Neuer Beitrag

Ausgewählter Beitrag

NetzwerkAgenturBookmark

vor 10 Monaten

Alle Bewerbungen

Schweigt die Musik, hört man das Lachen des Tyrannen

Bewerbt euch nun zur Debüt-Leserunde von Odafe Atogun und lest seinen ersten Roman "Tadunos Lied" - ein Buch zum Thema Freiheit, Mut und wahre Liebe.
Wir vergeben für diesen Titel 20 Rezensionsexemplare.


Der berühmte und in seiner Heimat verehrte Musiker Taduno lebt seit drei Monaten im politischen Exil, weil er sich weigert, Loblieder auf das Regime zu singen. Eines Tages erreicht ihn ein Brief von seiner großen Liebe Lela, und was er liest, klingt nicht gut. Voller
Sorge kehrt Taduno in sein von Diktatur und Bürgerkrieg gezeichnetes Land zurück. Erstaunt stellt er fest, dass niemand mehr weiß, wer er ist, dass selbst Nachbarn und Freunde ihn nicht mehr erkennen. Es ist, als hätte er nie existiert. Zudem wurde Lela verschleppt, und als er erfährt, wo sie ist, steht er vor einer schweren Gewissensentscheidung, die ihm das Herz zu zerreißen droht: Um die Frau, die er liebt, zu retten, muss Taduno mit seiner Musik die Regierung preisen – oder sollte er erneut für die Freiheit seines Landes singen und dabei die Liebe opfern?


Leseprobe

Odafe Atogun wurde in Nigeria geboren, in der Stadt Lokija, dort, wo die Flüsse Nigger und benue aufeinandertreffen. Er studierte Journalistik am Times Jornalism Institute in Lagos und leb heute als freier Schriftsteller in Abuja. Tadunos Lied ist sein erster Roman.

Wir suchen nun 20 Leser,  die gerne diesen Debüt-Roman gemeinsam in der Leserunde lesen möchten, Blogger dürfen sich gerne mit Blogadresse bewerben!

Bewerbungsaufgabe: Musik ist ein Ausdruck von Gefühl - Nenne uns dein persönliches Lieblingslied!

Schaut auch gerne im aktuellen Programm vom Arche Verlag rein, vielleicht haben wir noch weitere schöne Lesehäppchen für Euch!

Wir freuen uns auf Eure Bewerbungen!

*** Wichtig ***

Ihr solltet Minimum 2-3 Rezensionen in Eurem Profil haben, damit ich sehen kann wie ihr Eure Rezensionen schreibt und wie aussagekräftig/aktuell sie sind. Der Erhalt eines Rezensionsexemplares ist verpflichtend für die Teilnahme an der Leserunde. Dazu gehört das zeitnahe Posten in den Leseabschnitten und das anschließende Rezensieren des Buches

Erwiesene Nichtleser werden nicht ausgewählt
MerkenMerken

Autor: Odafe Atogun
Buch: Tadunos Lied

MaschaH

vor 10 Monaten

Alle Bewerbungen

Habe eigentlich kein absolutes Lieblingslied, da mir viel gefällt. Aber wenn ich eins wählen müsste dann wäre es "Auch im Regen" von Rosenstolz.

Kady

vor 10 Monaten

Alle Bewerbungen

Ich mag so viele Lieder... Besonders gefallen mir aber die Filmmusik zu "Der kleine Hobbit" und "Harry Potter" und das Lied "Capsize" von FRENSHIP.
Ich habe zwar keinen Blog, rezensiere aber abgesehen von Lovelybooks auch noch auf Goodreads, Was liest du? und lesejury.de.

Ausgewählter Beitrag

NetzwerkAgenturBookmark

vor 10 Monaten

Alle Bewerbungen

Schweigt die Musik, hört man das Lachen des Tyrannen

Bewerbt euch nun zur Debüt-Leserunde von Odafe Atogun und lest seinen ersten Roman "Tadunos Lied" - ein Buch zum Thema Freiheit, Mut und wahre Liebe.
Wir vergeben für diesen Titel 20 Rezensionsexemplare.


Der berühmte und in seiner Heimat verehrte Musiker Taduno lebt seit drei Monaten im politischen Exil, weil er sich weigert, Loblieder auf das Regime zu singen. Eines Tages erreicht ihn ein Brief von seiner großen Liebe Lela, und was er liest, klingt nicht gut. Voller
Sorge kehrt Taduno in sein von Diktatur und Bürgerkrieg gezeichnetes Land zurück. Erstaunt stellt er fest, dass niemand mehr weiß, wer er ist, dass selbst Nachbarn und Freunde ihn nicht mehr erkennen. Es ist, als hätte er nie existiert. Zudem wurde Lela verschleppt, und als er erfährt, wo sie ist, steht er vor einer schweren Gewissensentscheidung, die ihm das Herz zu zerreißen droht: Um die Frau, die er liebt, zu retten, muss Taduno mit seiner Musik die Regierung preisen – oder sollte er erneut für die Freiheit seines Landes singen und dabei die Liebe opfern?


Leseprobe

Odafe Atogun wurde in Nigeria geboren, in der Stadt Lokija, dort, wo die Flüsse Nigger und benue aufeinandertreffen. Er studierte Journalistik am Times Jornalism Institute in Lagos und leb heute als freier Schriftsteller in Abuja. Tadunos Lied ist sein erster Roman.

Wir suchen nun 20 Leser,  die gerne diesen Debüt-Roman gemeinsam in der Leserunde lesen möchten, Blogger dürfen sich gerne mit Blogadresse bewerben!

Bewerbungsaufgabe: Musik ist ein Ausdruck von Gefühl - Nenne uns dein persönliches Lieblingslied!

Schaut auch gerne im aktuellen Programm vom Arche Verlag rein, vielleicht haben wir noch weitere schöne Lesehäppchen für Euch!

Wir freuen uns auf Eure Bewerbungen!

*** Wichtig ***

Ihr solltet Minimum 2-3 Rezensionen in Eurem Profil haben, damit ich sehen kann wie ihr Eure Rezensionen schreibt und wie aussagekräftig/aktuell sie sind. Der Erhalt eines Rezensionsexemplares ist verpflichtend für die Teilnahme an der Leserunde. Dazu gehört das zeitnahe Posten in den Leseabschnitten und das anschließende Rezensieren des Buches

Erwiesene Nichtleser werden nicht ausgewählt
MerkenMerken

Autor: Odafe Atogun
Buch: Tadunos Lied

MaschaH

vor 10 Monaten

Alle Bewerbungen

Habe eigentlich kein absolutes Lieblingslied, da mir viel gefällt. Aber wenn ich eins wählen müsste dann wäre es "Auch im Regen" von Rosenstolz.

Kady

vor 10 Monaten

Alle Bewerbungen

Ich mag so viele Lieder... Besonders gefallen mir aber die Filmmusik zu "Der kleine Hobbit" und "Harry Potter" und das Lied "Capsize" von FRENSHIP.
Ich habe zwar keinen Blog, rezensiere aber abgesehen von Lovelybooks auch noch auf Goodreads, Was liest du? und lesejury.de.

marpije

vor 10 Monaten

Alle Bewerbungen

Meine Lieblingslied , eigentlich alle von Mike Oldfield, aber wenn ich sollte die beste wählen das wäre - Moonlight Shadow.
Ich werde gerne bei diese Leserunde dabei.

TochterAlice

vor 10 Monaten

Alle Bewerbungen

Ich würde hier unglaublich gern mitlesen, weil ich das Thema sehr fesselnd finde! Ein Musiker, der sich nicht verstellen will - toll!

Solche Menschen bewundere ich, ich mag Musik mit einer Botschaft, bspw. die von Patti Smith, Johnny Cash oder auch dem Nobelpreisträger Bob Dylan. Gerne beschäftige ich mich auch mit der Bedeutung von Liedern, die diese Botschaften tragen!

Ich habe Lieblingslieder für verschiedene Stimmungen und die "gelten" schon lange:

Bei Frust: "Free Fallin'" von Tom Petty & the Heartbreakers

Wenn ich ganz ruhig und gelassen bin: "Dancing Barefoot" von Patti Smith

Wenn ich eher aufgekratzt bin: "It's going to happen" von The Undertones

Wenn ich ein bisschen Schwung brauche, höre ich gern den Gefangenenchor aus der Oper Nabucco

und so gibt es noch für die ein oder andere Stimmung DAS Lied, dass mich stets ein wenig näher zu mir selbst bringt....

camilla1303

vor 10 Monaten

Alle Bewerbungen

Gerne würde ich "Tadunos Lied" lesen, da mich der Klappentext mehr als neugierig auf die Lektüre gemacht hat. Musik ist wirklich ein Ausdruck von Gefühl. Ein Lieblingslied kann ich nicht nennen,weil ich soviele Lieder mit einzelnen Momenten aus meinem Leben verbinde. Soviele Titel passen zu verschiedenen Situationen. Das stärkste Gefühl vermittelt meiner Meinung nach "Atmosphere" von Joy Division, bedrückend melancholisch und einfach schön.

Fornika

vor 10 Monaten

Alle Bewerbungen

Die Frage nach EINEM Lieblingslingslied ist ungefähr so schwer wie die Frage nach DEM einen Lieblingsbuch ; ) Im Moment mag ich Gloomy Sunday in der Version von Björk total gerne. Passt irgendwie in die winterlich-trübe Zeit.

Beiträge danach
290 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Neuer Beitrag

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks