Oisin McGann Im Namen der Götter

(3)

Lovelybooks Bewertung

  • 6 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(1)
(2)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Im Namen der Götter“ von Oisin McGann

Die Nachbarländer Altima und Bartokhrin sind verfeindet. Während sich Altima durch Wohlstand und Fortschritt auszeichnet, verrichten dieunterentwickelten Bartokhriner hauptsächlich niedere Dienste. Die Konflikte eskalieren, als ein Selbstmordattentäter sich und eine Flugschule in die Luft sprengt. Die Terrorangriffe werden mit wahllosen Bombardierungen beantwortet. Der junge Flieger Chamus, einziger Überlebender des Blutbads, muss bei einem Flug im Grenzgebiet notlanden. Dort trifft er auf die junge Rhiadni. Gemeinsam müssen sie sich gegen Feinde verbünden, die den Tod nicht fürchten. Brandaktuelle, hochspannende Fantasy, die es in dieser Form noch nie gab.

Stöbern in Fantasy

Die Königin der Schatten - Verbannt

Mit diesem Band hat die Reihe ein atemberaubendes und perfektes Ende gefunden.

LillianMcCarthy

Rabenaas

Humorvoll, fantasiegeladen und faszinierend. Alles in diesem Buch vereint. :)

Saphira1415

Die Chroniken der Verbliebenen - Der Kuss der Lüge

Der Beginn eines Epos

Lilly_London

Mia - Die neue Welt

Tolle Geschichte, die mich mehr als positiv überraschen konnte

SillyT

Räuberherz

Humorvoll, Düster, Geheimnisvoll: Tolle Märchenadaption zu "Die Schöne und das Biest"

Shaylana

Götterlicht

Göttliche Atmosphäre, liebevoll gestaltete Charaktere und ein wundervoller Schreibstil.

Shaylana

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen