Olaf Kolbrück

(51)

Lovelybooks Bewertung

  • 59 Bibliotheken
  • 2 Follower
  • 0 Leser
  • 45 Rezensionen
(21)
(26)
(3)
(1)
(0)
Olaf Kolbrück

Lebenslauf von Olaf Kolbrück

Olaf Kolbrück ist Journalist und leitet den Online-Auftritt eines Wirtschaftsmagazins in Frankfurt. Der Experte für E-Commerce und digitales Marketing schrieb bereits zwei Krimis, die in einem Leipziger Verlag veröffentlicht wurden. 2011 gehörte er zu den Gründungsmitgliedern des Vereins D64 - Zentrum für digitalen Fortschritt. Olaf Kolbrück lebt mit Frau und Katze in Eschborn bei Frankfurt. Als Reporter schreibt er dort über Business-Themen und das Internet. Daneben betreut er den beliebten Marketing-Blog Off-the-Record.de sowie den renommierten E-Commerce-Blog etailment.de und zählt zu den profiliertesten Bloggern für digitale Werbung. 2011 gehörte er zu den Gründungsmitgliedern des Vereins D64 -Zentrum für digitalen Fortschritt.

Bekannteste Bücher

Gebete an die Cloud

Bei diesen Partnern bestellen:

Keine feine Gesellschaft

Bei diesen Partnern bestellen:

Erfolgsfaktor Online-Marketing

Bei diesen Partnern bestellen:

Mörderische Reklame

Bei diesen Partnern bestellen:

Keine feine Gesellschaft

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
Tags
  • Buchverlosung
  • Empfehlung
  • blog
  • Buchverlosung
  • Frage
  • Buchverlosung
  • Empfehlung
  • weitere
Beiträge von Olaf Kolbrück
  • Gebete an die Cloud

    Gebete an die Cloud

    abetterway

    13. November 2017 um 19:57 Rezension zu "Gebete an die Cloud" von Olaf Kolbrück

    Inhalt:"Die Seele eines Toten ist in der Cloud gefangen, eine Künstliche Intelligenz überrascht mit einem unerwarteten Bekenntnis und ein kleines Mädchen freut sich auf ihr Tech-Implantat. Fünf phantastische digitale Geschichten erzählen mit überraschenden Wendungen von den Hoffnungen und dem Horror einer digitalen Zukunft und Visionen, die bereits unseren Alltag erreicht haben. In fünf Kurzgeschichten zeichnet Olaf Kolbrück eine Zukunft, die schon morgen Realität werden könnte. Die originellen Geschichten überraschen mit ...

    Mehr
  • Gebete an die Cloud

    Gebete an die Cloud

    Jani182

    08. November 2017 um 19:17 Rezension zu "Gebete an die Cloud" von Olaf Kolbrück

    Das Buch besteht auf fünf Kurzgeschichten, die alle in einer naheliegenden Zukunft spielen. Ebenso gibt es ein paar Szenarien,  die heute schon möglich wären. Die erste Geschichte fand ich ganz interessant zu lesen,  hat mich aber nicht richtig mitgenommen. Und auch die zweite Story war aufgrund des technischen Vokabulars für mich  (als technisch komplett unbegabt) teilweise schwer zu verstehen, somit also auch nicht so fesselnd. Dann kam eine Geschichte die mich sehr gegruselt hat, und mir deshalb auch gut gefiel. Letzendlich ...

    Mehr
    • 2
  • Tolles Buch!

    Gebete an die Cloud

    ViktoriaVulpini

    06. November 2017 um 18:46 Rezension zu "Gebete an die Cloud" von Olaf Kolbrück

    Ich hatte bei allen 4 Kurzgeschichten viel Spaß! Vor allem die letzte hat mir besonders gut gefallen!Abwechslungsreich und kreativ! SUPER! Ich kann es wirklich nur jedem empfehlen!

  • Was die Zukunft bringt

    Gebete an die Cloud

    StMoonlight

    05. November 2017 um 13:31 Rezension zu "Gebete an die Cloud" von Olaf Kolbrück

    Hier handelt es sich um eine Sammlung bestehend aus mehreren Kurzgeschichte, rund ums Thema SciFi. Wobei SciFi in diesem Fall nicht für Aliens und Weltraum, sondern für Zukunft steht. Und zwar für eine Zukunft, die (teilweise) schon längst da ist! Ganze Generationen die sich Chips unter die Haut transplantieren lassen, menschliche Seelen die vom Körper getrennt existieren und künstliche Intelligenzen, die mehr Mensch sind, als sie sollten. Eine bunte und zugleich fantastische Mischung. Der Schreibstil ist gemischt. Die meisten ...

    Mehr
  • Guter Mix aus SciFi und Horror

    Gebete an die Cloud

    Rilana

    27. October 2017 um 23:33 Rezension zu "Gebete an die Cloud" von Olaf Kolbrück

    Zum InhaltDas Buch "Gebete an die Cloud" enthält 5 Kurzgeschichten, die auf die eine oder andere Art mit einem Aspekt der digitalen Welt zu tun haben. In "Triskel" erwartet ein Mädchen voller Freude das Einsetzen eines Implantats, mit dem sie in Zukunft auf ihrem Handrücken einen winzigen Computer mit holografischem Interface mit sich herumtragen wird. In "Der Bot" versuchen sich zwei Programmierer an einer Künstlichen Intelligenz. "Die Datei" hat einen wirklich gruseligen Inhalt. In "Das Urheberrecht" bekommt ein Scifi-Autor ...

    Mehr
  • 5 Kurzgeschichten,die zum nachdenken anregen.

    Gebete an die Cloud

    Manuela_Prien

    23. October 2017 um 13:14 Rezension zu "Gebete an die Cloud" von Olaf Kolbrück

    Dieses Buch bietet einen Mix aus Horror und Sci-FiCover/Titel:Das Cover wurde sehr gut umgesetzt und passt zum TitelSchreibstil:Story 1,3,4 und 5 lassen sich sehr zügig lesen.Story 2 liest sich auch gut wurde aber nicht ganz so flüssig geschrieben,wie die anderen Geschichten.Story 1 ist teilweise schon Realität und regt sehr zum Nachdenken an.Story 2 ist schon ganz nah am Alltag dran und lässt einen grübeln.Die letzten Worte fand ich sehr erschreckend.Story 3 ist gruselig und hat bei mir Gänsehaut verursacht.Story 4 könnte man ...

    Mehr
  • Digitale Zukunftsvisionen

    Gebete an die Cloud

    rewareni

    22. October 2017 um 14:13 Rezension zu "Gebete an die Cloud" von Olaf Kolbrück

      Die Anthologie ,, Gebete an die Cloud´´ von Olaf Kolbrück bietet dem Leser 5 Phantastische digitale Geschichten. Ein Genre Mix zwischen Horror und SF mit der Vorstellung, wie die digitale Zukunft unser Leben verändern kann und dass sie teilweise auch bereits heute schon Einzug in unseren Alltag genommen hat. Wenn sich ein kleines Mädchen über ihr Tech – Implantat freut und der Autor dabei phantastische Gedankengänge heraufbeschwört, ist diese Geschichte so gar nicht weit entfernt von der Realität, da es ja schon Menschen gibt ...

    Mehr
  • Leserunde zu "Gebete an die Cloud" von Olaf Kolbrück

    Gebete an die Cloud

    OlafKolbrueck

    zu Buchtitel "Gebete an die Cloud" von Olaf Kolbrück

    Seid Ihr bereit, euch den Visionen und dem Horror einer digitalen Zukunft zu stellen? Begeistert Ihr Euch für Kurzgeschichten mit phantastischen Ideen und leisem Humor.Fünf Kurzgeschichten zeichnen eine Zukunft, die schon morgen Realität werden könnte und vielleicht auch schon unseren Alltag erreicht haben:Die Seele eines Toten ist in der Cloud gefangen, eine Künstliche Intelligenz überrascht mit einem unerwarteten Bekenntnis und ein kleines Mädchen freut sich auf ihr Tech-Implantat. Ich freue mich auf den Austausch. Ich stelle ...

    Mehr
    • 112
  • Vielfältiger Stoff zum Gruseln und Nachdenken, auch für Sci-Fi-Neulinge geeignet

    Gebete an die Cloud

    Julia_Kathrin_Matos

    17. October 2017 um 18:24 Rezension zu "Gebete an die Cloud" von Olaf Kolbrück

    Hier wird Nahe-Zukunft-Sci-Fi in komprimierter Form geboten. Dabei könnten einige dieser „Was wäre, wenn …“-Szenarien Wirklichkeit werden, einige enthalten (auch zur besseren Veranschaulichung) fiktive Elemente. Erfrischend, wie dabei Erzählweise und Atmosphäre differenzieren. Naturgemäß bleibt bei Kurzgeschichten nicht viel Raum für eine tiefgründige Charakterzeichnung. Im Fokus stehen Gefahrenlagen, die sich vorrangig aus einem zu wenig bedachten Umgang mit der digitalen Zukunft ergeben. Jede Geschichte lässt ihre Leser über ...

    Mehr
  • Digitale Welt, die zum Nachdenken anregt

    Gebete an die Cloud

    trollchen

    15. October 2017 um 16:18 Rezension zu "Gebete an die Cloud" von Olaf Kolbrück

    Gebete an die CloudIch durfte das Buch im Rahmen einer Leserunde mitlesen und danke dem epubli Verlag für das Leseexemplar. Herausgeber ist epubli; Auflage: 1 (17. September 2017) und hat 122 Seiten. Kurzinhalt: Die Seele eines Toten ist in der Cloud gefangen, eine Künstliche Intelligenz überrascht mit einem unerwarteten Bekenntnis und ein kleines Mädchen freut sich auf ihr Tech-Implantat. Fünf phantastische digitale Geschichten erzählen mit überraschenden Wendungen von den Hoffnungen und dem Horror einer digitalen Zukunft und ...

    Mehr
  • weitere
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks