Marktwirtschaft und Menschenrechte

Marktwirtschaft und Menschenrechte
Bestellen bei:

Zu diesem Buch gibt es noch keine Kurzmeinung. Hilf anderen Lesern, in dem du das Buch bewertest und eine Kurzmeinung oder Rezension veröffentlichst.

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Marktwirtschaft und Menschenrechte"

Fragen zum Verhältnis von Marktwirtschaft und Menschenrechten werden spätestens seit Beginn des 19. Jahrhunderts intensiv diskutiert. Aber auch heute, in einer globalisierten Welt stellt das Verhältnis von Marktwirtschaft und Menschenrechten eine große Herausforderung für Wissenschaft, Wirtschaft und Politik dar. Autoren aus unterschiedlichen Fachbereichen nehmen in diesem Band die Menschenrechte zu einem konzeptionellen und programmatischen Ausgangspunkt, um von dort aus die Ökonomie wirtschaftsethisch zu reflektieren. Menschenrechte können auch als Konkretisierung der Menschenwürde aufgefasst werden. D. h. wer nach dem Verhältnis von Marktwirtschaft und Menschenrechten fragt, fragt nach einer menschwürdigen ökonomischen und gesellschaftlichen Ordnung. Mit Beiträgen von:Markus Demele, Georges Enderle, David Gilgen, Stefan Gosepath, Rüdiger Hahn, Christian Häcker, Brigitta Herrmann, Marc Hübscher, Christian Neuhäuser, Wolf-Gero Reichert, Hermann Sautter, Joachim Starbatty, Ulrich Steinvorth, Yvonne Thorhauer, Peter Ulrich, Rolf H. Weber

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783161508875
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Flexibler Einband
Umfang:340 Seiten
Verlag:Mohr Siebeck
Erscheinungsdatum:01.06.2012

Rezensionen und Bewertungen

Neu
0 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne0
  • 4 Sterne0
  • 3 Sterne0
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:

    Ähnliche Bücher für noch mehr Lesestunden

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Stöbern in Sachbücher

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks