Okka Gundel

 4 Sterne bei 1 Bewertungen

Lebenslauf von Okka Gundel

Okka Gundel ist 1974 in Ostfriesland geboren. Nach einer Kindheit und Jugend aufdem Tennisplatz, verließ sie nach dem Abitur ihre Heimat und ging zunächst für ein Jahr nach Paris. Dort studierte sie an der Sorbonne und arbeitete gleichzeitig als Au-pair-Mädchen. Bei dem Besuch der French Open war ihr von jetzt auf gleich klar, dass sieSportjournalistin werden wollte. In Göttingen und Nizza studierte sieSozialwissenschaften (M.A. Sport/ Publizistik). Nebenbei absolvierte Okka Gundelgefühlte 1000 Praktika und war freie Mitarbeiterin u.a. beim Göttinger Tageblatt unddem NDR. 2002 erhielt sie einen der begehrten Plätze für ein WDR- Programm-Volontariat in Köln und später eine Redakteursstelle.Immer wieder hat sie auch mit Frauenfußball zu tun und bezeichnet den Sport als ihre„heimliche“ Liebe. Seit 2008 ist Okka Gundel auch in der ARD zu sehen. Dort moderiert sie gleich zwei Flaggschiffe: die Sportschau am Sonntag und den Sportblock in den Tagesthemen. Sie lebt seit vielen Jahren in Köln, ist verheiratet und hat eine kleine Tochter, im November 2010 kommt ihr zweites Kind zur Welt. Die ersten Fußballschühchen stehen schon im Schrank!

Quelle: Verlag / vlb

Alle Bücher von Okka Gundel

Cover des Buches Elf Freundinnen müsst ihr sein (ISBN: 9783426784495)

Elf Freundinnen müsst ihr sein

 (1)
Erschienen am 04.04.2011

Neue Rezensionen zu Okka Gundel

Neu

Rezension zu "Elf Freundinnen müsst ihr sein" von Okka Gundel

Gundel Gaukeley
Holdenvor 4 Jahren

Okka from East Frisia stellt uns die 2011 aktuelle Damenfußballmannschaft vor. Dabei beschreibt sie uns den Hintergrund der Spielerinnen, auch ihre kleinen und größeren Niederlagen, über die die Damens offenbar auch ganz offenherzig gesprochen haben, und wie sie es teilweise gegen den Widerstand von Familienmitgliedern ("Fußball is nix für Mädchen!") nach ganz ober gebracht haben. Auch das pikante Thema "Homosexualität unter Fußballspielerinnen" wird von Okka sehr feinfühlig angefaßt, Hut ab! Zu Beginn enthält das Buch einen kurzen Überblick über die Entwicklung von Frauenfußball in Deutschland, und wenn man die Widerstände betrachtet, gegen die die Pionierinnen (insbes. Fr. Ratzeburg) durchsetzen mußten, kann man nur den Hut ziehen. Ein sehr schönes Buch, amüsant und Kurzweilig.

Kommentieren0
15
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks