Nuruddin Farah Duniyas Gaben

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 3 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(1)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Duniyas Gaben“ von Nuruddin Farah

Mogadischu in den 80er Jahren: Sandstürme fegen über die Stadt, es herrschen Chaos, Dürre und Lebensmittelknappheit, ein nicht enden wollender Bürgerkrieg. Plünderer hasten über die Straßen, Frauen plaudern in der Hitze vor ihren Häusern mit den Nachbarn. Hier lebt Duniya mit ihren Kindern. Sie arbeitet als Hebamme im Krankenhaus. Für Duniya ist die "Liebe wie ein Palast", in den sie bis jetzt noch keinen Fuß hat setzen können: zwei unglückliche Ehen liegen hinter ihr. Doch dann taucht Bosaaso auf, zunächst als Schmetterling in ihren Träumen, dann als Gesicht im Rückspiegel ihres Taxis - und ein gemeinsames Schicksal nimmt seinen Lauf. Mit Bosaaso lernt sie die kleinen Schönheiten des Lebens kennen: Auto zu fahren, zu schwimmen, ihre Kopfbedeckung abzulegen.§Eines Tages bringt Duniyas Tochter Nasiiba etwas mit nach Hause: ein mysteriöses Findelkind. Das Neugeborene verändert auf einen Schlag das Zusammenleben der Familie, ist, auf dem Hintergrund der somalischen Katastrophe, eine Prüf ung für Duniya und die Ihren.§Nuruddin Farah durchleuchtet, wie globale, familiäre und persönliche Geschichten sich aus jenen Erzählungen fügen, die von Tag zu Tag und von Mensch zu Mensch weitergegeben werden. Und er zeichnet das Bild seines Landes, das erfüllt ist von Gerüchen und Düften, eigenwilligen Melodien und bunten Mythen, besonderen Menschen, schmerzlichen und wundersamen Erlebnissen.§§

Stöbern in Romane

Die Schlange von Essex

Ein interessante Geschichte

Odenwaldwurm

Herrn Haiduks Laden der Wünsche

Schöne Geschichte, allerdings mit einigen Längen und einem überzogenen viel zu schnellen Ende

dartmaus

Die Lichter von Paris

Zwei Frauen, zwei Zeiten, zwei vorherbestimmte Leben. Und beide Frauen schaffen es, auszubrechen und sich freizuschwimmen.

johanna21

Schwimmen

Ein gefühlvolles, aber auch sehr melancholisches Buch, welches mich auch nach dem Lesen beschäftigt und nicht so recht loslassen will

Curin

Karolinas Töchter

Ein bewegendes und emotionales Buch über eine junge starke Frau zu Zeiten des Krieges.

Amy-Maus87

Außer sich

Für mich war die Lektüre ein großer persönlicher Kampf - ich hatte immer das Gefühl, Menschen beim Vor-Sich-Hin-Vegetieren zuzuschauen...

LitteraeArtesque

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Duniyas Gaben" von Nuruddin Farah

    Duniyas Gaben

    Abunwasi

    03. June 2007 um 23:18

    Der zweite Teil von Farahs Trilogie "Blood in the Sun" ist eindeutig der heiterste und am leichtesten lesbarste. Ein wunderbares Porträt des alltäglichen Lebens im chaotischen Mogadischu während des Bürgerkriegs. Gleichzeitg eine wunderbare Liebesgeschichte über ein nicht mehr ganz junges Paar, deren Partner sich nach einigen Enttäuschungen sehr behutsam einander annähern. Im Mittelpunkt steht dabei eine Frau, nämlich die Titelheldin Duniya, deren Name auf Arabisch "Welt" bedeutet. Überhaupt ist das Leben und die Rolle der Frauen in der somalischen Gesellschaft ein Hauptthema Farahs, der manchen als der wichtigste feministische Schriftsteller Afrikas gilt. Schließlich bietet das Buch auch eine kritische und oft beißend satirische Auseinandersetzung mit der sogenannten Entwicklungszusammenarbeit. Wie üblich verbindet Farah dieses politische Thema auf raffinierte Weise mit den persönlichen Erlebnissen und Eigenheiten der Figuren, so dass die Geschichte allegorisch gelesen werden kann, ohne aber daruaf reduzierbar zu sein. Da die Romane der Trilogie nicht unmittelbar inhaltlich zusammenhängen, kann man anfangen, wo man will. Und Duniyas Gaben ist sicher ein guter Einstieg in das Werk dieses faszinierenden Autors, der sich zur Zeit übrigens als Gastprofessor an der FU Berlin aufhält.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks