Neuer Beitrag

NormanDoderer

vor 3 Jahren

Bewerbung/Ich möchte mitlesen

Hallo zusammen,
gerne würde ich Euch zu einer kleinen Leserunde des ersten Bandes meiner Fantasy-Reihe "Die Legende von Tyr" einladen.Selbstverständlich stelle ich hierfür auch Exemplare zur Verfügung, in diesem Fall 15 Ebooks (Epub & Mobi), die unter allen Bewerbern verlost werden.
Kurz zum Inhalt des Buches:
Tyr, das einst große und stolze Reich der Elfen, ist nach einem schrecklichen Krieg in drei Königreiche zerfallen und seither durch Mauern getrennt. Getrieben von Misstrauen und Argwohn haben die Könige von Mag Môr, Tawhar und Aeswyn jegliche Beziehungen zueinander abgebrochen. Doch ein alter gemeinsamer Feind wirft abermals seine dunklen Schatten gen Tyr.
Aladriel, der junge Prinz Tawhars, macht sich gegen den Willen seines Vaters auf, um in Aeswyn um Beistand zu bitten. Wird es dem jungen Waldelfen gelingen, das Reich gegen diese Bedrohung erneut zu einen? Oder besiegeln unüberwindbare Differenzen zwischen den drei Elfenvölkern ihr gemeinsames Schicksal? Eine abenteuerliche Reise ins Ungewisse beginnt …

Nun freue ich mich auf hoffentlich zahlreiche Bewerbungen und vor allem auf eine tolle Leserunde.
Bei Fragen oder Anregungen stehe ich Euch selbstverständlich gerne zur Verfügung.

Wir sehen uns in Tyr :)


Viele Grüße


Norman Doderer

Autor: Norman Doderer
Buch: Der Weg nach Aeswyn

milapferd

vor 3 Jahren

Früher habe ich gerne Fantasy-Bücher gelesen (vor allem Hohlbein), das ist mit den Jahren etwas eingeschlafen. Ich hüpf mal in den Topf, vielleicht klappt es ja.

Yunika

vor 3 Jahren

Bewerbung/Ich möchte mitlesen

hört sich interessant an und auch das Cover spricht mich an. Würde gerne mitlesen.

Beiträge danach
196 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

Ein LovelyBooks-Nutzer

vor 3 Jahren

Kapitel 10 - 12
Beitrag einblenden

Erst einmal muss ich mich entschuldigen, dass es so lange gedauert hat bis ich weiterlesen konnte. Bei mir geht es gerade drunter und drüber und deswegen ist es leider zu dieser Verzögerung gekommen ://

Jetzt habe ich es aber endlich geschafft das Buch durchzulesen :)

Wie vorher vielleicht schon angeklungen ist, mag ich Lorin sehr gerne. Aus diesem Grund finde ich es total schade, dass Aladriel ihn alleine in Torasil zurücklassen muss. Diese Begleitung hätte Aladriel vielleicht auch ganz gut getan.
Lorins Verletzung fand ich ein wenig übertrieben, da in meiner Vorstellungskraft ein einziger Armbrustbolzen so viel Schaden anrichten kann. War vielleicht noch Gift mit im Spiel? Vielleicht sind meine Vorstellungen auch einfach zu harmlos. Schließlich habe ich diesbezüglich keinerlei Erfahrungen ;)
Ich fand es schön wie Ashuara sich gefreut hat als er Aladriel wieder gesehen hat. "Wie ein kleiner Welpe" konnte ich mir richtig bildlich vorstellen :)
Die weitere Reise nach Anon Arad hätte meines Erachtens ruhig beschrieben werden dürfen z.B. wie die Landschaft aussieht (anders als in Tawhar), ob Aladriel versucht den Kontakt mit Aradi zu vermeiden oder wie diese auf ihn reagieren oder auch wie beschwerlich dieser Abschnitt war. Dies wird teilweise beim Ankommen kurz vor der Hauptstadt angerissen, hätte für mich aber ausführlicher sein dürfen.
Ich finde, dass Buch hat seine starken Stellen, wenn es ausführlich ist, weil es viele tolle Beschreibungen gerade der Natur gibt etc. Dieses Detailreichtum gefällt mir besser :)
Teilweise stört mich auch dieses Hin und Her erst wird etwas ausführlich beschrieben und dann wieder geht alles plötzlich so schnell voran als Beispiel dafür die Tage in Torasil und die Reise nach Anon Arad. Irgendwie hat mich das manchmal ein wenig aus der Geschichte geworfen.

Ich hoffe meine Kritik ist nachvollziehbar und verständlich, wenn nicht einfach nachhaken :)

Liebe Grüße

Ein LovelyBooks-Nutzer

vor 3 Jahren

Kapitel 13 - 15
Beitrag einblenden

Was für ein Ende ...
Ich hätte niemals gedacht, dass es so brutal blutig endet. Bei der Beschreibung des zerstörten Galadhar hatte ich wirklich Gänsehaut und es lief mir eiskalt den Rücken runter. Uahhh ;)
In dieser Situation hätte ich mir etwas mehr Emotionen von Aladriel gewünscht. Seine Trauer kam sehr gut rüber :) Aber es hätten auch gerne noch Wut und vielleicht sogar Rachegedanken dabei sein dürfen. Auch wenn er es hinterher vielleicht nicht wirklich ernst damit meint. Wenn meinem Volk so etwas angetan worden wäre, wäre ich auf jeden Fall auch wütend gewesen.

Viel mehr mag ich zu dem Ende gar nicht sagen :)
Es hat mich schon beeindruckt.

Booky-72

vor 3 Jahren

Wie gefällt Euch das Cover

Habe noch gar nichts zum Cover gesagt:
Ich finde es toll. Die grünen Augen haben so viel Geheimnisvolles.
Ich glaube, im Buchladen wäre ich nicht dran vorbei gegangen....

NormanDoderer

vor 3 Jahren

Gehe ich Recht in der Annahme, dass nun alle Beteiligten das Buch beendet haben? :)

Ein LovelyBooks-Nutzer

vor 3 Jahren

Eure Meinung zum Buch / Eure Rezension

Ohhhh Shit ... Da fällt mir hier gerade auf, dass ich glatt vergessen habe meine Rezi hochzuladen >.<
Es tut mir unendlich leid und ich habe ein richtig schlechtes Gewissen *schäm* :(

Hier nun aber meine Rezension:
http://www.lovelybooks.de/autor/Norman-Doderer/Der-Weg-nach-Aeswyn-1097408341-w/rezension/1107569913/

Vielen vielen Dank, dass ich mitlesen durfte :) Ich bin schon sehr auf die Fortsetzung gespannt und würde mich über eine Leserunde dazu sehr freuen :))

Ein LovelyBooks-Nutzer

vor 3 Jahren

Was würdet Ihr Euch für die Fortsetzung wünschen?
Beitrag einblenden

Ich kann mich den anderen beiden hinsichtlich der Wolf und Elf Beziehung auf jeden Fall anschließen und würde gerne mehr darüber erfahren :)
Auch möchte ich natürlich wissen wie es mit Lorin weitergeht und Aladriel darf ruhig noch erwachsener und vielleicht auch ein wenig rebellischer werden ;D
Ansonsten würde ich mir einfach noch weitere Charaktere wünschen, die fest in die Geschichte integriert werden und vielleicht einige Konflikte heraufbeschwören :)

Jaa, ob das jetzt umgesetzt wird, ist wieder eine andere Sache ;D
Aber ich bin sehr gespannt wie es weitergeht und sich alles entwickelt :))

booksnstories

vor 3 Jahren

Eure Meinung zum Buch / Eure Rezension

Anbei nun auch meine Rezension unter https://booksnstories.wordpress.com/2014/08/21/normann-doderer-der-weg-nach-aeswyn/

Vielen Dank, dass ich an der Leserunde teilnehmen durfte. Auch wenn der Roman mich persönlich nicht überzeugen konnte, werde ich das Buch im Bekanntenkreis mal ins Gespräch bringen.

LG

Neuer Beitrag