Neuer Beitrag

fhl_verlag_leipzig

vor 5 Jahren

Krimifans aufgepasst!

Gemeinsam machen wir die Finanzmetropole Frankfurt unsicher!

Macht mit bei unserer Leserunde zu "Keine feine Gesellschaft", dem Krimi-Debüt von Olaf Kolbrück!

Der Autor wird während der gesamten Leserunde für eure Fragen zur Verfügung stehen.

Bewerbt euch bis zum 20.09. um 20 Leseexemplare!

 

Worum geht es in "Keine feine Gesellschaft"?

In einem beschaulichen Kleingarten am Stadtrand der Finanzmetropole Frankfurt findet Ex-Kommissarin Eva Ritter die Leiche eines Investment-Bankers. Als ein weiteres Mordopfer entdeckt wird, deutet alles auf ein Liebesdrama in besseren Kreisen hin. Während die gesundheitlich angeschlagene Ermittlerin besorgt auf die Diagnose ihrer mysteriösen Erkrankung wartet, riskiert sie einen Blick hinter die Fassade der High Society im Taunus. Ihrem ehemaligen Kollegen bei der Kripo Frankfurt gefällt das gar nicht. Denn ihre Recherchen führen Eva Ritter in ein Netz aus Filz und Korruption. Während sich der private Kummer und die dunklen Machenschaften in der feinen Gesellschaft im Taunus häufen, muss Eva Ritter feststellen, dass sie mit dem Mörder womöglich mehr gemein hat, als sie je dachte.

Die Hauptfigur Eva Ritter leidet unter einer seltenen und zu Beginn des Romans noch unklaren Krankheit. Wie sie sich durch Ärztezimmer kämpft und mit ihrer im Kern unheilbaren Krankheit umgeht, thematisiert nicht nur die Misere von Krankheiten, die für eine Erforschung zu unwirtschaftlich sind, sondern macht auch Mut.

 

Über den Autor Olaf Kolbrück:

Olaf Kolbrück wurde 1965 in Wanne-Eickel geboren. Bereits während des Studiums von Politik, Philosophie und Pädagogik an der Universität Köln arbeitete er als Journalist für Tageszeitungen sowie andere Printmedien und später als Lokalredakteur in Hilden bei Düsseldorf. Heute schreibt er als Reporter bei Horizont in Frankfurt, einer der führenden Wirtschaftszeitschriften, über Business-Themen und das Internet. Daneben betreut er den renommierten Marketing-Blog Off-the-Record.de und zählt zu den profiliertesten Bloggern für digitale Werbung.

Olaf Kolbrück lebt mit Frau und Katze in Eschborn bei Frankfurt. Im Taunus spielt auch sein erster Kriminalroman, der im fhl Verlag erscheint.

 

Presse:

"Keine feine Gesellschaft", der Titel von Olaf Kolbrücks Krimi über die High Society im Taunus ist noch stark untertrieben. Der Leser wird entführt in eine Welt, die von Gier und Missgunst beherrscht wird, in der alle Akteure aber dennoch den äußeren Schein wahren wollen. Olaf Kolbrück, im Hauptberuf Wirtschaftsjournalist und Blogger, legt mit dem Heimatkrimi einen Erstling vor, der mit präzisen Charakterzeichnungen und vor allem subtiler Spannung überzeugt. (Frankfurter Neue Presse)

 

>>> Hier geht es zur Leseprobe <<<

 

Der fhl Verlag wünscht allen Bewerbern viel Glück und eine spannende Leserunde!

Autor: Olaf Kolbrück
Buch: Keine feine Gesellschaft

Ein LovelyBooks-Nutzer

vor 5 Jahren

Bewerbung

Die Kurzbeschreibung hat mich schon sehr angesprochen! Die "besseren" Kreise sind ja immer für eine Story gut ;)

Zuckervogel

vor 5 Jahren

Ich finde die Leseprobe klingt nach mehr!
Ich liebe Krimis, vorallem wenn sie in deutschen Städten gespielt werden.
Da ich im moment keine anderen Krimis hier habe auf meinem SUB, würde ich gerne mitlesen.

Beiträge danach
255 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

28horseshoe

vor 5 Jahren

Fazit und Rezension
Beitrag einblenden

Meine Begeisterung für das Buch habe ich jetzt endlich auch zu Papier gebracht.
Ganz vielen Dank für die tolle Leserunde !!

Hier der Link zu meiner Rezension:
http://www.lovelybooks.de/autor/Olaf-Kolbr%C3%BCck/Keine-feine-Gesellschaft-848100291-w/rezension-1001106638/

OlafKolbrueck

vor 5 Jahren

Fazit und Rezension

Lieben Dank für die tolle Rezension und vor allem die "uneingeschränkte" Empfehlung

Kleinstadtkatze

vor 5 Jahren

Fazit und Rezension
Beitrag einblenden

Auch ich bin nun durch mit dem Buch und bedanke mich für die Chance hier mitgelesen haben zu dürfen. Leider konnte ich an der Leserunde an sich nicht teilnehmen, da ich sehr viel Stress hatte. Hier nun meine Rezension auf meinem Bücherblog:
http://kleinstadtkatze.blogspot.de/2012/12/rezension-keine-feine-gesellschaft-von.html

Natürlich werde ich sie auch bei amazon, buecher.de und hier bei lovelybooks veröffentlichen. Dieses Buch hat das wirklich verdient!

Ein LovelyBooks-Nutzer

vor 5 Jahren

Fazit und Rezension

Hallo,
ich habe das Buch zwar nicht gewonnen, sondern selbst angeschafft und rezensiert, hier der Link zur Rezension, zu dem wie ich finde, sehr gelungenen Debüt!

http://www.lovelybooks.de/autor/Olaf-Kolbrück/Keine-feine-Gesellschaft-848100291-w/rezension-1003575859/

OlafKolbrueck

vor 5 Jahren

Fazit und Rezension
@Kleinstadtkatze

Das ist sehr lieb. Danke für das tolle Lob - und den langen Atem.

OlafKolbrueck

vor 5 Jahren

Fazit und Rezension
@Ein LovelyBooks-Nutzer

Wow, Das finde ich großartig. Lieben lieben Dank. Auch für die schöne Rezension. Ich freu mich.

fhl_verlag_leipzig

vor 3 Jahren

Liebe Krimifreunde, wenn euch ›Keine feine Gesellschaft‹ gefallen hat, interessiert euch vielleicht auch unsere brandneue Leserunde zu ›Mörderische Reklame‹, dem neuen Taunus-Krimi von Olaf Kolbrück um Ex-Kommissarin Eva Ritter.
http://www.lovelybooks.de/autor/Olaf-Kolbr%C3%BCck/M%C3%B6rderische-Reklame-1027562342-t/leserunde/1105746295/

Neuer Beitrag

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks