Neuer Beitrag

NormanDoderer

vor 2 Jahren

Bewerbung/Ich möchte mitlesen

Liebe Leserinnen, liebe Leser,

hiermit lade ich Euch ganz herzlich zur Leserunde meines High-Fantasy Romans "Der Weg nach Aeswyn" ein. Er bildet den Auftakt zu meiner Fantasy-Reihe "Die Legende von Tyr" und ist am 14.06.2015 erschienen. 

Hierzu stelle ich Euch 25 e-Books (mobi oder epub) zur Verfügung.

Kurzbeschreibung:

Tyr, das einst große und stolze Reich der Elfen, ist nach einem schrecklichen Krieg in drei Königreiche zerfallen und seither durch Mauern getrennt. Getrieben von Misstrauen und Argwohn haben die Könige von Mag Môr, Tawhar und Aeswyn jegliche Beziehungen zueinander abgebrochen. Doch ein alter gemeinsamer Feind wirft abermals seine dunklen Schatten gen Tyr. Aladriel, der junge Prinz Tawhars, macht sich gegen den Willen seines Vaters auf, um in Aeswyn um Beistand zu bitten. Wird es dem jungen Waldelfen gelingen, das Reich gegen diese Bedrohung erneut zu einen? Oder besiegeln unüberwindbare Differenzen zwischen den drei Elfenvölkern ihr gemeinsames Schicksal? Eine abenteuerliche Reise ins Ungewisse beginnt …


"Der Weg nach Aeswyn"  wurde im Juni 2014 erstveröffentlicht. Die nun lieferbare Ausgabe, um die sich diese Leserunde drehen wird, wurde neu lektoriert, gestaltet und durch ca. 120 Seiten erweitert.

Eine Leseprobe zum Buch:

http://www.normandoderer.de/downloads/

Zum Buch existieren ebenfalls einige Schmuckstücke, die "Seelensplitter", die im Laufe des Buches eine Rolle spielen.

Diese gibt es hier zu finden:

http://www.normandoderer.de/seelensplitter-aus-aeswyn/

Ich freue mich auf Euch und Eure Bewerbungen und natürlich auf eine tolle Leserunde.

Viele Grüße

Norman Doderer

Autor: Norman Doderer
Buch: Der Weg nach Aeswyn

angel1843

vor 2 Jahren

Bewerbung/Ich möchte mitlesen

Wow, das Buch klingt spannend! Ich hüpfe schon mal in den Lostopf!

Emotionen

vor 2 Jahren

Bewerbung/Ich möchte mitlesen

Ich bin auch dabei ;)

Beiträge danach
162 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

ManuelaBe

vor 2 Jahren

Kapitel 20 - 21
Beitrag einblenden

Sorlana schreibt:
Irgendwie war mir ja klar, dass Ashuara zurückgelassen wurde, als man Aladriel nicht direkt zu ihm lassen wollte. Der Hass gegen die Wölfe sitzt wahrscheinlich noch zu tief. Aladriel kommt letztendlich zu spät und Galadhar wurde zerstört :( Was wohl mit seinem Vater und Muniya etc. geschehen ist? Fieser Cliffhanger ;)

Ich habe mir auch gedacht das da was nicht stimmt. Gerade läuft alles schief und den Cliffhanger für Band 2 finde ich vom Autor gut gemacht, da möchte man als Leser gerne weiter wissen was passiert.

ManuelaBe

vor 2 Jahren

Euer Fazit & Eure Rezension

Meine Rezension ist auch fertig und unter manu63 bzw. Manuela B. hier zu finden

http://www.lovelybooks.de/autor/Norman-Doderer/Der-Weg-nach-Aeswyn-Die-Legende-von-Tyr-1162243924-w/rezension/1171632270/

https://www.amazon.de/review/R2EMEAU9EYY6NA/ref=cm_cr_rdp_perm

http://www.buch-liha.de/webapp/wcs/stores/servlet/Product/Buecher/Doderer-Norman/Der-Weg-nach-Aeswyn/78206/4099276460822233274/4099276460845417029/-3//////

Danke das ich dabei sein konnte und ich hoffe auf eine Leserunde zu Band zwei.

NormanDoderer

vor 2 Jahren

Euer Fazit & Eure Rezension
@ManuelaBe

Vielen vielen Dank für diese tolle Rezi. Es freut mich sehr, dass dir das Buch gefallen hat :) schön, dass du mit dabei warst

LadyYae

vor 2 Jahren

Kapitel 6 - 9
Beitrag einblenden

Drei wirklich spannende Kapitel :)
Die Verfolger sind Aladriel und Lorin genauso dicht auf den Fersen wie das Pech, dass sie verfolgt.
Zuerst der Umweg, weil die Brücke zerstört ist. Dann der Bär der seine Höhle wiederhaben will, obwohl das Bärenfell ein wirklicher Glücksfall war bei diesem Schneesturm.
Doch trotz des Schneesturms gelingt es ihnen nicht ihre Verfolger abzuhängen und das wird besonders Lorin zum Verhängnis. Dennoch erreichen sie die Mauer. Doch werden die Bewohner sie einlassen?
Ich bin/war gespannt!

NormanDoderer

vor 2 Jahren

Kapitel 6 - 9
@LadyYae

Ja, Aladriel und Lorin scheinen wirklich ein wenig vom Pech verfolgt. Aber Glück wäre ja auch langweilig ;) Es freut mich, dass dir die drei Kapitel gefallen haben :)

LadyYae

vor 2 Jahren

Kapitel 10 - 13
Beitrag einblenden

Endlich ein wenig Glück :)

In Torasil angekommen muss Aladriel wohl auf die Freundlichkeit des Stadthalters vertrauen, denn alle anderen sind nicht so begeistert über die Ankunft der beiden Druin. Aber gut das ist ein wenig nachvollziehbar, denn besonders die Wölfe erinnern an die Narragh und lösen somit schlechte Gefühle aus. Dennoch die beiden Elfenstämme haben den selben Feind und sollten zusammenhalten. Hoffentlich hat Aladriel beim König ein wenig mehr Glück.

Die Seelensplitter und die Erklärung über deren Bedeutung ist wirklich interessant und spannend :)

Uh da bahnt sich wohl was an zwischen Cynthia und Aladriel :) Ich würde mich für die beiden freuen, wenn sie sich, wenn alles überstanden ist, wieder treffen würden :)

LadyYae

vor 2 Jahren

Kapitel 14 - 16
Beitrag einblenden

Die Grünbogens, was ein trauriges Schicksal. Und das obwohl zuerst alles so gut erschien. Aladriel konnte die kleine vor einer verrückten Schlange retten und wurde dafür mit der Herzlichkeit der Familie belohnt.
Es muss ihn wirklich sehr schwer getroffen haben, dass die Familie sterben musste, weil er zu dieser Zeit auf deren Hof war.

Mein Hass auf die Narragh steigt und steigt. Ich denke sie sind auch irgendwie in die Anschläge auf König Mondbruch involviert.

Neuer Beitrag