, sind allerdings zwei verschiedene Dinge. Als er sie das erste Mal als Sicherheitskräfte des russischen Milliardärs Dimitri in einer brenzligen Situation erlebt, erschrickt er vor ihnen zu Tode. Ist Angelo stark genug, zwei Männer zu lieben, die gegenüber ihren Feinden keine Gnade zeigen? Achtung!: In diesem Buch sind zwei Brüder ganz besonders nett zueinander. Es enthält Spuren von heteroerotischen Anwandlungen. Außerdem wisst ihr ja nun schon, dass die meisten meiner Charas stark polyamore Tendenzen haben.
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Eine wirklich gelungene Fortsetzung

    Der Kostja-Clan - Teil 2: Gay Billionaire - Ménage - Suspense

    Anni81

    06. September 2017 um 10:50

    Klappentext:Angelo Gable weiß, dass seine beiden Freunde Finn und Sean auch eine dunkle Seite haben. Etwas zu wissen oder zu sehen, sind allerdings zwei verschiedene Dinge. Als er sie das erste Mal als Sicherheitskräfte des russischen Milliardärs Dimitri in einer brenzligen Situation erlebt, erschrickt er vor ihnen zu Tode. Ist Angelo stark genug, zwei Männer zu lieben, die gegenüber ihren Feinden keine Gnade zeigen?Meine Meinung:Das Cover zu "Der Kostja-Clan - Teil 2" gefiel mir wie schon das des ersten Teils auf Anhieb und machte echte große Lust, das Buch zu lesen.Wie schon beim ersten Teil, kam ich gut in die Geschichte hinein.Der Schreibstil ist wie gewohnt flüssig und die Geschichte daher sehr angenehm zu lesen.Das Schicksal der Zwillinge Sean und Finn nahm einen im ersten Teil sehr mit, in diesem Teil wird einem als Leser aber auch bewusst, welch dunkle Abgründe die beiden verbergen.Angelo muss in dieser Geschichte in sich gehen und für sich klären, ob er damit umgehen kann, zwei Männer zu lieben, die so gnadenlos sind.Man kommt den Figuren näher und erfährt wie immer auch etwas zu den anderen Protagonisten der anderen Bücher, was ich sehr interessant finde.Auch dieser Teil der Geschichte hat mich total begeistert.Um sich zurecht zufinden, sollte man den ersten Teil aber auf jeden Fall gelesen haben.Eine eindeutige Leseempfehlung von meiner Seite.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks