Normen Behr

(22)

Lovelybooks Bewertung

  • 14 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 0 Leser
  • 11 Rezensionen
(16)
(2)
(4)
(0)
(0)

Bekannteste Bücher

Blutstapfen

Bei diesen Partnern bestellen:

Totenwache

Bei diesen Partnern bestellen:

Das Wimmern dahinter

Bei diesen Partnern bestellen:

Wer suchet, der tötet

Bei diesen Partnern bestellen:

Geh nicht nach unten

Bei diesen Partnern bestellen:

Und gefressen werden

Bei diesen Partnern bestellen:

Sterbensseelen

Bei diesen Partnern bestellen:

... dann sterben sie noch heute

Bei diesen Partnern bestellen:

Leichenflüstern

Bei diesen Partnern bestellen:

Zerrissen

Bei diesen Partnern bestellen:

Der Knochenhauer

Bei diesen Partnern bestellen:

Steter Tropfen Blut

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Die Krallen des Hais flogen unsichtbar."

    Steter Tropfen Blut
    ginnykatze

    ginnykatze

    26. July 2016 um 20:19 Rezension zu "Steter Tropfen Blut" von Normen Behr

    „Die Krallen des Hais fliegen unsichtbar.“ Zum Inhalt: Tom Keller ist Schriftsteller. Sein Kinderbuch Alex Aqua ist extrem erfolgreich. Schon arbeitet er an der Fortsetzung. Aber Tom ist nicht nur Autor, er ist auch ein Mensch, der an einer Aquaphobie leidet. Seltsam, denn sein Kinderbuch handelt von Alex, der unter Wasser atmen kann. Tom selbst kann sich nicht mal die Hände waschen so sehr ist er von seiner Phobie gefangen. Wieso schreibt er dann dieses Buch? Seine Frau kann es nicht mehr ertragen, dass Toms Phobie immer ...

    Mehr
  • spannender Fall, fesselnde Schreckmomente und tolle Protagonisten

    Sterbensseelen
    Buchfeeling

    Buchfeeling

    23. March 2016 um 19:36 Rezension zu "Sterbensseelen" von Normen Behr

    Charlies nächster Fall, der sehr mysteriös beginnt. Durch einen anonymen Hinweis wird eine verstörte und offenbar mißhandelte Frau im Keller eines bisher unbescholtenen Familienvaters gefunden. Er bestreitet die Tat, doch der Fall scheint klar zu sein. Doch Charlie kommen Zweifel an der Schuld des mutmaßlichen Täters.Auch in Kulmbach findet sich ein seltsamer Fall. Auch hier ein Mord mit offensichtlich eindeutigem Motiv und Täter, doch die ermittelnde Beamtin hegt Zweifel. Und findet einen Zusammenhang zu Charlies Fall.Es gibt ...

    Mehr
  • Einzigartig genial!

    Steter Tropfen Blut
    Books-have-a-soul

    Books-have-a-soul

    02. December 2015 um 11:16 Rezension zu "Steter Tropfen Blut" von Normen Behr

    Thomas Keller ist glücklich verheiratet, doch seit kurzem kämpft er mit einer Phobie, die sein bisheriges Leben auf den Kopf stellt und alles was er zu wissen glaubte, seine komplette Vergangenheit, wird in Frage gestellt... Ganz unvoreingenommen, habe ich auf eine Empfehlung hin dieses Buch gelesen und muss gestehen, ich war mehr als überrascht. Der einnehmende Schreibstil hat mich sofort überzeugt, Charaktere sind toll und ausführlich beschrieben. Die Geschichte ist verworren, sehr lange undurchsichtig und einfach grandios ...

    Mehr
  • Klasse Krimi, tolle Charaktere und ein Grauen in Worte gefasst!

    ... dann sterben sie noch heute
    Ignatia

    Ignatia

    25. July 2015 um 07:27 Rezension zu "... dann sterben sie noch heute" von Normen Behr

    KlappentextKriminalroman: Die Leiche ist von hunderten Nägeln durchlöchert, ihr Gesicht zum letzten Schrei verzerrt …Nach seinen Erfahrungen mit dem Serientäter namens „Knochenhauer“ hätte Charlie Senger einen bequemen Schreibtischjob herbeigesehnt, doch als ihm ein Unbekannter ein geheimnisvolles Päckchen schickt, dessen blutiger Inhalt Hinweise auf einen Mord zu geben scheint, ist Charlie klar, dass es vorbei ist mit der Ruhe. Schon am selben Abend entdeckt man tatsächlich eine Frauenleiche – und was man mit ihr angestellt hat, ...

    Mehr
  • böser Thriller mit rasanter Handlung und Alptraumgefahr

    ... dann sterben sie noch heute
    Buchfeeling

    Buchfeeling

    19. July 2015 um 11:36 Rezension zu "... dann sterben sie noch heute" von Normen Behr

    Ein böser, wirklich, wirklich böser Thriller!! Hier gibt es keine halben Sachen! Hier geht es zur SACHE! Charlie hofft auf ein paar ruhige Monate, doch ein Päckchen mit seltsamem Inhalt gibt ihm Rätsel auf. Schon am nächsten Tag scheint die Lösung nah… doch nichts will so recht zusammenpassen. Die Geschichte erlebt der Leser von zwei Seiten. Einmal folgt man Charlie bei seinen Ermittlungen. Auf der anderen Seite erlebt man die Emotionen der Opfern und die Ausraster eines vollkommen durchgeknallten Täters. In absolut ...

    Mehr
  • Spannend bis zum Ende

    Der Knochenhauer
    Ignatia

    Ignatia

    14. July 2015 um 19:07 Rezension zu "Der Knochenhauer" von Normen Behr

    Klappentext Er hebt die Eisenstange und schlägt zu, wieder und wieder … Ein doppelter Leichenfund schockiert die Polizei in Bamberg: Die Opfer wurden erschossen, doch davor hat man ihnen die Knochen gebrochen. Die dazu verwendete Eisenstange lehnt noch an der Wand, die Namen der Getöteten sind eingraviert. Die Nachforschungen führen Polizeihauptkommissar Charlie Senger in eine Klinik, wo ein mysteriöser Patient dieselben Knochenbrüche aufweist wie die beiden Opfer … Der Knochenhauer ist ein ebenso schockierender wie ...

    Mehr
  • sanfte Mischung aus Übersinnlichem und Thriller, fesselnd bis zur letzten Seite

    Zerrissen
    Buchfeeling

    Buchfeeling

    06. July 2015 um 09:06 Rezension zu "Zerrissen" von Normen Behr

    Alles beginnt mit einem mysteriösen Zettel in der Hand eines alten Mannes. „Es hat angefangen!“ Nach und nach lernt der Leser die unterschiedlichsten Protagonisten kennen, die, jeder für sich, ganz unterschiedliche Probleme haben. Der kleine Junge, der die gute Fee um Hilfe bittet, weil er so viele blaue Flecke an den Beinen hat und einen gebrochenen Arm! Das Mädchen, das abgemagert in die Psychiatrie kommt und anscheinend in die Zukunft sehen kann… Der Mann, der nichts mehr spüren kann und seinen Tod nahen sieht… Was haben all ...

    Mehr
  • Hochspannung und Nervenkitzel pur!

    Der Knochenhauer
    Buchfeeling

    Buchfeeling

    13. May 2015 um 13:13 Rezension zu "Der Knochenhauer" von Normen Behr

    Wieder mal zog mich der Autor mit seinen fesselnden Sätzen und furchtbaren Cliffhängern in seinen Bann. Ich mußte mich zwingen, das Buch überhaupt mal aus der Hand zu legen. In knappen, knackigen Kapiteln folgen wir den unterschiedlichsten Protagonisten durch die Handlung. Dabei ist nie klar, was die Personen miteinander zu tun haben. Wir lernen einen Obdachlosen kennen, einen alten, einsamen Mann, einen schwer Verletzten, eine Physiotherapeutin im Klinikum, einen Polizisten, der einen mysteriösen Mordfall zu lösen hat… und alle ...

    Mehr
  • Steter Tropfen Blut

    Steter Tropfen Blut
    lisa1997

    lisa1997

    10. May 2015 um 19:01 Rezension zu "Steter Tropfen Blut" von Normen Behr

    Meine Meinung: Ein Dankeschön an den Autor, der mir dieses Buch zu Verfügung gestellt hat. Der Anfang klingt für mich wie ein normaler Roman. Thomas sitzt im Park und findet ein Buch. Eigentlich nichts Besonderes. Doch im Laufe des Buches nimmt das gefundene Buch an Bedeutung zu. Es findet nämlich ein Mord statt, der in Zusammenhang mit dem Buch steht. Zusammen mit seiner Aquaphobie durchlebt Thomas einen schwierigen Alltag. Da kann auch ein Psychiater nicht helfen. Im weiteren Verlauf kann man auch in die Kindheit von Thomas ...

    Mehr
  • 'Leichenflüstern' von Normen Behr

    Leichenflüstern
    Manuzio

    Manuzio

    04. May 2015 um 14:29 Rezension zu "Leichenflüstern" von Normen Behr

    Ideen mit dem gewissen Etwas, die sich häufig aus etwas aus dem Allgemeinwissen oder aus dem Horrorgenre Bekanntem gemischt mit etwas Unbekannten zusammensetzen, lassen die Geschichten leben. Manchmal kommt sogar ein kleines erzähltechnisches Schmankerl vor, das zu begeistern vermag. Zwar gibt es einige sprachliche Holprigkeiten, doch bringen sie weder Autor noch Leser tatsächlich zum Fallen, wenn sie auch manchmal dafür sorgen können, das der ein oder andere Leser kurz innehält. Für das Weiterlesen sorgen die Kurzweiligkeit und ...

    Mehr
  • weitere