Ocean Vuong

 4 Sterne bei 200 Bewertungen

Lebenslauf

Die Geschichte eines Poeten: Ocean Vuong wird 1988 in Vietnam geboren und lebt als Kleinkind zunächst in einem Flüchtlingslager in den Philippinen, bevor er 1990 gemeinsam mit mehreren Verwandten in die USA auswandert.

Den Namen Ocean gab ihm seine Mutter wegen der symbolischen Bedeutung, dass ein Ozean ihre alte Heimat Vietnam mit der neuen Heimat USA verbindet. Vuong wächst in Hartford, Connecticut auf, und lernt im Alter von elf Jahren als Erster in seiner Familie Lesen und Schreiben.

Am Brooklyn College macht Vuong seinen Abschluss in Englischer Literatur des 19. Jahrhunderts. Er veröffentlicht ab 2011 mehrere Gedichte und Essays in verschiedenen Zeitungen und Sammlungen. Seinen ersten Roman »Auf Erden sind wir kurz grandios« veröffentlicht er 2019.

Ocean Vuong wurde für seine Arbeit bereits mehrfach ausgezeichnet, unter anderem mit dem Pushcart Prize 2014, dem Whiting Award for Poetry 2016 oder dem T. S. Eliot Prize 2017. Zudem erhielt er mehrere Stipendien.

Vuong lebt heute in Northampton, Massachusetts, wo er an der University of Massachusetts at Amherst als Assistenzprofessor im MFA Programm für Schriftsteller angestellt ist.

Alle Bücher von Ocean Vuong

Cover des Buches Auf Erden sind wir kurz grandios (ISBN: 9783442770083)

Auf Erden sind wir kurz grandios

 (156)
Erschienen am 13.06.2021
Cover des Buches Nachthimmel mit Austrittswunden (ISBN: 9783442771226)

Nachthimmel mit Austrittswunden

 (5)
Erschienen am 10.01.2023
Cover des Buches Zeit ist eine Mutter (ISBN: 9783446272996)

Zeit ist eine Mutter

 (1)
Erschienen am 10.04.2022
Cover des Buches Night Sky with Exit Wounds (ISBN: 9781911214519)

Night Sky with Exit Wounds

 (3)
Erschienen am 04.04.2017
Cover des Buches Time Is a Mother (ISBN: 9780593300237)

Time Is a Mother

 (0)
Erschienen am 05.04.2022

Videos

Neue Rezensionen zu Ocean Vuong

Cover des Buches Auf Erden sind wir kurz grandios (ISBN: 9783442770083)
herr_hygges avatar

Rezension zu "Auf Erden sind wir kurz grandios" von Ocean Vuong

Auf Erden sind wir kurz grandios
herr_hyggevor 4 Monaten

„Am nächsten Tag in der Pause nannten mich die anderen Kinder Missgeburt, Homo, Tunte. Viel später würde ich lernen, dass diese Worte ebenfalls Wiederholungen von Monster waren.“


„Lass mich von vorne anfangen. Ma...“, mit diesen Worten beginnt Ocean Vuong einen Brief an seine Mutter, die diesen aber niemals lesen wird, weil sie nie lesen gelernt hat. Was folgt ist die Geschichte seiner kleinen Familie, es geht um die Mutter die als Tochter eines amerikanischen Soldaten und eines vietnamesischen Bauernmädchens geboren wurde, die für ein besseres Leben nach Amerika ausgewandert ist und dort ein von Armut geprägtes Leben führt. Er erzählt über sich selbst, als Außenseiter aufgewachsen, den Gewaltausbrüchen seiner Mutter ausgesetzt und behütet von seiner Großmutter, die den Krieg nie verwinden konnte. Es geht um seine erste große Liebe zu einem amerikanischen Jungen und deren tragisches Ende.


Das und noch viel mehr verpackt der Autor in eine Art Roman. Es sind aneinander gereihte Erinnerungen, voll Metaphern und Gedankensprünge, aber leider schimmert ein roter Faden nur schwach an einigen Stellen durch. „Auf Erden sind wir kurz grandios“ hat wirklich großartige Momente, voller Gefühl, Zartheit und Schmerz. Allerdings musste ich mich stellenweise durch die oft zusammenhanglos und mit ständigen Einschüben durchzogenen Passagen quälen. 


Ich habe tatsächlich mehrfach überlegt das Buch abzubrechen, aber dann kam doch immer etwas, dass mich ein bisschen gepackt hat und dafür sorgte das ich dran blieb. Am Ende konnte mich lediglich das sehr packende und interessante Thema des Buchs überzeugen. Die Art und Weise wie die Geschichte erzählt wurde, hat mir leider nicht ganz so gut gefallen. 


Auch wenn es für mich nicht ganz das richtige war, denke ich, dass jemand der sich nicht an einer sprunghaften Erzählweise stört, seine Freude an der Lektüre haben wird. 

Cover des Buches Auf Erden sind wir kurz grandios (ISBN: 9783442770083)
Florian_Schneider_Autors avatar

Rezension zu "Auf Erden sind wir kurz grandios" von Ocean Vuong

Schmerz, Härte, Zartheit
Florian_Schneider_Autorvor 7 Monaten

Ein Buch das mich sehr bewegt hat. Der eindeutig biografische Bezug – ein Brief an die Mutter, die kaum lesen und schreiben kann – sehr stark. Eine Fülle frappanter und expressionistischer Bilder, die dem Autor in seinem Debütroman mit einer scheinbaren Leichtigkeit zufallen und doch voller Schmerz und Trauer sind. Am stärksten ist das Buch für mich, wenn sich in der Phase, die den Niedergang zu seiner erste Liebe Trevor beschreibt, die Sprache von der Prosa zur Poesie bewegt. Etwas schwächer dagegen der letzte Teil des Buches, der eher essayistisch anmutet und sich an einer soziologischen und historischen Sicht auf die Familienkonstellation einer vietnamesischen Flüchtlingsfamilie im Amerika der frühen Nuller-Jahre versucht. 

   

Cover des Buches Auf Erden sind wir kurz grandios (ISBN: 9783442770083)
L

Rezension zu "Auf Erden sind wir kurz grandios" von Ocean Vuong

Schönes Buch
Lin_nyyvor 8 Monaten

Mir hat das Buch in der Geschichte und dem Stil gut gefallen. Ich persönlich habe aber das Gefühl, dass es nicht das ideale Buch für "Leseanfäner*innen" ist, da der Stil und die Story speziell sind, genau das macht das Buch aber sehr besonders. Man bekommt einen guten Einblick in die Welt des Sohnes und kann sehr gut mitfühlen.

Gespräche aus der Community

Bisher gibt es noch keine Gespräche aus der Community zum Buch. Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Zusätzliche Informationen

Ocean Vuong wurde am 14. Oktober 1988 in Ho-Chi-Minh-Stadt (Vietnam) geboren.

Ocean Vuong im Netz:

Community-Statistik

in 354 Bibliotheken

auf 89 Merkzettel

von 10 Leser*innen aktuell gelesen

von 3 Leser*innen gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freund*innen und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber*innen und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks