Norman Ohler

(22)

Lovelybooks Bewertung

  • 43 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 2 Leser
  • 6 Rezensionen
(13)
(4)
(4)
(1)
(0)

Bekannteste Bücher

Die Gleichung des Lebens

Bei diesen Partnern bestellen:

Der totale Rausch

Bei diesen Partnern bestellen:

Der schwarze Vorhang / Der Reporter

Bei diesen Partnern bestellen:

Die Quotenmaschine

Bei diesen Partnern bestellen:

Stadt des Goldes

Bei diesen Partnern bestellen:

Mitte

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • LovelyBooks Challenge Sachbücher und Ratgeber

    Gott und der Urknall
    Wedma

    Wedma

    zu Buchtitel "Gott und der Urknall" von Ernst Peter Fischer

       LovelyBooks Challenge 2017 Sachbücher und Ratgeber Liebe Leserinnen und Leser, LovelyBooks lädt im neuen Jahr zu einer neuen, spannenden Challenge ein: „Sachbücher und Ratgeber“. Liest du gerne Sachbücher und Ratgeber? Dann ist diese Challenge genau das Richtige für dich. Jetzt gibt es die Möglichkeit, sich auf Lovelybooks darüber auszutauschen! 12    Bücher (6 Sachbücher und 6 Ratgeber) möchten wir vom 01.01.2017 bis 31.12.2017 lesen und rezensieren. Es gelten alle Bücher in deutscher oder englischer Sprache, die als ...

    Mehr
    • 1833
    • 01. January 2018 um 23:59
  • Mit Drogenunterstützung in den Kampf

    Der totale Rausch: Drogen im Dritten Reich
    Sikal

    Sikal

    02. July 2017 um 09:15 Rezension zu "Der totale Rausch: Drogen im Dritten Reich" von Norman Ohler

    „Ein politisches System, das dem Untergang geweiht ist, tut instinktiv vieles, was diesen Untergang beschleunigt.“ (Jean-Paul Sartre) Der Autor Norman Ohler hat aus einer Vielzahl an Archivmaterial ein interessantes, informatives Buch über den Drogenkonsum während des zweiten Weltkrieges und einige Jahr davor geschrieben. Der Schreibstil ist flüssig, fesselt ungemein und lässt Seite um Seite verfliegen. So liest es sich nicht wie ein Sachbuch sondern beinahe wie ein Krimi und man stellt sich die Frage – Waren ab den 20er Jahren ...

    Mehr
    • 2
  • Punkte-Challenge zum SUB-Abbau 2017

    Warum Lesen glücklich macht
    GrOtEsQuE

    GrOtEsQuE

    zu Buchtitel "Warum Lesen glücklich macht" von Stefan Bollmann

    Punkte-Challenge zum SUB-Abbau 2017 Achtung - es handelt sich nicht um eine Leserunde sondern eine Challenge zum SUB-Abbau!!! Es werden keine Bücher verlost. Ich habe es nur als Leserunde erstellt, damit das Ganze etwas übersichtlicher wird.Ich möchte mich 2017 mehr dem SUB-Abbau widmen, daher habe ich mir überlegt eine Challenge zu erstellen. Die Regeln möchte ich so einfach wie möglich halten - es soll ja auch Spaß machen und nicht in Stress ausarten.Es wird jeden Monat ein anderes Motto geben. Für die zum Monatsmotto passenden ...

    Mehr
    • 2150
  • Ein Buch mit Suchtpotential

    Der totale Rausch: Drogen im Dritten Reich
    Igelmanu66

    Igelmanu66

    27. May 2017 um 18:21 Rezension zu "Der totale Rausch: Drogen im Dritten Reich" von Norman Ohler

    »Gestoßen bin ich auf den Stoff in Koblenz, und zwar in der nüchternen Umgebung des Bundesarchivs … Der Nachlass von Theo Morell, des Leibarztes von Hitler, ließ mich nicht mehr los. Immer wieder durchblätterte ich Morells Tageskalender: kryptische Eintragungen, die sich auf einen »Patienten A« bezogen. Per Lupe versuchte ich, die kaum leserliche Handschrift zu entziffern. Die Seiten waren vollgekritzelt, häufig las ich Einträge wie »Inj. w. i.« oder einfach nur »x«. Ganz allmählich klarte das Bild auf: tägliche Injektionen, ...

    Mehr
    • 16
  • LovelyBooks Romane-Challenge 2017: Die Challenge mit Niveau

    aba

    aba

    29. December 2016 um 13:40

    LovelyBooks lädt im neuen Jahr wieder zu spannenden Challenges ein.Und auf euch warten tolle Gewinne.Die anspruchsvolle Gegenwartsliteratur ist 2017 wieder dabei!Liest du gerne Bücher mit Niveau?Dann ist diese Challenge genau das Richtige für dich.15 anspruchsvolle Romane möchten wir vom 01.01.2017 bis 31.12.2017 lesen.Es gelten Bücher - Gegenwartsliteratur -, die in diesem Zeitraum erscheinen (Ersterscheinungen) und an diesem Beitrag angehängt sind.Auch Neuauflagen – 2017 erschienen - von Klassikern.Die Regeln: Melde dich mit ...

    Mehr
    • 1514
  • Leserunde zu "Schlemihls Schatten" von Christian Hardinghaus

    Schlemihls Schatten
    ChristianHardinghaus

    ChristianHardinghaus

    zu Buchtitel "Schlemihls Schatten" von Christian Hardinghaus

    Ersticken soll er an dem Schund, den er geschrieben hat!Valentin Klatt, Journalist eines Boulevardblattes, wird tot in seinem Osnabrücker Büro aufgefunden. In seinem Hals stecken mehrere Zeitungsseiten mit Artikeln, die er verfasst hat. Als es einen weiteren grotesken Mordfall gibt, holt Hauptkommissar Hollmann zur Verstärkung einen ehemaligen Kollegen zurück in sein Team. Echtner, wegen psychischer Probleme im Innendienst, hat sich wieder im Griff, beteuert er. Was niemand weiß: Er steht unter Drogen. Ausgerechnet Crystal Meth ...

    Mehr
    • 380
  • "Dieses Buch ändert das Gesamtbild."

    Der totale Rausch: Drogen im Dritten Reich
    kvel

    kvel

    03. October 2015 um 01:21 Rezension zu "Der totale Rausch: Drogen im Dritten Reich" von Norman Ohler

    "Dieses Buch ändert das Gesamtbild." (Zitat vom Buchrücken) Inhalt / Meine Meinung: Ich muss gestehen, dass ich über derartige Zusammenhänge noch nie weiter nachgedacht hatte. Ein erster Vorgeschmack auf die Zusammenhänge zwischen Krieg und Drogen war für mich die Lektüre des Romans "Wildauge". Dieses Sachbuch ist auch für thematische Laien wie mich sehr verständlich geschrieben und enthält viele, viele sehr interessante Aspekte. Es sind zahlreiche Schwarz-Weiß-Fotografien und Abbildungen enthalten: Als da wären die ...

    Mehr
  • 'Man verzichtet doch nicht aufs Pervitin, weil es vielleicht etwas gesundheitsschädlich sein könnte.

    Der totale Rausch: Drogen im Dritten Reich
    sabatayn76

    sabatayn76

    11. September 2015 um 10:06 Rezension zu "Der totale Rausch: Drogen im Dritten Reich" von Norman Ohler

    'Man verzichtet doch nicht aufs Pervitin, weil es vielleicht etwas gesundheitsschädlich sein könnte. Wenn man ohnehin dazu bestimmt ist, in Kürze zu fallen!' Inhalt: Die Verbreitung von Drogen im Dritten Reich war bisher ein eher unbekanntes Thema, und eine umfassende Darstellung, wie Rauschmittel den Alltag im Dritten Reich und den Verlauf des Zweiten Weltkriegs prägten, fehlte bislang. Für sein Buch hat Norman Ohler unzählige, oftmals unveröffentlichte Quellen recherchiert. In 'Der totale Rausch' erzählt er von der Volksdroge ...

    Mehr
  • Kunst kann nerven, für weg aber zu schade , so wohin ???

    Die Quotenmaschine
    thursdaynext

    thursdaynext

    10. December 2013 um 14:55 Rezension zu "Die Quotenmaschine" von Norman Ohler

    Eine Gemeinschaftslesung von rallus & thursdaynext Teil 1 "Sie können damit wenig anfangen? ABER - ME-NE-DAMENUND-HER-REN! Das macht doch nichts!" Doch, tut es! Immer wieder blitzen kleine wahrhaftig edelglitzernde Schmucksätze & Satzschätze aus der Quotenmaschine ....... "Kult- Uhr murmelt er, Kult- Uhr in uns drin damit wir richtig ticken. Unnötiger Lärm verboten.“ „Ein Blaulicht wäscht über ihn .....„ „Rays Augen sind gerötet vom Druck des Orgasmus . Gehirn neu formatiert. „ „Curry Atmosphäre die von unten aufsteigt...“ ...

    Mehr
  • Kunst versus 'Kann das weg?'

    Die Quotenmaschine
    rallus

    rallus

    10. December 2013 um 14:36 Rezension zu "Die Quotenmaschine" von Norman Ohler

    Eine Gemeinschaftslesung von Thursdaynext und Rallus: Teil 1 (Kunst) [Teil 2 am Ende] 1996 bestand das Internet noch größtenteils aus wenigen losen zusammenhängenden Servern, die heutige Bilder-Video und Musikflut war noch weit entfernt. Internet war Text, Buchstaben, Zeichen und genau dort setzt Norman Ohler an. Ursprünglich als lose Textsammlung in genau diesem Internet veröffentlicht, hat er seine Texte zusammengenommen und ein Buch daraus gemacht. Um zu zeigen dass man das Medium Buch nicht mehr braucht, was die Idee durch ...

    Mehr