Olaf Groehler Der lautlose Tod

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Der lautlose Tod“ von Olaf Groehler

"Die frz. Truppen beobachteten über die Brustwehr ihrer Gräben hinweg diese merkwürdige Wolke; da sah man plötzlich, wie sie die Arme in die Luft warfen, die Hände an den Hals legten und sich dann am Boden wälzten, eine Beute des grauenhaften Erstickens. Viele erhoben sich nicht wieder, während ihre Kameraden, dem teuflischen Vorgehen gegenüber ohnmächtig, kopflos nach rückwärts flohen, als ob sie wahnsinnig geworden wären... " - Einer von vielen Augenzeugenberichten über jenen 22. April 1915, als in den flandrischen Schützengräben bei Ypern die Geschichte des Gaskrieges begann. Geschichte ? Abgeschlossen mit dem Ende des ersten Weltkrieges ? Der bekannte Militärhistoriker Dr, Olaf Groehler erforschte und schrieb auf, was bisher kaum bekannt und noch nie in so umfassender Weise publiziert wurde. In erregender Darstellung erfährt der Leser von der " Erfindung des Verderbens", von der Entwicklung, ERprobung und Anwendung immer gefährlicherer chemischer Kampfstoffe im Deutschland des 20. Jahrhunderts fr kaiserliche Armee, eichswehr und Hitlerwehrmacht. Er lernt aber zugleich jene " Großhändler des Todes " ( 10 Biographien deutscher Kampfstoffproduzenten,-wissenschatler und -militärs ) kennen, die aus der Produktion mit Giftgasen, aus dem planmäßig vorbereiteten Völkermord Riesenprofite zogen, jene Chemiekonzerne, deren enge Geschäftsverbindungen zu politisch immer einflußreicherer Verflechtung mit dem Staat führten.Ein Buch, das Legenden zerstört und mit einer Fülle bislang größtenteils unveröffentlichter Fakten Geschichte schreibt, die noch andauert. (Quelle:'Fester Einband/01.01.1987')

Stöbern in Sachbuch

Die Stadt des Affengottes

Spannende Reise ins Herz Südamerikas

Sabine_Hartmann

Green Bonanza

Inspirierend, lecker und mit der Illusion, mal etwas richtig gesundes auf den Tisch zu stellen

once-upon-a-time

Was das Herz begehrt

Hier erfahren wir detailgenau und in für Laien verständlicher Sprache, wie unser Herz "tickt"! Richtig gut!

Edelstella

Freundinnen

Eröffnet neue Sichtweisen zu Freundschaften, die für jeden wertvoll sind/nützlich sein können. Eine interessante Lektüre!

Tankrastra

Mein Kind ist genau richtig, wie es ist

Ein lesenswertes Sachbuch über die Entwicklung des eigenen Wesens- Nicht nur für Eltern Lesenswert!

Diana182

Glück besteht aus Buchstaben

Letztlich eher enttäuschend. Die Autobiographie nahm mehr Raum ein als die Bücher. Außerdem ein paar Taktlosigkeiten.

rumble-bee

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen