Olaf Karnik Reggae in Deutschland

(4)

Lovelybooks Bewertung

  • 6 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 1 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(2)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Reggae in Deutschland“ von Olaf Karnik

Zum ersten Mal erzählt - die Geschichte des Reggae in Deutschland. Noch nie ist die Geschichte des Reggae in Deutschland erzählt worden, dabei gehört diese Musik zu den erfolgreichsten Strömungen der letzten Jahre. Olaf Karnik und Helmut Philipps haben sich auf sie Suche nach den Ursprüngen gemacht und stellen zum ersten Mal die wichtigsten Artists, Platten, Produzenten, Labels und Sound Systems aus Deutschland vor. Ganz frühe Spuren hinterließ eine 22-jährige Jamaikanerin. Das war 1964 - und Millie Small landete mit »My Boy Lollipop« auf Platz 5 der deutschen Charts. Den ersten »richtigen« Reggae aus Deutschland gab es erst viel später. In Magdeburg gründete sich 1980 »Reggae Play«, in Westdeutschland beinahe zur selben Zeit die »Taugenixe«. Doch in den Medien fand deutscher Reggae noch keinen Widerhall – der Sound galt weiterhin als Synonym für Bob Marley, Kiffen und Exotik. Erst mit Gentleman und den ersten deutschen Sound Systems (DJ-Crews), die den neuen Dancehall-Sound propagierten, sollte sich das ändern. Heute verbringen Musiker viele Monate im Jahr auf Jamaika und nehmen dort ihre Platten auf. Umgekehrt kommen Jamaikaner nach Deutschland und produzieren hier Musik. Und so wunderte sich auch niemand mehr, als zur Eröffnung der Fußball-Weltmeisterschaft 2006 in Deutschland die Berliner Dancehall-Kombo Seeed auftrat. Reggae ist trotzdem eine Subkultur – und vielleicht auch eine der letzten Gegenkulturen – geblieben, die ihre ganz eigenen Gesetze hat.

Stöbern in Sachbuch

The Brain

Das Buch hat mich sehr bewegt, denn wir wissen immer noch wenig darüber, wie das Gehirn funktioniert und woher unser Ich-Gefühl kommt.

Tallianna

Warum wir es tun, wie wir es tun

Erfrischend anders!

Gucci2104

Die Genies der Lüfte

Erstaunlich und wissenswert. Man lernt eine Menge dazu und sieht die Vogelwelt mit ganz neuen Augen.

leucoryx

Schriftstellerinnen!

Ein sehr gelungenes, sehr empfehlenswertes Buch über Schriftstellerinnen. Ein Must-have für alle schreibenden Frauen und alle Buchliebhaber!

FrauTinaMueller

Jane Austen. Eine Entdeckungsreise durch ihre Welt

Ein absolut geniales, wichtiges, empfehlenswertes, bezauberndes und verzauberndes, magisches und informatives Buch für alle Austen-Fans!

FrauTinaMueller

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Reggae in Deutschland" von Olaf Karnik

    Reggae in Deutschland
    laughing_buddha

    laughing_buddha

    16. January 2009 um 14:29

    Nicht erst seit dem Gentleman ist Reggae populär in Deutschland, im Gegensatz zur Pop/Rock/Metal und Hip-Hop-Kultur jedoch bisher weniger beschrieben. Das Buch vermittelt für den Einsteiger einen übergreifenden Eindruck seiner Geschichte in Deutschland und lässt die aktuellen Protagonisten der Szene zu Wort kommen. Manchmal ist vielleicht die eine oder andere Erklärung (z. B. was ist ein Sound-System) für den reggae-erfahreneren Leser eher etwas befremdlich.

    Mehr