Nortrud Boge-Erli

 3.2 Sterne bei 87 Bewertungen
Autor von Satans rote Augen, Vampirfieber und weiteren Büchern.

Lebenslauf von Nortrud Boge-Erli

Nortrud Boge-Erli wurde in Pecs (Ungarn) geboren. Aufgewachsen ist sie in Ravensburg. In Tübingen, Hamburg und Bonn studierte sie später Germanistik, Kunstgeschichte und Pädagogik. Zunächst arbeitete sie als Lehrerin, seit 1980 schreibt sie hauptberuflich Kinder- und Jugendbücher. Bisher sind mehr als 60 Bücher von der Autorin erschienen, die in mehrere Sprachen übersetzt wurden.

Quelle: Verlag / vlb

Neue Bücher

Das Stuttgarter Märchenbuch

Erscheint am 01.10.2020 als Hardcover bei MARZELLEN-VERLAG.

Alle Bücher von Nortrud Boge-Erli

Sortieren:
Buchformat:
Cover des Buches Satans rote Augen (ISBN: 9783551354150)

Satans rote Augen

 (37)
Erschienen am 01.10.2005
Cover des Buches Vampirfieber (ISBN: 9783794170562)

Vampirfieber

 (8)
Erschienen am 15.06.2006
Cover des Buches Dance (ISBN: 9783794170296)

Dance

 (3)
Erschienen am 01.06.2004
Cover des Buches Ihr wisst ja nicht, was Liebe ist (ISBN: 9783473524976)

Ihr wisst ja nicht, was Liebe ist

 (4)
Erschienen am 01.07.2013
Cover des Buches Melissa in der Hexenschule (ISBN: 9783570219980)

Melissa in der Hexenschule

 (2)
Erschienen am 11.03.2009

Neue Rezensionen zu Nortrud Boge-Erli

Neu

Rezension zu "Lustige Spukgeschichten für Erstleser" von Nortrud Boge-Erli

spukich gut
Sportloewevor einem Jahr

Komm mit zu dem großen Waldsee, wo der Flaschengeist Sim Salabim lebt.
Besuche die Hexenschule, in der die allerletzten Stunden ausfallen, wegen einer Verhexung
Das allerschönste Zauberfest wird nachts auf dem Schloss Donnerstein gefeiert.
Aber man kann sich auch ganz heimlich hineinschleichen...

Zauberhafte Erstlesergeschichten von Geistern, verwunschenen Schlösser, Dschinns und Hexen.

Kommentieren0
5
Teilen

Rezension zu "Satans rote Augen" von Nortrud Boge-Erli

Satanismus ganz Nah
Scheckentoeltervor 2 Jahren

Das Cover finde ich einfach nur passend. Das Symbol des Teufels oben und das Gesicht von Sibyl und alles in rot, die Farbe des Teufels. 


Die Geschichte selber hatte ich aus meiner Schulzeit im Religionsunterricht anders in Erinnerung...

Aber die Geschichte selber ist immer noch sehr spannend. Man bekommt sehr real Satanismus erklärt und sehr tiefe Einblicke, die aber auch sehr Erschreckend sind...

Nichts für schwache Nerven.

Kommentieren0
0
Teilen

Rezension zu "Zwischen Himmel und Hölle" von Nortrud Boge-Erli

Gutes Buch
_michi_vor 5 Jahren

Eigentlich ein gutes Buch, aber leider an manchen Stellen sehr sehr schroff !!! Und an manchen Stellen für mich nicht zu verstehen!! Also aufpassen wegen der Altersgruppe!:) Aber sonnst gut!

Kommentieren0
0
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 125 Bibliotheken

auf 2 Wunschzettel

von 4 Lesern aktuell gelesen

von 1 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks