Novalis

(110)

Lovelybooks Bewertung

  • 184 Bibliotheken
  • 12 Follower
  • 5 Leser
  • 4 Rezensionen
(33)
(35)
(26)
(13)
(3)
Novalis

Bekannteste Bücher

Blüthenstaub

Bei diesen Partnern bestellen:

Heinrich Von Ofterdingen

Bei diesen Partnern bestellen:

Geistliche Lieder

Bei diesen Partnern bestellen:

Fragmente

Bei diesen Partnern bestellen:

Fragmente

Bei diesen Partnern bestellen:

Religiöse Schriften

Bei diesen Partnern bestellen:

Hymnen an die Nacht

Bei diesen Partnern bestellen:

Aphorismen

Bei diesen Partnern bestellen:

Werke in einem Band

Bei diesen Partnern bestellen:

Heinrich von Ofterdingen

Bei diesen Partnern bestellen:

Hymnen an die Nacht

Bei diesen Partnern bestellen:

Heinrich von Ofterdingen

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Der erste Künstlerroman und andere Zeugnisse der deutschen Kunst in der Romantik

    Gesammelte Werke
    nosadfountains

    nosadfountains

    07. March 2016 um 14:16 Rezension zu "Gesammelte Werke" von Novalis

    Neben dem wohl bekanntesten Werk "Heinrich von Ofterdingen" findet sich in der Sammlung auch der Text "Europa und die Christenheit", ein eindrucksvolles Bild der Mittelaltervorstellung zur Zeit der Romantik, und einige Gedichte. Novalis schreibt mit der Leichtigkeit der Jugend und mit dem Selbstbewusstsein eines Genies. Mit seinem Fragment "Heinrich von Ofterdingen" begründet er das Genre des Künstlerromans. Die Kunst wird in diesem Werk als Wahrheit angesehen, als die ultimative Gabe des Lebens. Der Künstler erfährt durch seine ...

    Mehr
  • Ein romantisches Fragment

    Heinrich von Ofterdingen
    Mayylinn

    Mayylinn

    11. July 2013 um 08:46 Rezension zu "Heinrich von Ofterdingen" von Novalis

    Der Roman "Heinrich von Ofterdingen" von Novalis teilt sich in zwei Kapitel. Kapitel 1: "Die Erwartung": Der junge Dichter Heinrich von Ofterdingen ist ein Schwärmer. Er liebt die Poesie, die Natur und ist ausgefüllt von einer unbeschreiblichen Sehnsucht, die sich in seinen Träumen in Form einer blauen Blume manifestiert. Auf einer Reise mit seiner Mutter nach Augsburg zu seinem Großvater macht er Bekanntschaften mit Kaufleuten, Dichtern, Bergmänner und Einsiedlern - alle erzählem ihm Geschichten, die sein Interesse an der Poesie ...

    Mehr
  • Rezension zu "Hymnen an die Nacht" von Novalis

    Hymnen an die Nacht
    JessSoul

    JessSoul

    01. April 2008 um 19:01 Rezension zu "Hymnen an die Nacht" von Novalis

    unglaublich wie poetisch seine Gedichte sind...