Okko Herlyn Wie sollet sein?

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Wie sollet sein?“ von Okko Herlyn

„Also: Ich weiß nicht, ob Ihnen das schon mal aufgefallen ist. Aber jeder Mensch liebt ja bekanntlich irgendwas. Tja, Beispiel, Beispiel, Beispiel. Wo soll ich jetzt so schnell ein Beispiel hernehmen? Also, sagen wir mal so: Der eine liebt seine Frau … gut, war jetzt ein bisschen weit hergeholt. Der andere liebt seine Bierhumpensammlung. Und Pastor Venneken sein akademisches Mittagsschläfchen. Und der Niederrheiner? Kann ich Ihnen sagen …“ In lockerem Wechsel von kurzen Prosatexten, Gedichten und Liedern verrät Okko Herlyn Erheiterndes und unbedingt Wissenswertes über den Niederrhein und Duisburg. Oft humoristisch, manchmal bissig und stets ein wenig nachdenklich, bietet der Autor sich als idealer Reisebegleiter an und führt den Leser sicher durch die interessante Landschaft der niederrheinischen Seele.

Gedichte und kurze Texte vom Niederrhein

— berka
berka

Stöbern in Romane

Ein Haus voller Träume

Familientreffen im spanischen Traumhaus: Mit unterschiedlichen Weltanschauungen, kleinen Reibereien und ganz viel Herz

Walli_Gabs

Das Ministerium des äußersten Glücks

Nach dem ersten Drittel hat es mich nicht mehr losgelassen. Eine absolut einmalige Leseerfahrung, die ich nicht hätte missen wollen!

Miamou

Töte mich

Ein typischer Nothomb mit spannender Handlung und dynamischen Dialogen.

Anne42

Die Zeit der Ruhelosen

Spannende Erlebnisse, menschliche Tragödien: Die Protagonistinnen und Protagonisten scheitern alle.

Tatzentier

Damals

Romantische Sommergeschichte um eine Familie und ein altes Pfarrhaus,,,

Angie*

Die Hauptstadt

Ein Roman über Brüssel und die EU - so bunt und vielfältig wie die Institution selbst.

hundertwasser

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen