Neuer Beitrag

Ein LovelyBooks-Nutzer

vor 4 Jahren

Bewerbung/Ich möchte mitlesen

Hallo,

ich möchte an dieser Stelle eine Leserunde für mein neues E-Book 'Im Schatten der Liebe' eröffnen. Es würde mich freuen, wenn sich Leute melden, die Spaß an einem Liebesroman mit einem Schuss Kriminalgeschichte haben.

Ich will auch nicht zu viele Vorgaben machen, ich bin an eurer ehrlichen Meinung interessiert!

Autor: Olaf Hauke
Buch: Im Schatten deiner Liebe

Zeliba

vor 4 Jahren

Bewerbung/Ich möchte mitlesen

Manchmal trau ich mich nicht so an Liebesromane ran, aber dieser hat mich gleich neugirig gemacht :D Hüpfe mal mit in den Lostopf :D

Ein LovelyBooks-Nutzer

vor 4 Jahren

Bewerbung/Ich möchte mitlesen

Da hüpfe ich doch auch noch mit in den Lostopf. Die Beschreibung hört sich interessant an. Auch das Cover hat mich neugierig gemacht.

Beiträge danach
97 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

Steffi1611

vor 4 Jahren

Figuren: Aufbau, Anlage

Ein LovelyBooks-Nutzer schreibt:
Zu der Figur der Imke möchte ich noch sagen, dass man vielleicht nicht alles real hinterfragen sollte, was sie tut oder wo sie auftaucht ... mir ging es dabei weniger um die Frage der Logik ...

Das ist eine gute Erklärung. Bei Imkes Person muss man die Logik einfach ausstellen und dann passt es :)

Steffi1611

vor 4 Jahren

Handlungsablauf
Beitrag einblenden

Der Handlungsablauf war für mich nachzuvollziehen und gut umgesetzt. Manchmal habe ich mich schon gefragt, was passiert hier nur alles an einem Tag?? Aber dies ist sicherlich so gewollt, langweilige Tage gab es in der Geschichte einfach nicht.

Ein LovelyBooks-Nutzer

vor 4 Jahren

Tja, was soll ich sagen? Nach dem Sommer der Träume und den positiven Reaktionen ist diese Geschichte wohl offenbar hier gefloppt - so ist das Leben.

SDiddy

vor 4 Jahren

Kapitel 21 - 30

Ich möchte hier auch noch meine Rezension zurücklassen. Danke das ich mitlesen durfte!
http://www.lovelybooks.de/autor/Olaf-Hauke/Im-Schatten-deiner-Liebe-1077990523-w/rezension/1080627787/

Kritik ist dazu da das man lernt und ich bin mir sicher das wir in Zukunft wieder von dir hören werden und uns dann über dein neues tolles Buch unterhalten!!

Hadeka

vor 4 Jahren

Kapitel 1 - 10

Erst einmal eine ganz große Entschuldigung, daß ich mich nicht früher gemeldet habe.
Ich war im Urlaub und trotz gegenteiliger Versprechen gab es natürlich keinen Internet-Anschluß, bzw. keinen funktionierenden. Dafür hatte ich allerdings genügend Zeit, das Buch zu lesen. Ich muß sagen, ich habe es in fast einem Rutsch durchgelesen.
Jetzt bin ich wieder zu Hause und versuche, mich daran zu erinnern, aber leider habe ich die einzelnen Kapitel so nicht mehr im Kopf.

Polizist Christian ist seit vielen Jahren mit Anke zusammen. Bei einem Einsatz wird seine Kollegin verletzt, daraufhin beendet Anke die Beziehung, weil sie die Angst um ihn nicht mehr erträgt.
Christian bekommt eine neue Kollegin zur Streife eingeteilt. Hierbei rettet er den Fernsehstar Imke vor einem Suizidversucht. Und diese läßt Christian nicht mehr in Ruhe. Sie ist immer und überall dabei. Sie befindet sich plötzlich in seiner Wohnung, weiß alles über ihn und nervt ihn total.
Ich muß sagen, an dieser Stelle habe ich kurz überlegt, das Buch wegzulegen. Denn diese Imke war dermaßen penetrant, dass ich richtig genervt war. Wie muß es erst Christian gegangen sein? Ich mich wirklich gefragt, warum ist diese Person nach ihrem Suizidversucht nicht in der Psychiatrie, wo sie meiner Ansicht nach besser aufgehoben ist.
Bei einem weiteren Einsatz lernt Christian Elena kennen, die zu einer Putzkolonne gehört, die u. a. in einem Bordell putzen muß. Hier „rettet“ Christian Elena vor einem zudringlichen Handlanger des Betreibers.

Hadeka

vor 4 Jahren

Kapitel 11 - 20

Dann passiert ein Mord in Christians Keller. Christian findet die Leiche und eigentlich ist klar, daß Imke die Mörderin gewesen sein muß. Aber irgendwie passt es nicht zusammen, denn inzwischen hat man erfahren, daß Imke doch in der Psychiatrie einsitzt? Etwas merkwürdig
Christian gerät unter Verdacht, seine eigenen Kollegen ermitteln gegen ihn, Dank Imke, die in seiner Wohnung Kameras versteckt hat, kommen sie dem Komplott gegen ihn auf die Spur, da seine Kollegen ihm in der Wohnung Beweismittel unterschieben wollten.

Hadeka

vor 4 Jahren

Kapitel 21 - 30

Am Ende geht aber alles doch wieder gut aus, Christian nimmt seine Anzeige, gegen den Kollegen, der ihn reinlegen wollte zurück und beschließt, mit Elena auszuwandern. Mit solchen Kollegen möchte er nicht mehr weiterarbeiten.

Ich fand das Buch leicht zu lesen und viele Ideen haben mir gut gefallen, aber diese Imke hat mich schon zwischendurch sehr genervt. Allerdings hätte es die Geschichte ohne Imke auch nicht gegeben.
Ich für mich habe entschieden, daß es sich bei Imke nicht um eine Reale Person handelte, sondern habe sie eher als eine Art „herausgetretenes Ich“ aus der in der Klinik einsitzenden Imke gesehen. Also ein Krimi mit einer kleinen Phantasterei. Ich fand, daß es auch leicht so anklang, denn wenn Christian in der Klinik anrief, war Imke schließlich dort. Vielleicht war sie eine Art Engel, der einfach nur sichtbar wurde.
Für den Urlaub war es eine perfekte Lektüre, ich konnte mich schnell in die Handlung einlesen, die Personen waren mir sympathisch bzw. konnte ich sie leicht unterscheiden und mußte nicht lange d a rüber nachdenken, wer zu wem gehört.
Ich habe vorher noch nichts von Olaf Hauke gelesen und fand es toll, ihn auf diese Weise kennenzulernen. Ich werde bestimmt mal wieder etwas von ihm lesen. Vielen Dank, daß ich mitlesen durfte.

Neuer Beitrag

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks