Okko Behrends Corpus Iuris Civilis. Die Institutionen

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Corpus Iuris Civilis. Die Institutionen“ von Okko Behrends

Kein anderes Lehrbuch kommt den Institutionen gleich. Sie wurden 533 n. Chr. vom oströmischen Kaiser Justinian als Gesetz erlassen und bilden den ersten Teil des Corpus Iuris Civilis. Sie sind eine Art überzeitlicher juristischer Grammatik zur Einführung und Einübung in das juristische Denken. 1468 als eines der ersten Bücher gedruckt, haben sie bis heute weltweit mehr als tausend Ausgaben erfahren. Viele Jahrhunderte lang standen sie am Anfang und am Ende des juristischen Studiums. Damit sind sie das bedeutendste juristische Lehrbuch überhaupt. System und Begriffe der Institutionen leben in den europäischen Gesetzbüchern fort, insbesondere auch im deutschen BGB; fast alle Rechtsordnungen der Welt sind durch sie beeinflusst. Die vorliegende Ausgabe bietet das lateinische Original und eine moderne Übersetzung, die für den heutigen Leser unmittelbar verständlich ist. Mit der dritten Auflage wird dem fortbestehenden Interesse an diesem grundlegenden Werk entsprochen.

Stöbern in Sachbuch

Das verborgene Leben der Meisen

Ein gelungener, toll gestalteter, Meisen-Führer.

Flamingo

Atlas Obscura

Ein abenteuerlicher Atlas voller Wunder!

Elizzy

Adele Spitzeder

Die Geschichte der Adele Spitzeder

tardy

Hoffen, dass der Schulbus nicht fährt

Zum Schmökern, Schmunzeln und um alte Erinnerungen zu wecken ...

angi_stumpf

Heilkraft von Obst und Gemüse

Dieser Ernährungsheilratgeber ist wunderschön, voller Wissen und mit Rezepten, einfach anzuwenden. Ein wunderbares Buch!

Edelstella

Das geflügelte Nilpferd

Ein lesenswertes, unterhaltsames Sachbuch, das für einige Denkanstöße sorgen kann

milkysilvermoon

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks