Olaf Trapp Kämpfe um Narvik 1940 - Unternehmen Weserübung

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Kämpfe um Narvik 1940 - Unternehmen Weserübung“ von Olaf Trapp

Dieses Buch beinhaltet die Geschichte eines aus 12 Ju 52-Flugzeugen bestehenden Verbandes, der im Rahmen der Weserübung am 13. April 1940 auf dem zugefrorenen Hartvig-See in der Nähe von Narvik landete. Er hatte den Auftrag, Gebirgsjäger und Material zur Unterstützung der Truppen des Generalfeldmarschalls Dietl abzusetzen. Unter diesen Flugzeugen befand sich auch eine Nachrichten Ju 52 aus dem Fliegerhorst Köthen, in der W. Schadock als Funker tätig war. Bedingt durch Bruchlandungen und Treibstoffmangel mußten die Flugzeuge auf dem See zurückgelassen werden. Mit einsetzendem Tauwetter sanken die Flugzeuge auf den Grund des Sees, z. T. 70 m tief. Norwegische Enthusiasten hoben 1983 eine Ju 52. Vier weitere Flugzeuge wurden 1986 aus dem See geborgen. Anfang 1995 wurden von diesen Flugzeugen eines an seinen Geburtsort, nach Dessau, zurückgebracht. Das ließ einen älteren Herren aus Köthen nicht ruhen. Willy Schadock meldete sich: "Das ist ein Flugzeug aus dem Verband, mit dem ich 1940 auf dem Hartvig-See gelandet bin." Es stellte sich heraus, daß Willy Schadock der Flugsicherungsfunker der Nachrichten-Ju war. Mit Kopien von seinen Bildern, die er damals von den Ereignissen um Narvik gemacht hatte, besuchte er im Sommer 1996, zusammen mit dem Verfasser dieses Buches Narvik und Umgebung. Sämtliche Orte, die er 1940 auf seinen Bildern dokumentiert hatte, konnten wiedergefunden werden. Nach all den Ereignissen des Krieges auch Verwunderung darüber, wie die Norweger Schadock, nach 56 Jahren in Narvik als Freund willkommen geheißen und ihm bei den notwendigen Recherchen geholfen haben, wo immer es möglich war. So, wie man eben unter Freunden miteinander umgeht.
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks