Okke Baumbach , Kai Grehn Literaturpreis Mecklenburg-Vorpommern 2016

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 0 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Literaturpreis Mecklenburg-Vorpommern 2016“ von Okke Baumbach

Mecklenburg-Vorpommern hat nicht nur idyllische Sandstrände und weitläufige Ackerflächen, sondern auch eine reiche Literaturlandschaft. Hier wirkten Uwe Johnson, Hans Fallada oder Wolfgang Koeppen. Von hier kommen Judith Zander, Judith Schalansky, Thomas Kunst oder Peter Wawerzineck. Um das herausragende literarische Schaffen dieser und aller anderen Autoren aus und im Land zu würdigen, wurde der Literaturpreis Mecklenburg-Vorpommern ins Leben gerufen. Über einhundert namhafte Autoren und Newcomer haben sich 2016 um den Preis beworben. Eine Jury – Anne Blaudzun, Wiebke Porombka und Moritz Baßler – wählte sechs Finalisten aus, die um die Gunst des Publikums kämpften. Dieser Band versammelt nun die eigenwilligen und überraschenden Texte von Okke Baumbach, die dichte und geradezu musikalische Prosa Kai Grehns, Mathias Jeschkes formvollendete Lyrik, die philosophisch-verspielte Ich-Prosa von Johanna Sailer, die amüsant-hintergründigen Grenzzustände Marion Skepenats sowie Katrin Sobotha-Heidelks direkten und geradlinigen Short Stories.

Stöbern in Romane

Mensch, Rüdiger!

Am Anfang etwas schleppend, nimmt die Geschichte dann an Fahrt auf und am Ende gibt es wortwörtlich kein Halten mehr.

JasminDeal

Sweetbitter

Die Poesie der Gerichte und das Flair des Restaurants verschwindet im Drogen- und Alkoholrausch des Personals. Echt schade.

Josetta

Und es schmilzt

Schockierendes, sehr lesenswertes Psychodrama über eine Freundschaft von Jugendlichen - spannend bis zur finalen Katastrophe

schnaeppchenjaegerin

In einem anderen Licht

Keineswegs nur für Frauen ist dieser einfühlsame Roman von Katrin Burseg.

Sigismund

Mein dunkles Herz

„Mein dunkles Herz“ ist eine Familiengeschichte, aber bis zum Ende wird nicht wirklich klar was mit ihr zum Ausdruck gebracht werden soll.

schlumeline

Mirabellensommer

"Mirabellensommer" ist ne nette Lektüre für einen kurzweiligen Nachmittag auf dem Liegestuhl. Unterhaltend, kommt aber nicht an 1. Band ran.

talisha

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen