Odine Raven

 4,5 Sterne bei 65 Bewertungen
Autorenbild von Odine Raven (©Nicole Kühn)

Lebenslauf von Odine Raven

Odine Raven stammt aus dem Rheingau, lebt aber seit vielen Jahren mit ihrem Mann und den drei Kindern an der hessischen Bergstraße. Dort ist sie auch als Dozentin und Schulpädagogin tätig.

2016 erschien ihr erster Roman, Derius, im Selbstverlag, weitere folgten.

Mit der Kurzgeschichte „Mit dir bis ans Ende der Welt“ erzielte sie 2018 den ersten Platz in der „Aufbruch“-Challenge (Romance) von SKOOBE und Books on Demand, ihre Chatstory „Der Wald der Ahnen“ erzielte 2019 den 2. Platz beim MyChatStory-Wettbewerb von Lovery und Twentysix.

Mit der Ascalon Saga ist Odine Raven seit 2020 bei Alea Libris unter Vertrag, seit Anfang 2021 mit "Resurrexit" bei Green Eyes Books.

Außerdem schreibt sie Lieder für verschiedene Bandprojekte, an denen sie als Sängerin beteiligt ist.

Botschaft an meine Leser

Ihr Lieben, es freut mich, dass ihr mich hier besucht. Ihr findet mich außerdem bei Facebook, Instagram und Discord. Und ihr könnt auf Belletristica kostenlos Geschichten von mir lesen! Euer Feedback bedeutet mir sehr viel, habt lieben Dank dafür! Herzliche Grüße, eure Odine Raven

Alle Bücher von Odine Raven

Cover des Buches Resurrexit - Ein Templer fürs Leben (ISBN: 9783982280684)

Resurrexit - Ein Templer fürs Leben

 (33)
Erschienen am 02.03.2021
Cover des Buches Schneewittchens Sieben (ISBN: 9783735740496)

Schneewittchens Sieben

 (6)
Erschienen am 17.05.2019
Cover des Buches Heimkehr (ISBN: 9798504965161)

Heimkehr

 (5)
Erschienen am 05.06.2021
Cover des Buches Rotkäppchens Lied der Wölfe (ISBN: 9783746048512)

Rotkäppchens Lied der Wölfe

 (4)
Erschienen am 31.01.2018
Cover des Buches Die Hex' vom Tann am Berge (ISBN: B087YY8MMS)

Die Hex' vom Tann am Berge

 (2)
Erschienen am 01.05.2020
Cover des Buches Hollys Stille Nacht (ISBN: 9781791730840)

Hollys Stille Nacht

 (2)
Erschienen am 15.12.2018
Cover des Buches Derius (ISBN: 9783837097276)

Derius

 (2)
Erschienen am 02.08.2016

Videos zum Autor

Neue Rezensionen zu Odine Raven

Cover des Buches Hollys Stille Nacht (ISBN: 9781791730840)
pieni_tarinankertojas avatar

Rezension zu "Hollys Stille Nacht" von Odine Raven

kleines, süßes Weihnachtswunder
pieni_tarinankertojavor 14 Tagen

Mit Hollys Stille Nacht hat Odine Raven eine zuckersüße Kurzgeschichte geschaffen, in der eben genau besagte Holly ihr ganz persönliches Weihnachtswunder mit einem charmanten Rupert erlebt und mir für die Zeit des Lesens auf jeden Fall einen unheimlich tollen Herzwärmmoment geschenkt hat. 

Hach, einfach schön und absolut ein Muss für jede/n Weihnachtslieber_in, die/der gerne einfach mal zwischendurch eine unbeschreiblich schöne und süße Geschichte lesen möchte. 

Kommentieren0
Teilen
Cover des Buches Dornröschen spinnt! (ISBN: 9783754656099)
pieni_tarinankertojas avatar

Rezension zu "Dornröschen spinnt!" von Odine Raven

Märchenadaption, aber nicht wie erwartet
pieni_tarinankertojavor 2 Monaten

Puh, noch eine Märchenadaption rund um Dornröschen. Boah ey, wie langweilig - könnte man dazu jetzt denken, doch weit gefehlt. Ja, es ist eine Märchenadaption rund um Dornröschen, aber nicht im klassischen Sinne, sondern Odine sorgt erstens mit ihrem recht locker-flockigen Schreibstil für eine Wohlfühlatmosphäre und auch die Figuren rund um Elisabeth oder Elli, wie das vermeintliche Dornröschen nämlich heißt, sind dermaßen sympathisch, dass es einfach nur Spaß macht diese Geschichte zu lesen. Ich jedenfalls habe eigentlich nur einen Tag dafür gebraucht, da ich ab einem gewissen Punkt nicht mehr von Elli und dem Tischler Ludwig ablassen konnte. Wollte ich doch unbedingt erfahren, ob es der Fluch schafft, wahr zu werden oder ob da ein anderes Ende für die beiden kommt und wenn ja, welches und wieso das dann so ist. 

Was es dann schlussendlich geworden ist, das erfahrt ihr nur, wenn ihr selbst lest. 

Ich jedenfalls danke Odine für diese tolle neue Interpretation von Dornröschen und freue mich, wenn ich in diesem Stil vielleicht auch noch etwas anderes von ihr zu lesen bekomme. 

Kommentieren0
Teilen
Cover des Buches Resurrexit - Ein Templer fürs Leben (ISBN: 9783982280684)
tala-t-alsteds avatar

Rezension zu "Resurrexit - Ein Templer fürs Leben" von Odine Raven

Vom Mittelalter in die Gegenwart
tala-t-alstedvor 4 Monaten

Die Handlung spielt im Heidelberger Uni-Milieu in der Gegenwart. Hauptperson ist die Archäologiestudentin Vicky, die mit ihrer Kommilitonin für ihre Abschlussarbeit das Skelett eines Kreuzritters studiert. Aber plötzlich ist da dieser gut aussehende Mann, der sehr überzeugend behauptet, ein Ritter zu sein (ich will nicht spoilern, lest selbst, wie er dahinkommt!). Leonhard Rîter vum Rôtenborn nimmt Vickys Hilfe gerne an, hat für ihre Verliebtheit aber keine richtige Zeit, sondern einen Auftrag zu erfüllen.

Am Anfang des Buches dürft ihr nicht zimperlich sein, was Knochen, menschliche Skelette, offene Wunden und schwarzen Humor angeht. Ich fand die Auferstehung des Templers aber wahnsinnig unterhaltsam, wunderbar skurril und danach geht die Geschichte ja erst so richtig los, wurde allerdings auch lieblicher und idyllischer.

Man merkt, dass die Autorin gründlich recherchiert hat. Die ersten Dialoge führen Vicky und Tempelritter Leonhard auf Latein und Mittelhochdeutsch. Leonhard muss in der modernen Welt einen Schock nach dem anderen verdauen und meistert das mit Gottvertrauen und Schicksalsergebenheit. Die religiösen Elemente in der Geschichte fand ich sehr überzeugend und auch notwendig, denn schließlich war der Templerordnen ein geistlicher Ritterorden und seine Mitglieder gläubige Mönche. Weil Leonhard in seiner eigenen Zeit ebenfalls weit gereist ist und fremde Kulturen kennengelernt hat, fand ich seine Aufgeschlossenheit und Anpassungsfähigkeit glaubwürdig.

Ich mochte besonders den in der Geschichte enthaltenen Humor, Leonhards Sicht auf unsere Zeit und das idyllische Flair der Landschaft zwischen Heidelberg und Odenwald. Ich hab direkt Lust bekommen, hinzufahren. Die Lektüre empfand ich als unterhaltsam und locker-leicht.

Vicky war mir manchmal zu forsch Leonhard gegenüber, teilweise beinahe übergriffig. Außerdem ging mir die Lösung der durchaus schwierigen Probleme der Protagonisten oftmals etwas zu schnell und glatt. Aber alles in allem hat das dem Lesevergnügen keinen Abbruch getan und „Resurrexit“ hat mich super unterhalten.

Kommentare: 1
Teilen

Gespräche aus der Community

Ein echter Tempelritter. Eine junge Archäologin. Das Heidelberg der Gegenwart. Werden sie gemeinsam die große Aufgabe bewältigen, der sie sich stellen müssen? 

Wir verlosen 10 von der Autorin handsignierte Printexemplare und 20 Ebooks. Teilt uns bitte mit, welches Format ihr bei den Ebooks braucht. Danke!

Beantwortet einfach die Frage und schon seid ihr mit im Lostopf...


Die junge Doktorandin Vicky untersucht nach der Rückkehr von einer Ausgrabung an einer Festungsruine in Israel das Skelett eines Ritters, das ihr Team dort geborgen hat. Bald ereignen sich an ihrem Institut in Heidelberg merkwürdige Vorfälle, die sie zunächst als Einbildung abtut.

Als jedoch plötzlich der mysteriöse Leonhard auftaucht und behauptet, er sei ein leibhaftiger Tempelritter, kann sie nicht länger leugnen, dass hier etwas wahrhaft Außergewöhnliches passiert.

Der junge Mann stammt aus der Region am Neckar und ist angeblich im 12. Jahrhundert bei der Belagerung jener Festung an der Jakobsfurt gestorben! Nie und nimmer!

Vicky ist neugierig geworden und will dem Rätsel seiner Herkunft auf den Grund gehen. Seine Reitkünste, der sichere Umgang mit dem Schwert und nicht zuletzt sein Beharren auf den Ordensregeln der Templer scheinen ihm Recht zu geben.

Gerade letztere erweisen sich als besonders unerfreulich, da Vicky sich längst in Leonhard verliebt hat.

Aber nun fängt das Abenteuer erst richtig an – denn der Tempelritter hat einen Auftrag zu erfüllen!

349 BeiträgeVerlosung beendet
Ravensignss avatar
Letzter Beitrag von  Ravensignsvor einem Jahr

Vielen lieben Dank! <3

Ihr Lieben, dies ist meine erste Leserunde in Eigenregie, und ich würde mich riesig freuen, wenn ihr dieses für mich echt aufregende Ereignis mit mir teilt. Zu gewinnen gibt es 15 EBooks im mobi-Format, und dann reisen wir zusammen nach Heidelberg an den Neckar. Es wird fantastisch! Also wortwörtlich - "Heimkehr" ist Urban Fantasy im Format eines Kurzromans!

Schön, dass Du hergefunden hast! Danke für Dein Interesse an meinem Kurzroman "Heimkehr". Der Klappentext verrät ja nun nicht allzu viel, darum fülle ich mal ein paar Lücken:

Wir begleiten Friederike, 42, an einem Freitagabend zu einem Konzert in der Heiliggeistkirche in Heidelberg. Dort spielt sie als Cellistin bei einem Konzert mit.

Wenn Dir Pachelbel, Vivaldi und Albinoni was sagt, wird Dir das sicher gefallen. Wenn Du Barockmusik noch nicht so kennst, bin ich mir ziemlich sicher, dass auch Dir dabei das Herz aufgehen wird!

Nach dem Konzert spricht einer der Besucher, ein gepflegter älterer Herr, Friederike an.

Hier hätte die Geschichte bereits zu Ende sein können, denn außer einer kurzen Plauderei passiert an der Stelle nicht mehr viel.

Aber am nächsten Tag trifft Friederike Herrn von Achten - so heißt er - an einem Infostand über Wölfe auf dem Marktplatz wieder. Schließlich verbringen sie den ganzen Samstag miteinander, genießen Kaffee und Kuchen beim Gundel, marschieren über die Alte Brücke und den Philosophenweg hoch bis zur Thingstätte, und kehren abends ein bei der Alten Gundtei. Immer ins Gespräch vertieft, denn der alte Herr hat unglaublich viel zu erzählen über die Stadt, die Friederike so gar nicht kennt. Es sind nämlich recht merkwürdige Dinge, von denen er da berichtet.

Mehr verrate ich jetzt aber nicht.

Deine Eindrücke beim Lesen interessieren mich sehr, daher wäre es toll, wenn Du zu den einzelnen Abschnitten der Leserunde etwas schreiben könntest. Gerne beantworte ich dabei auch Deine Fragen!

Ich drücke Dir die Daumen für eins der EBooks und freue mich auf eine vergnügliche, spannende Leserunde mir Dir!

PS: Wenn das Format mobi nicht passt, kann ich es Dir eventuell auch in einem anderen schicken, sprich mich dann bitte grad darauf an.

56 BeiträgeVerlosung beendet
Ravensignss avatar
Letzter Beitrag von  Ravensignsvor einem Jahr

Ok, wird erledigt. Ich halte euch auf dem Laufenden :-)

Zusätzliche Informationen

Odine Raven im Netz:

Community-Statistik

in 65 Bibliotheken

von 23 Lesern aktuell gelesen

von 9 Lesern gefolgt

Reihen des Autors

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks