O. R. Melling Die Tochter der Lichtelfe

(4)

Lovelybooks Bewertung

  • 4 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(3)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Die Tochter der Lichtelfe“ von O. R. Melling

Brillante Elfen-Fantasy voller Magie und Romantik Dana ist alles andere als begeistert, als ihr Vater beschließt, Irland zu verlassen ... Wie soll sie jemals noch hoffen, ihre Mutter wiederzufinden, die vor Jahren unter ungeklärten Umständen verschwand!? Doch da begegnet sie einem seltsamen Mädchen, das ihr einen wichtigen Auftrag des Elfenkönigs übermittelt und ihr im Gegenzug einen Wunsch verspricht. Dana ist verwirrt, doch sie lässt sich auf den Handel ein, schließlich geht es um die Möglichkeit, ihre Mutter wiederzusehen! Und so beginnt für Dana eine faszinierende Reise in eine schillernde, fremde Welt. Doch das uralte Gesetz gilt: Nur durch das Opfer, das ein Mensch bringt, kann das Elfenreich gerettet werden ...

Stöbern in Kinderbücher

Weihnachten in der Pfeffergasse

Stimmungsvolle Geschichte, perfekt für die Vorweihnachtszeit!

Tine_1980

Wer hat Weihnachten geklaut?

Nette Geschichte, schöne Stimmung.

Sunny25

Besuch Aus Tralien

Witzige und zahlreiche Illustrationen, aber der Rest war nicht kindgerecht und auch ansonsten überambitioniert

danielamariaursula

Miss Drachenzahn – Anleitung zum freundlichen Umgang mit Kindern

Eine richtig schöne Kindergeschichte, die einen verzaubert und einfach Spaß macht.

Kaddi

Ein Rentier kommt selten allein - Unser Jahr mit dem Weihnachtsmann

Unaufgeregtes, nettes Weihnachtsbuch. Ideal zum Vorlesen geeignet.

Reebock82

Tom, der kleine Astronaut

Ein ganz zauberhaftes Bilderbuch mit wunderschönen Illustrationen, die eine herrlich phantasievolle und sehr niedliche Geschichte erzählen!

CorniHolmes

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Ohne Liebe mit viel Drama

    Die Tochter der Lichtelfe

    Amenea

    23. June 2013 um 16:28

    Einfach super. Obwohl in diesem Buch keine einzige Liebesgeschichte vorkommt, sind die Landschaften einfach wundervoll beschrieben. Der Charakter der Hauptcharaktere ist nicht wie in den meisten Büchern heldenhaft, sondern das Mädchen ist ängstlich, sie fühlt sich mit der Situation überfordert. Auch die Idee, dass die Mutter am Ende die Königin ist, kann man davor nicht wirklich erahnen. Ich liebe die Art der Autorin zu erzählen. Es ist einfach wundervoll, das Buch zu lesen. Auch das Cover passt, die Wesen sind mit viel Liebe erfunden und besitzen alle Facetten des Lebens. 

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks