Norman Nekro Froebius! Im Bannkreis des Unheimlichen 1 (Froebius! Sammelbände)

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Froebius! Im Bannkreis des Unheimlichen 1 (Froebius! Sammelbände)“ von Norman Nekro

Im Bannkreis des Unheimlichen! Vier abgeschlossene Episoden des Geister-Profs aus der nach-napoleonischen Ära in einem Band: Dämonengeburt Professor Froebius wird nachts auf das Schloss eines mysteriösen Grafen gerufen, dessen Tocher in den Wehen furchtbare Qualen erleidet. Der Medicus leitet erfolgreich die Niederkunft ein - doch als er das Neugeborene in den Händen hält, weigert sich sein Verstand, das Gesehene zu begreifen. Das Blutkreuz der Templer Ein gestohlenes Templerkreuz aus massivem Silber fängt plötzlich zu bluten an: Der im Sterben liegende Dieb beauftragt Professor Froebius, die unheimliche Reliquie an ihren Ursprungsort, eine zerfallene Kapelle in der Toskana, zurückzubrigen. Doch auch die rechtmäßigen Eigentümer erheben im Namen eines uralten Dämons Anspruch darauf. Die Flammenmönche Fast ein Jahrtausend lang war das Benediktinerkloster Marienthal ein hoch angesehenes Zentrum für Spiritualität, Kultur und wissenschaftliche Forschung. Als die deutschen Fürsten 1803 ihre Gebietsverluste an Napoleon zum Vorwand nahmen, überall im Reich den Kirchenbesitz zu enteignen und damit die eigenen Schatullen zu füllen, verfiel das Schmuckstück romanisch-gotischer Baukunst innerhalb weniger Jahre zur ausgeplünderten Ruine. Aber auch nach der Zerstörung fand der einst heilige Ort keinen Frieden. Schnell verbreitete sich in der benachbarten kleinen Stadt am Main die Legende von den gespenstischen Flammenmönchen: Aus Rache für ihre Vertreibung aus Marienthal sollen sie jeden, der dem Klostergelände zu nahe kommt, mit höllischem Feuer qualvoll zu Tode brennen. Der Todestagverkäufer Eine unheimliche Dienstleistung macht den mysteriösen Magus Mortemer zum Stadtgespräch: Gegen Zahlung eines stattlichen Honorars nennt der reisende Geschäftsmann betuchten Bürgern Tag und Stunde ihres Todes. Dass seine Prophezeiungen stimmen, beweist das plötzliche Ableben eines reichen Weinhändlers auf die Minute exakt zum vorhergesagten Zeitpunkt. Auch der alternde Bonvivant Baron Eitel von Wallerfels hat aus reiner Neugier den Todestagverkäufer konsultiert. Um so größer sein Erschrecken, als er hören muss, dass er nur noch drei Tage zu leben hat. Verzweifelt fleht er seinen Arzt Professor Froebius um Hilfe an. Ein prall mit süddeutschen Gulden gefüllter Lederbeutel soll der Bitte des Adeligen den nötigen Nachdruck verleihen. Obwohl der kritische Medicus die Todesprophezeiungen für lächerliche Quacksalbereien hält, beginnt er daraufhin das Umfeld Mortemers zu durchleuchten. Dabei stößt Froebius schnell auf eine Kette logisch nicht erklärbarer Ereignisse. Sie führen ihn direkt in das grauenvolle Finale einer dämonischen Seelenjagd, die in den mörderischen Zeiten des Dreißigjährigen Krieges mit einer tragischen Liebe begonnen hatte. Froebius: Zur Person Dass die Logik eines kühlen Verstandes alleine den Kampf gegen Geister, Dämonen, Vampire und allem, was sonst noch die Nächte unsicher macht, nicht gewinnen kann, muss Professor Dr. Johann Jakob Fürchtegott Froebius immer wieder widerwillig zugeben. Denn der praktische Arzt aus der Nach-Napoleon-Ära um 1818 ist alles andere als ein passionierter „Geisterjäger“. Er sieht sich als kritischen Wissenschaftler, der nur das akzeptiert, was man mit Formeln berechnen und in Experimenten nachweisen kann. So passt es ganz und gar nicht in sein sorgfältig gepflegtes Weltbild, dass ihn der Bannkreis des Unheimlichen nicht mehr aus den Klauen lässt...

Stöbern in Krimi & Thriller

Harte Landung

Spannend, authentisch, fesselnd: Patsy kämpft nicht nur um Gerechtigkeit, sondern auch um sich selbst.

Yeirah

Wildeule

wieder ein wunderbar gelungener, spannender Krimi

Rebecca1120

Spectrum

Fantastischer Thriller. Sehr spannend. Macht definitiv Lust auf mehr.

sechmet

Grandhotel Angst

Ein fesselnd dramatischer, mystischer Psychothriller !

Lanna

Wolf Road - Die Angst ist immer einen Schritt voraus

Eine Mischung zwischen Thriller und Drama, die mich trotz des unerwarteten Endes nicht gänzlich überzeugen konnte.

catly

Die sieben Farben des Blutes

Anfangs sehr gut, sich dann aber in zu vielen anderen Nebensächlichkeiten verlierend.

ginnykatze

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen