Olaf Lahayne Die Fassade

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Die Fassade“ von Olaf Lahayne

Venedig, 1716: Die junge Waise Lea ist Schülerin von Antonio Vivaldi. Dass sie von Luca verehrt wird, passt Vivaldi kaum doch Lucas Vater Nicanor zählt zum Adel. Der hat aber ganz andere Sorgen; er muss einen Kredit beim Juden Jacobo aufnehmen. Dies weckt das Misstrauen von Nicanors Bruder, dem Abt Nicolò. Die Brüder hoffen, dass die Angst vor der Pest die Menschen dazu bringt, ihr Kirchenfassaden-Bauprojekt zu fördern. Dass der Abt noch ganz andere Pläne verfolgt, ahnt nur Jacobo. Schließlich treffen auf dem nächtlichen Canal grande zwei Gondeln aufeinander...

Stöbern in Krimi & Thriller

Die gute Tochter

Thriller nein, dennoch ein sehr interessantes Familiendrama voller Überraschungen.

MissRichardParker

AchtNacht

Recht spannender Einblick in menschliche Abgründe ... trotzdem fehlte mir manches Mal dieses "Fitzek-Lese-Feeling"

Somaya

Durst

Super

HexeLilli

Death Call - Er bringt den Tod

Hart, Härter, Carter

Irrenmagnet

Der Totensucher

Spannung pur, ab der ersten Seite, aber alles schon mal da gewesen

Frau-Aragorn

Oxen. Das erste Opfer

Ein Agententhriller mit Luft nach oben, weil es erst im letzten Drittel richtig spannend und actionreich wird.

DieLeserin

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen